39ssw , ich hab keine lust mehr!

kathylin
kathylin
11.05.2011 | 8 Antworten
Ich kann nicht mehr , ich bin Nu in der 39ssw und meine geduld ist langsam am ende . Kann ich irgendwas machen das es solangsam mal los geht? Ich habe einen 2 jährigen Sohn der recht fix unterwegs ist... mein Mann arbeitet schicht also kann er auch nicht immer da sein! Seit zwei tagen habe ich schmerzen in der leiste u am schambein (fühlt sich wie muskelkater an) ich kann echt nimma. Und bitte um Hilfe!
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

8 Antworten (neue Antworten zuerst)

8 Antwort
...
ich kann ja verstehen dass es anstrengend ist, aber komm reiss dich zusammen die zeit ist bald überstanden. die "beschwerden" die du hast sind völlig im normbereich und sind glaub ich jeder schwangeren bekannt. du, es gibt frauen die die hölle durchmachen und keinen mucks von sich geben.... ! sei froh, dass es deinem kind gut geht und freu dich lieber auf die geburt und dein mäuschen. ein tip, wenn dein älteres kind noch mittagsschlaf machen sollte, leg dich dann auch hin und ruh dich aus. denn nachher mit zwei kleinen kindern wirst du einiges mehr um die ohren haben als jetzt. versuch die ruhe vor dem sturm zu geniessen
tate
tate | 11.05.2011
7 Antwort
Hallo
es kommt auf den Befund an , wenn die Zeichen auf Geburt gesetzt sind kann man überlegen was zu machen , in Absprache mit Arzt bzw, Hebamme .Aber es ist natürlich besser das dein Baby entscheidet wenn es kommen möchte.Von 5 Geburten mussten 3 eingeleitet werden und ich kann nur sagen das ein "normaler"Geburtsbeginn wesentlich schöner und nicht so schmerzhaft war wie eine Einleitung, obwohl der Wehencocktail bei der letzten Geburt seine Wirkung hatte ohne zu heftig zu sein.Aber bei allen Einleitungen gilt das es nur dann was bringt wenn das Baby soweit ist , ansonsten kann es sich über Tage hinwegziehen bis es zur Geburt kommt!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.05.2011
6 Antwort
also
bei mir war mein kleiner auch überfällig. kam "erst" ET+7. ich habe auch viel getan, treppengelaufen und so weiter, aber nix half!!! ich habe dann per KS entbunden, da daß baby als zu groß für ne normale geburt vermessen wurde!! die ärzte sagten mir auch am nächsten tag, daß er warscheinloich schon 14 tage "fertig" gewesen wäre!!! aber ich war auch froh, als er endlich da war!!! ich hatte in der letzten SS !!!35!!! kg zugenommen!!! das ende ist in sicht!!! lg sabine
Sabine-Siegi
Sabine-Siegi | 11.05.2011
5 Antwort
......... willkommen
hi ich bin 15tage vor der geburt und habe so keine lust mehr.....
sarahghizlane
sarahghizlane | 11.05.2011
4 Antwort
ich muss mich...
meinen Vorrednerinnen anschließen...eine Schwangerschaft dauert mind. 40 Wochen... Auch, wenn es hart ist, vorallem die letzte Zeit..und vorallem, wenn noch ein weiteres kleines Kind da ist...! Du musst aber vorrangig an das Wohl deines Ungeborenen denken und nicht an DICH. Jede Woche im Bauch tut Deinem Baby gut..und es kann reifen..! Ich habe ebenfalls kein Verständnis dafür, dass die Geburt beschleunigt werden soll...nur weil man einfach nicht mehr "kann". Wie gesagt, denke an dein Ungeborenes...denn dieses braucht die letzten Wochen noch...! andere würden sich wüsnchen, sie hätten ihr Kind voll austragen können... Alles Gute
Corie
Corie | 11.05.2011
3 Antwort
...
Ich hatte auch keine lust mehr.. Mein Sohn kam trotz Wehencocktail und 3mal einleiten erst bei ET+6! Ich wollts sowas auch ned hören und hätt den ganzen Tag nur heulen können! Aber glaub mir.. es hilft alles nix..
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.05.2011
2 Antwort
...
Du kannst es nicht beschleunigen - Hormone steuern den Beginn der Geburt. Ich habe meine Tochter bei 43+1 und die zweite bei 42+3 entbunden. Klar ist es anstrengend, aber jeder TAG im Bauch ist gut für dein KIND - es kann reifen. Reiß Dich am Riemen - du packst das nun auch noch. Du wolltest doch ein Kind und Du wusstest, dass eine Schwangerschaft 40 Wochen dauert. Sorry, wegen meiner harten Worte - aber ich habe keien Verständnis für beschleunigende Maßnahme, denn es kann für das KIND gefährlich werden, wenn es zu früh kommt, bzw. kann es schlimme Anpassungsprobleme haben.
deeley
deeley | 11.05.2011
1 Antwort
Ach wenn du mit der antwort nicht gerechnet hast
Eine Schwangerschaft dauert 40 Wochen...leider nicht 39 aber das Ziel ist doch in Sicht!!!
261107
261107 | 11.05.2011

ERFAHRE MEHR:

39ssw Pochen im Rücken?
31.08.2013 | 18 Antworten
Schwimmen in der 39.ssw
06.03.2013 | 13 Antworten
Mumu noch zu in der 39,1ssw
11.12.2012 | 14 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading