Extreme Wadenkrämpfe!?

katrin123456
katrin123456
13.04.2011 | 4 Antworten
Guten Morgen Ihr Lieben,

bin ich der 38.SSW und habe ab und an so schreckliche Wadenkrämpfe, heute Nacht hatte ich das so arg das ich dachte es hört gar nicht mehr auf! jetzt tuhen mir die ganzen Waden so beim laufen weh!!! Ich nehem schon eisentapleten weil ich eisenmagel habe aber Magnesium sollte man ja ab der 37.SSW oder 36.SSW nicht mehr nehemen!!!
Kennt das jemand?
Grüssel Katrin und Krümmel 38.SSW
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

4 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
re
Wenn man einen ausgeprägeten Mangel hat an Magnesium denke ich nicht, dass man darauf verzichten muss. Das Kind kommt so oder so.. Aber frag doch mal kurz bei deinem FA oder der Vertretung nach.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.04.2011
2 Antwort
hallo
mir wurde geraten wechselduschne zu machen sie dann schön hochlegen und die füße mit rosmarienöl einreiben. oder kartoffelwickel ... pellkartoffeln kochen die dann zerdrücken und auf die betroffenen stellen packen mit einem tuch um wickeln und beine hoch. das mit den kartoffeln hat mir geholfen das mit dem öl hab ich selber noch nicht versucht
Jacky220789
Jacky220789 | 13.04.2011
3 Antwort
Wadenkrämpfe
hallo, ich nehme auch jeden morgen um 5 uhr, 2 -eisentabletten. und abends 2 magnesium Verla dragees. die helfen mir immer. Meine Hebi hat gemeint man soll ab der 36 Wo keine magnesium mehr nehmen. aber dann bekomme ich auch wadenkrämpfe. Hab dann meine FÄ gefragt, die meinte, wenn des kind kommt dann hält so ne Magnesium Tablette es nicht auf. Ich kann die ruhig weiter nehmen. tu ich au. ausserdem kann ich wenn ich Magnesium genommen habe auch auf Toilette gehn. hilft also zweierlei. Hoffe konnte dir helfen Daniela und auch Krümel!
danla
danla | 13.04.2011
4 Antwort
ohweh
das hatte ich auch ganz schlimm.die ganze schwangerschaft ueber und gegen ende wurde es immer schlimmer. hab bis zum ende meine magnesiumtabletten genommen, ohne ging garnicht. und es hat nicht geschadet. ab und zu mal waden massieren oder massieren lassen tut auch sehr gut Viel Glueck und Geduld! Bald ist es rum!
jgallego
jgallego | 13.04.2011

ERFAHRE MEHR:

Wadenkrämpfe in der Nacht ssw36
28.01.2012 | 8 Antworten
38+3 ssw extreme wassereinlagerung
29.06.2011 | 10 Antworten
extreme bauchschmerzen
19.06.2011 | 11 Antworten
Wadenkrämpfe in der 22ssw
16.04.2011 | 11 Antworten
extreme Unterleibsschmerzen
20.03.2011 | 6 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading