lungenreife spritze

sweetdevil1980
sweetdevil1980
25.03.2008 | 8 Antworten
Hallo hab mal ne frage hab 2 frühgeburten und deshalb soll ich am donnerstag da ich jetzt in der 28 woche bin die lungenreife spritze in der praxis bekommen.
Einfach zur vorsorge weil ich ja auch in der 2 woche schon senkwehen hatte.
jetzt sagt aber eine bekannte das meine ärztin das nicht dürfte mann muss dafür ins krankenhaus was sagt ihr dazu soll ich nicht auch meiner ärztin vertrauen oder soll ich angst haben?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

8 Antworten (neue Antworten zuerst)

8 Antwort
ergänzung
ich musste nur in die arzt praxis 3tage und der arzt sieht auch am ctg alles
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.03.2008
7 Antwort
ich hatte
damals im 6m auch senkwehen bekommen, der arzt hat mir auch die spritzt 3mal gegeben dann war es etwas besser.mein sohn sollte erst im märz07 kommen und er ist schon im febuar07 zur welt gekommen und von dez06 bis anfang feb.07 musste ich zu hause liegen, wenn ich das nicht gemacht hätte, würde er noch früher kommen.bei der geburt , sagten die ärzte , das mit dem kind alles ok ist, er brauchte kein sauerstoff und er entwickelt sich sehr gut. lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.03.2008
6 Antwort
***************************
Also ich hab sie damals bei meinem Sohn auch im Kh bekommen, weil da das Kind richtig überwacht werden mußte.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.03.2008
5 Antwort
also ich war auch
im kh weil ich bekam die drei tage lang .....
supermami5
supermami5 | 25.03.2008
4 Antwort
krankenhaus
ich sollte die auch bekommen aber dann ging doch alles viel schneller.du mußt auf jeden fall dafür ins krankenhaus glaube 3 oder 4 tage.gib mal unter google ein da kannst du genau nach lesen.lg britta
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.03.2008
3 Antwort
Bei mir hat
man das auch nicht im krankenhaus gemacht.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.03.2008
2 Antwort
lungenreifung...
also ich kenne das auch nur im KH, da das kind ja mehr per CTG überwacht werden sollte, falls nebenwirkungen oder komplikationen auftreten könnten...
leene83
leene83 | 25.03.2008
1 Antwort
Sprich doch deine Ärztin selbst darauf an.
Ich habe aber meine lungenreifespritze auch im Spital bekommen. Liebe Grüsse
Chaosbine
Chaosbine | 25.03.2008

ERFAHRE MEHR:

Schwanger trotz 3-Monats-Spritze?!
21.12.2012 | 9 Antworten
Kaiserschnitt nach 34+0
22.01.2011 | 5 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading