Einfach nur Angst

werdende_Mami20
werdende_Mami20
10.04.2011 | 17 Antworten
Guten morgen meine Lieben...

ich muss mal was loswerden und ich hoffe diese sache habt ihr nicht schon so oft gehört das sie euch nervt...
Gestern habe ich mich mit einer Frau unterhalten die meinte ich könnte glücklich sein das ich schwanger bin oder das kind bis jetzt noch nicht verloren habe, da sie schon mal irgendwie gehört hat das mollige es schwer haben schwanger zu werden(aber ich bins ja) und das die schnell ihre kinder durch früh-/spätabort verlieren können... Da denke ich mir na toll haste mal grad diese angst zwecks fehlgeburt verloren kommt sone dumme kuh und macht alles wieder zunichte....
Ich bin jetzt 14ssw und habe seit gestern abend echt ein so mieses gefühl mein problem ist auch das ich mich in sachen sehr viel reinsteiger(was natürlich nicht meine absicht ist) und habe auch in den letzten zwei tagen stress gehabt
mensch ihr lieben was soll ich machen das ich diese angst loswerde habe am dienstag zum fa...
hatte auch vor 2 oder 3 tagen krämpfe neben dem bauchnabel ist das ein gutes zeichen das es meinen kind gut geht
helft mir bitte ich bin total verzweifelt.
oder habe ich gute chancen wenn es dem kind bis jetzt immer gut ging herz war zu sehn und bewegt hat es sich auch ständig

sry für den langen text
danke jetzt schon mal für die antworten

eure sunny -.-
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

17 Antworten (neue Antworten zuerst)

17 Antwort
@ all
hallo meine Lieben jetzt war ich draußen an der frischen luft hab mich auf eine wiese gesetzt und habe in mich gehört und habe in gedanken mit meinen sonnenschein geredet und soll ich euch mal was sagen auf einmal hab ich einen krampf gekriegt hehe^^ ich freue mich auch schon wenn ich endlich mein kleines würmchen in meine armen nehmen darf danke euch für die zahlreichen und vorallen ehrlichen antworten hat mir sehr geholfen ich weiß warum ich mich hier angemeldet habe.... ganz liebe grüße und wer noch schwanger ist eine schöne kugelzeit eure Sunny und der kleine sonnenschein 14ssw
werdende_Mami20
werdende_Mami20 | 10.04.2011
16 Antwort
huhu
ich kann deine angst nachvollziehen...hatte vor der ss jetzt 2 fg hintereinander letztes jahr im mai und dann im sept. meinste wie ich mich gefühlt habe die ganze zeit bin auch etwas fülliger nach den beiden fg geworden hatte aber vorher 20 kilo abgenommen gehabt dann war der stress da und zack war alles wieder drauf...war froh als die kritische zeit rum war wie gesagt war am anfang der ss auch depriemiert wegen meines gewichtes aber ich sage mir jetzt bring ich das kleine ding erst mal auf die welt und abnehmen kann ich danach wieder weiss ja nun das ichs schaffen kann...habe hier auch oft gelesen das die ein oder andere ihr kind in der 27 ssw verloren hat und das macht einen angst deswegen , denk ich danach gar nicht viel drüber nach....ich versuch mich abzulenken und schöne dinge zu erleben. also lies und höre nicht soviel auf andere , denn es wenn es dir nicht gut geht dann gehts auch deinen bewohner nicht gut...alles gute weiterhin, das wird schon!!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.04.2011
15 Antwort
mausi...
du darfst dir auf alle fälle keinen stress deswegen machen.wenn was zu einer früh oder fehlgeburt führt ist das stress. seelisch wie körperlicher stress. immer positiv denken.ichb hatte auch immer angst.erst recht als ich clamydien hatte. aber die bucholz richter ist ne sehr kompetente ärztin. mensch mausi die hat meine mutter schon in der schwangerschaft mit mir begleitet. mach dir bitte keinen stress. red am besten auch malmit deinem schatz darüber das er weis wie du dich fühlst.und wenn was ist meld dih einfach.ich steh dir bei. und hör nicht auf irgendwelche dahergelaufenen leute. haste doch sonst auch ni gemacht. kussi
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.04.2011
14 Antwort
Ich kann mich nur anschließen
Hallo Sunny, ich kann mich meinen Vorgängerinnen nur anschließen. So einen Quatsch habe ich ja noch nie gehört. Hätte gedacht, dass es eher für dünne Frauen schwierig ist als für rundliche. Die Frau, die das zu Dir gesagt hat, hat sie ja wohl nicht mehr alle. Wenn es bei Dir im Bauch zwickt und weh tut, ist das ein gutes Zeichen. Das heißt nämlich, dass sich etwas tut! Außerdem hast Du die ersten 12 Wochen überstanden - besser kann es doch gar nicht sein. Versuch einfach, den Rest Deiner SS zu genießen. Die Angst vor einer FG hat wohl jede Frau und wenn das Kind dann da ist, entstehen halt neue Ängste. Das wird uns wohl unser ganzes Leben lang begleiten. Also: Lass Dich nicht fertig machen und lass die Ängste nicht so nah an Dich heran, dass Dein Baby dadurch Stress hat. LG
andrea251079
andrea251079 | 10.04.2011
13 Antwort
...
Meine Schwester arbeitet als Seniorenbegleiterin . Sie ist jetzt auch im 5.Monat schwanger und hat sogut wie keine Lust mehr dort arbeiten zu gehen, da sie von 9-18Uhr arbeiten muss und sie ja weiß, das im Juni dann eh vorbei ist. Ihre ersten 3Monate waren wirklich alles andere als schön, ihr war andauernd übel, schwindelig, etc, der Arzt hat sie krank geschrieben. Und jetzt ist sie wieder krankgeschrieben, sie musste allen Omas absagen...dann meinte eine zu ihr "Ich bin ja nichts anderen von Ihnen gewohnt, ich wünsche Ihnen keine Fehlgeburt".... Naja, sie dachte auch sie hört nicht richtig, sie fing an zu weinen und sie nimmt sich sowas auch sehr zu Herzen...Aber manche Menschen sind einfach so, und wissen nicht, wie sehr sie damit die andere Person verletzen können!...Mach dir nichts draus, hör drüber hinweg und freu dich auf dein Würmchen! :-) Mfg Martina
bradipo
bradipo | 10.04.2011
12 Antwort
...
Ich bin auch mollig und habe im Dezember letztes Jahr ein gesundes Mädchen zur Welt gebracht. Hatte auch Angst, dass irgendwas passiert und hab den Untersuchungsterminen immer entgegen gefiebert. Als der Arzt mich dann beruhigt hat, war wieder alles ok für mich.... aber die langen Pausen zwischen den Untersuchungen.... das hat mich schon hibbelig gemacht. Ich wäre am liebsten jede Woche zum Arzt gegangen. :-) Aber mal im Enrst.... mach dich nicht verrückt und lass dich durch Andere nicht verrückt machen. Wichtig ist, dass du immer zu den Untersuchungen gehst, dich gesund ernährst und dann wird bestimmt alles gut.
DodgeLady
DodgeLady | 10.04.2011
11 Antwort
hm
da sagt auch jeder was anderes... ich hatte eine fehlgeburt in der 9ten Woche und da hat mein Arzt gesagt das ich zu dünn bin und dadurch die Temperatur die das baby brauchte nicht halten konnte... Finde es unmöglich das einem immer irgendwelche horrorgeschichten erzählt werden, wenn man schwanger ist... Genieß die Zeit und freu dich wieder das du die zwölf wochen ohne probleme rum bekommen hast... :) Schöne Kugelzeit :)
Giftigenude
Giftigenude | 10.04.2011
10 Antwort
alle würmchen haben das recht
eine Mama als Positiv zu Erfinden , was ich dabei meinte ist das wenn du dich mit dem Baby Beschäftigst redest und zeigst du freust dich auf es .1000mal besser ist als wenn du Angst hast und wenn du Angst hast bekommst du Bauchweh kennen wir alle vom Zahnarzt als Kind!Wenn was mit deim Baby nciht stimmen würde dann hätte es wahrscheinlcih schon vor der 12 Woche ........also denk Positiv wir sind nur schon Ende 14 Woche!!!!!!Du nimmst Magnsium dein Baby gehts gut BASTA!!!!!!!Und Dicke Frauen das ist alles bur Blödsinn ich habe mit 68 Angefangen nun habe ich genau 100 und es macht kein Unterschied ob ne Dicke oder Dünne !!!Das ist Bullshit ich habe mein Kind innerhalb von 4 Std normalGeboren wo andere sagen dicke haben es schwer zur spontan das ist Bullshit!!!Eine dünne frau kann auch schnell Entbinden !!!Also mach dir kein Kopf das kannste machen wenns so weit ist h.d l
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.04.2011
9 Antwort
Schatzilein
eine Garantie kann dir keiner geben bis zur 27 Woche dann erst können sie unser Baby am Leben halten und voher gelten sie als Fg!!!!!Fg in den ersten 12 Wochen sind oft, danche eher selten obwohl ich 2 mal in der Ende 16 woche war!!! Eine frühgesburt kann geholfen werden.Und wenn du hier von Frauen hörst sie hatten eine TOtgeburt , nehm es nicht als zu nah in dein Herz!Es gibt so was leider aber wenn wir uns über alles den Kopf machen würden was Passieren kann -----dann dürfte keine Frau Schwanger werden!Ich bekomme doch mein 6 Kind ist meine 8 Schwangerschaft und als ich 2003 liegen musste im Khs wegen starken Blutungen später auf Verdacht wg.Help habe ich so viel Scheiße einer Schwangerschaft und Geburt gesehen und gehört das ich jetzt erst weiß wie gefährlich eine Schwangerschaft oder Geburt werden kann!!!!!Aber ich lasse mich deswegen nicht Unterkriegen wenn ich Angst habe Unterhalte ich mich stelle 100 Fragen und denke an das Positive was Menschen mir schreiben!!!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.04.2011
8 Antwort
ich bin nach der Geburt Meiner
1Tochter auch bissl molliger:-(und bin trotzdem danach noch 2mal schwanger geworden und habe die Kinder Kerngesund zur Welt gebraucht!!! Also Ich glaube net das mollige mehr Kinder verlieren wie dünnere!°!!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.04.2011
7 Antwort
Mhh
ich bin auch dicker , und habe meine tochter gesund zur welt gebracht. Zwar kam sie 4 wochen zu früh aber ich glaube kaum das das am mollig sein lag.
WinniePooh2010
WinniePooh2010 | 10.04.2011
6 Antwort
was heisst für dich mollig
habe bei meinem 3 kind ein ausgangsgewicht von 78 kg gehabt und eine super ss und jetzt bei meiner kleinen war das ausgangsgewicht sogar 90kg und alles war bestens , kenne genug mollige wenn nicht sogar lieb gesagt dicke mütter die super ss haten und bezaubernde kinder . finde solche frauen zum kotzen die einen solche angst machen , steige dich da bitte nicht hinhein und denke positv du bist schwanger geworden und sdas ist was wunderbares genisse es und freu dich darauf das du bald einen süssen wurm im arm halten kannst . das du dich auf einmal komiusch fühlst ist normal , wenn man soetwas erzählt bekommt , lass solche gespräche einfach nicht mehr zu . war während meiner ss bei die kinderwunschseite habe da auch vieles mit bekommen aber es nie an mich heran gelassen
3fachmama35
3fachmama35 | 10.04.2011
5 Antwort
ach halblang
alle frauen sagen was anderes die eine sagt so die andere sagt wieder so ect... mach dir keinen kopf ich war auch mollig damals vor 13 jahren aber was für ne mollige *lach* und ich hab ne gesunde tochter bekommen wieviele andere frauen auch die mollig sind das hat garnüx zu sagen frag mal deine ärztin es liegt bei fehl ect. geburten auch einfach an den genen ect.... nimm einfach paar bilder wenn du wieder so´phase hast wo drüber nach denkst und schau dir dein baby an und genieße die zeit :-) das hilft oft und mach die augen zu und schau nochmal wie das herz schlägt auf dem monitor ect... denk immer an das schöne von deinem baby gute besserung
wonny1980
wonny1980 | 10.04.2011
4 Antwort
Hallo
Laß dich nicht verrückt machen! Andere sind immer schlauer und meinen einen Kommentar abgeben zu müssen. Ich kann dir nur raten, entspann dich und denk dran, das bisher immer alles gut war. Hör in dich hinein und du wirst merken, das du ruhiger wirst. Ich habe viel durchmachen müssen in letzter Zeit und tu mich auch heute manchmal noch schwer die Ss zu geniesen. Wenns mal wieder kritisch wird, streichel ich meinen Bauch und unterhalte mich mit meiner Tochter, das beruhigt mich dann etwas. Ich wünsche dir alles Gute und eine schöne Zeit. LG
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.04.2011
3 Antwort
oh
das aber von der frau keine schöne art sowas zu sagen, ich finde sowas sagt man zu einer schwangeren frau nicht. Weil ich glaube das fast jede werdende mama angst hat das man es verlieren könnte ioder so. Ich kann dir die ANgst leider nicjt nehmen, will dir nicjht erzählen was ch erlebt habe...aber ich weiß diese angst ist schrecklich. Du kannst eogentlich nur drauf hoffen das es deinem baby gut geht, wovon ch ausgehe. Eine schöne kugekzeit, versuch deine schwangerschaft zu genueßen. GGLG Tanja
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.04.2011
2 Antwort
.
Ich bin auch Mollig, und habe zwei gesunde Jungs. Lass dich nicht verrückt machen! Denk nur an dich, und an dein Ungeborenes. Wenn du das Gefühl hast, es könne was nicht stimmen, dann geh zum FA. Dann geht es dir besser. Und dieser Schmerz, den du beschreibst, kommt bestimmt daher, das die Gebärmutter wächst... Es wird immer mal zwiecken und zwacken! Alles Gute weiterhin! LG.
DeniseHH
DeniseHH | 10.04.2011
1 Antwort
Alles
Blödsinn! Lass dir doch sowas nicht einreden! Bin nicht annähernd mollig und alles geht gut!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.04.2011

ERFAHRE MEHR:

langsam bekomm ich doch Angst
11.07.2012 | 15 Antworten
Hilfe Meine Tochter hat Angst!
25.11.2010 | 2 Antworten
Legt sich die Angst wieder?
20.10.2010 | 7 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading