Vormilch- was tun?

hexenmammma
hexenmammma
08.05.2011 | 4 Antworten
hallo, ich bin ja in der 35.ssw und habe seit gestern, dass vormilch austritt. hatte das bei meinen anderen beiden nicht, bzw. bei meiner ersten nur dass es sehr wenig war, konnnte ich daran erkennen, dass die stellen weiß waren. aber jetzt spannt meine brust und wenn ich drüber streiche kommt die vormilch raus. :( auf der linken seite, waren heute so kleine bröckchen drinnen. ist das normal oder staut sie sich? :( hoffe, es bleibt noch was ruhe..denn der milcheinschuss nach der geburt ist ja leider auch net gerad angenehm. :(
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

4 Antworten

[ Antworten von alt nach neu sortieren ]
4 Antwort
Stilleinlagen
hatte ich auch. und übrigens meinen milcheinschuß habe ich kaum mitbekommen. hatte aber trotzdem genug habe 5 1/2 monate voll gestillt
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.05.2011
3 Antwort
Besorg dir Stilleinlagen.
Eigentlich sollte man die Vormilch nicht rausdrücken sondern sie alleine rausfließen lassen.
Jungemama2287
Jungemama2287 | 08.05.2011
2 Antwort
hast de aber glück
ich bin jetzt in der 25 ssw und mir tritt seit 5 wochen milch aus und sogar so viel das ich morgens nasse flecken am schirt habe und mein bett eingesaut ist. da staut sich aber nix bröcken ?? verstopfen die den milchkanal oder treten sie normal aus??
fraenzis
fraenzis | 08.05.2011
1 Antwort
wenns zuviel wird streich es sachte aus
und besorge Dir ne Menge Stilleinlagen. Vormilch hatte ich in beiden Schwangerschafften die letzten 10 Wochen ... danach ganz normaler Milcheinschuss mit allem drumm und drann LG
Solo-Mami
Solo-Mami | 08.05.2011

ERFAHRE MEHR:

keine vormilch mal aus interesse
31.10.2011 | 14 Antworten
Soviel vormilch normal?
21.12.2010 | 6 Antworten
Vormilch
01.08.2010 | 5 Antworten
vormilch ausstreichen?
20.04.2010 | 3 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading