Schwangerschaft nach KS

Dolcezza90
Dolcezza90
14.05.2011 | 9 Antworten
Hallo liebe Mamis,

ich hatte im Januar 2010 einen Kaiserschnitt und bin nun zum 2x schwanger (14. Woche). Hab so alle 2 Tage schmerzen an der Narbe, fühlt sich an wie Wundsein und es zieht ganz schön. Ist das normal? Auch die Dehnungsschmerzen der Mutterbänder sind heftiger als bei meiner ersten SS. Hab so Angst, dass der Kleinen was passieren könnte.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

9 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Schwanger
also mein 1. war auch ein KS und ich bin 8 Monate später wieder schwanger geworden und ich hatte nichts, also die Schwangerschaft verlief nicht anders wie die 1. wünsch dir viel Glück
Blue83
Blue83 | 14.05.2011
2 Antwort
hey
ich hatte beim ersten kind auch ks . und bin nun wieder schwanger also gleich nach 3 monate wieder schwanger geworden und ich hab eigtn auch nix alles verläuft normal:)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.05.2011
3 Antwort
...
Wie wäre es, wenn du dir eine Hebamme suchst, die dich beraten und beruhigen kann? Ich hatte keinen KS, aber meine Mutterbänder hab ich in der 2. Schwascha auch schon viel eher und viel schmerzhafter gepürt als in der 1. Schwascha.
Backenzahn
Backenzahn | 14.05.2011
4 Antwort
@Backenzahn
Ich hab schon ne Hebamme, aber will sie auch nicht wegen jeder Kleinigkeit anrufen.
Dolcezza90
Dolcezza90 | 14.05.2011
5 Antwort
...
ich hatte starke probleme in meiner zweiten schwangerschaft nach ks und am ende riß meine gebärmutter. ich hatte immer wieder blutungen in der schwangerschaft und ein dauerschmerz an der narbe, der zum ende hin immer unerträglicher wurde. mein arzt sagte mir zu beginn der probleme, dass bei einer zweiten schwangerschaft nach ks leichte schmerzen an der narbe gelegentlich vorkommen und die dehnungsschmerzen heftiger werden, als bei der ersten schwangerschaft, weil sich das gewebe einfach auch schneller dehnt als in der ersten ss. ich würde also eher sagen, dass deine schmerzen absolut im bereich des normalen sind und eher nicht darauf deuten, dass deine narbe gefährdet is ;) is einfach nur, dass dein körper bereits eine schwangerschaft kennt und sie nun schneller aufbaut und das gewebe halt schneller wächst. deswegen sind die dehnungsschmerzen auch stärker. wünsche alles gute und herzlichen glückwunsch ;)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.05.2011
6 Antwort
@amysmom
jetzt hast du mir aber ein bisschen angst gemacht, wenn etwas außerhalb des normalen wäre, würde ich das doch aber mitbekommen oder? von wegen gebärmutter reißt ...:S es sind jetzt keine schmerzen, die ich nicht aushalten könnte, aber es ist schon unangenehm, zu vergleichen mit nem sonnenbrand, wenn die kleidung scheuert ...mhhh :(
Dolcezza90
Dolcezza90 | 14.05.2011
7 Antwort
@Dolcezza90
ne ich hab dir das nur geschrieben, um dir zu verdeutlichen, dass du merkst, wenn was verkehrt wäre. die stärkeren dehnungsschmerzen und die leichten schmerzen an der narbe sind wie gesagt normal :) zwar unangenehm und es gibt wohl auch viele mamas, die nach ks garkine probs haben, aber schlimm isses sicher nich. hast ja auch keine blutungen oder irgendwas anderes, was auf komplikationen schließt oder?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.05.2011
8 Antwort
@amysmom
neee, gott sei dank nicht ...
Dolcezza90
Dolcezza90 | 14.05.2011
9 Antwort
@Dolcezza90
dann wünsch ich dir eine schöne schwangerschaft ;) schick mir ein paar viren rüber, dass es bei uns auch endlich fürs dritte klappt ^^
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.05.2011

ERFAHRE MEHR:

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading