⎯ Wir lieben Familie ⎯

Geplanter Kaiserschnitt Aufnahme ins Krankenhaus?

nic24ole
nic24ole
07.04.2011 | 5 Antworten
Hallo ihr lieben,

ich habe am Montag meinen geplanten Kaiserschnitt wegen einer Beckenanomalie. Es wird mein zweites Kind, mein erstes kam auch per Kaiserschnitt auf die Welt aber nicht geplant.
Ich muss am Sonntag in den Kreisaal zur Prämedikation darf wieder nach Hause und muss dann Montag morgen zur entsprechenden Zeit wieer kommen die mir gesagt wird.

Wie war das bei euch wann musstet ihr ins Krankenhaus?

Ich bin jetzt schon so aufgeregt und freu mich so sehr (weil wir vorher sehr viel mitmachen mussten Fehlgeburten und Eileiter SS usw.) das ich jetzt schon nachts nicht mehr schlafen kann und daher weiß nich nicht ob es nicht sinnvoll ist am Sonnatg schon da zu bleiben weil die mir vielleicht was zur Beruhigung für die Nacht geben können das ich mal wieder schlafen kann.


Liebe Grüße und Danke schon mal für eure Antworten

Nicole
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

5 Antworten

[ von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
huhu
also bei mir war es wie bei dir nur beim ersten mal binn ich am sonntag da geblieben weil ich nicht wollte hin und her usw und am sonntag mußte ich um 5 zum us dann die ganze prozedur usw aber ein beruhigunsmittel kriegt man nicht und ihc mache idesmal anders weil ich ein kleines kind habe und gehe esrt am mintag früh hin
papi26
papi26 | 07.04.2011
2 Antwort
Hey...
Ich hatte letztes Jahr auch einen geplanten Kaiserschnitt. Am Dienstag sollte der statt finden. Montag morgen sollte ich mich auf der Station melden also anmelden und dann hatte ich mein Zimmer bekommen. Hab meine Sachen für die nächsten Tage da in den Schrank gestellt und durfte dann auch wieder nachause . Ich war so happy die letzte Nacht vor dem Kaiserschnitt zuhause schlafen zu dürfen. Ich habe zwar scheisse geschlafen aber der rest war ganz gut. Naja und denn nächsten morgen ab in Krankenhaus. Ich war soo irre aufgeregt. Das glaubt mir kein mensch . *grins* Das wird schon bei dir . Steiger dich da bloß nicht zu doll rein . Geniess man die Zeit noch . Na denn alles alles gute für die Geburt . LG
sunshine03
sunshine03 | 07.04.2011
3 Antwort
Was
wollen die Dir denn am Sonntag geben?
SrSteffi
SrSteffi | 07.04.2011
4 Antwort
Dann
schreib ich mal ohne Antwort weiter. Prämedikation heißt eigentlich, das Du auch was zu Beruhigung bekommst. Das hat der Anästhesist, mit dem Du vorher gesprochen hat festgelegt. Wenn das Gespräch erst Sonntag ist, dann kann er was notieren und sie geben es dir mit heim. Wenn kein wichtiger Grund vorliegt, werden die Dich nicht da behalten, weil die KK das nicht ohne wichtigne Grund mehr übernehmen wollen. Jetzt weiß ich halt nicht was Du mit Prämedikation meinst. Hatte noch nie ne Sectio und ob man da vorher Medis nehmen muß.
SrSteffi
SrSteffi | 07.04.2011
5 Antwort
...
Mein KS war am 02.12.2010. Ich wurde gebeten einen Tag früher zur Aufnahme zu kommen. So hat mein Mann mich nachmittags am 01.12.2010 ins Krnakenhaus gebracht. Ich habe ein Zimmer bekommen, konnte in Ruhe auspacken, habe dann ein ctg gemacht und schon die Kanüle geschoben bekommen. Am nächsten Morgen gab es dann ein ekeliges Zeug zur Magensaftreduktion, ich bekam mein Hemdchen, noch ein ctg und den Katheter geschoben . tja und dann ging es los.
DodgeLady
DodgeLady | 07.04.2011

ERFAHRE MEHR:

Geplanter kaiserschnitt
03.10.2013 | 11 Antworten
geplanter Kaiserschnitt
18.02.2011 | 15 Antworten

Ähnliche Fragen finden

×
×
Mamiweb - Startseite

Forum

Magazin


×

Login

oder

Noch kein Mamiweb-Mitglied?
Mitglied werden
x