Brennesseltee?

Jamie-Lynn
Jamie-Lynn
04.04.2011 | 5 Antworten
hi ihr lieben,
ich hatte heut morgen schon mal geschrieben, dass ich seit gestern abend nach dem baden angeschwollene füße und knöchel habe.bin jetzt in der 40. ssw .hab heut morgen gleich meine hebi angerufen.sie hat mir geraten, reis zu essen und 3 tassen brennesseltee zu trinken.habe eben mal gegoogelt und auch sachen gelesen, dass man diesen tee nicht in der ss trinken soll??bei einer musste sogar ein notks gemacht werden.oh man, soll der tee jetzt gut sein oder nicht?was meint ihr??
danke für eure antworten!
glg,
jenny+bauchzwergi jamie-lynn 40. ssw :-*
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

5 Antworten (neue Antworten zuerst)

5 Antwort
hi
also meine Hebamme, meinte zu mir ich soll auf keinen Fall Brennesseltee trinken, da irgendwie daurch auch die Fruchtblase platzen/springen könnte... sie hatte mir einen anderen Tee vorgeschlagen, aber ich errinere mich einfach nicht mehr dran was für einen :/ vllt Himbeere..?! ich weiß es net mehr... aber ich denke deine Hebamme hat es dir vorgeschlagen, da es bei dir sowieso balt los gehen kann mit der Geburt, und somit für dich keine Gefahr darstellt ;)
Tanysha
Tanysha | 04.04.2011
4 Antwort
naja
die meinungen gehen auch bei salz und reis auseinander. ich trinke auch den brennesseltee, aber nur 2 tassen pro tag. so wurde es mir geraten. und nur tagsüber, so von wegen dann aufs klo müssen ;-) ist echt der beste tipp, die beine schön hoch legen . und viiiiiiel trinken. ich hoffe für dich, dass du die kleine bald im arm hast. ich schätz mal ich darf mich noch weitere 2-3 wochen mit dem wasser rumschlagen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 04.04.2011
3 Antwort
Also
das mit dem Reis kenne ich nicht. Aber Brennesseltee kannst du ruhig trinken, aber eben nicht so viel. Trink dir halt mal zwischendurch eine Tasse, lass sie vorher 10 Minuten ziehen. Mehr als drei Tassen würde ich nicht trinken. Grundsätzlich solltest du aber sehr viel trinken, das kann auch helfen, und die Füße hochlegen. Du kannst auch deine Beine mit kaltem Wasser abduschen, aber immer vom Herzen weg, also von oben nach unten. Viel wirst du so kurz vor ET nicht mehr machen können. Hast du auch erhöhten Blutdruck? Dann kann es auch eine beginnende Schwangerschaftsvergiftung sein .
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 04.04.2011
2 Antwort
Ich
denke, du kannst deiner Hebamme vertrauen. Wenn du wirklich unsicher bist, frag doch zusätzlich deinen Fa. Mir hat der Tee nicht geschadet und ich habe ihn lange zusammen mit Schachtelackerhalmtee getrunken... Solltest viell max nur 2-3 Tassen davon pro Tag trinken. Liebe Grüße
Polly1748
Polly1748 | 04.04.2011
1 Antwort
...
versuch es mal mit beine hochlegen, auch wenns unangenehm ist... hab seit der ss mit meinem sohn probleme damit... reis soll da nur bedingt helfen weil der das doppelte an wasser zurückbringt... trink mal über den tag verteilt immer wieder ne brühe mit ein wenig extra salz, soll angeblich auch helfen...
zwergenmamilein
zwergenmamilein | 04.04.2011

ERFAHRE MEHR:

Brennesseltee in der Stillzeit?
10.05.2008 | 2 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading