Übungswehen in der 15 SSW

Dolcezza90
Dolcezza90
21.05.2011 | 5 Antworten
Hallo,

ich mach mir totale Sorgen, denn seit ein paar Tagen hab ich morgens, wenn ich noch im Bett liege und gerade am wachwerden bin, Übungswehen. Ich kann dann genau spüren wo die Gebärmutter liegt, als hätte ich nen Ball im Bauch :( Nehme schon tägl. 600 mg Magnesium ein, aber es hilft nicht. Außerdem dachte ich, dass die Übungswehen nur kommen, wenn man sich köperlich Anstrengt und das mach ich ja nich wirklich, wenn ich noch im Bett liege. Ich kenn das Gefühl der ÜW ja von meiner ersten SS also Irrtum so gut wie ausgeschlossen. Hab meine Hebi auch schon drauf angesprochen und die meinte es wäre viel zu früh dafür und ich soll mich mehr schonen ...ja leichter gesagt als getan mit nem 16 Monate altem Kind ... Ich hab so Angst, dass sich was am Muttermund tut ...ich meine warum übt sie denn schon, sie hat doch kein Grund zu üben ...is ja noch soooo lange Zeit. Sollte ich lieber am Montag mal zum FA??? Gibt es andere Mittel als Magnesium???

LG
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

5 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
also
ich weiß nicht genau warum du das hast aber in der 15 ssw ist das nicht normal versteif dich da nicht drauf stell dich nicht unter stress und wenn du so unsicher bist fahr ins KH aber würde aufjedenfall montag zum fa gehen sicher ist sicher :-)entspann dich , dann muss halt der papi auch mal mit anpacken hehe , lg
mariam41
mariam41 | 21.05.2011
2 Antwort
Wenn du dir so Sorgen machst
dann fahr doch ins KH und lass mal drüber schauen!!! Dann fühlst du dich einfach besser....
261107
261107 | 21.05.2011
3 Antwort
@261107
Ich will mich jetzt aber da auch nich blamieren, wenn dann nix schlimmes ist ... da sind die immer schnell genervt. Ich hab ja auch keine Schmerzen, wenn der Bauch hart wird ... die GM krampft sich ja nur immer zusammen ... ach keine Ahnung :(
Dolcezza90
Dolcezza90 | 21.05.2011
4 Antwort
Wehen
das hat doch nichts mit blamieren zu tun, wenn ich mir Sorgen mache, dann lass ich das abklären, damit ich Gewissheit hab, dass alles ok ist. Und was da irgendwelche Fremden im KH denken wäre mir ziemlich egal. Immer lieber einmal zu viel, als am Ende einmal zu wenig.
Blue83
Blue83 | 21.05.2011
5 Antwort
Hallo
Wenn du dir unsicher bist, dann ab ins KH oder zum FA. Ich hatte paar mal so Schmerzen wie Regelschmerzen hab mir auch nicht viel dabei gedacht, dachte es wären Dehungsschmerzen oder Übungswehen und was ist, der Gebärmutterhals hat sich etwas verkürzt als ich bei einen regulären Kontrolle war. Soll nix mehr schweres heben und mich mehr schonen, ist auch nicht gerade leicht für mich, weil mein Mäuschen 20 Monate alt ist und ich erst in der 21. Woche... nehme Magnesium und Gynipral, das ist ein Wehenhemmer. Bei Schonung verlängert sich der Gebärmutterhals auch wieder, hab eine Woche aufgepasst und schwupps war der Gebärmutterhals wieder einen halben cm länger... lg Carmen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.05.2011

ERFAHRE MEHR:

Fragen zur Schwangerschaft (15ssw)
22.06.2014 | 12 Antworten
15+4SSW =geschlechtserkennung
29.06.2011 | 10 Antworten
"Analbluten" in der 15 SSW sorry
06.12.2010 | 9 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading