Kindsbewegung?

cryfly
cryfly
30.03.2011 | 8 Antworten
Hallo, ich hab mal ne Frage. Es ist meine erste Schwangerschaft und normalerweise soll man da ja die Bewegungen erst später spüren. Ich bin nun 15SSW und nun sehr verwirrt. Es fing letzte Woche mit einem Plop an, als wäre eine Luftblase oder ein Popkorn explodiert und seit gestern spür ich immer wieder so ein Kribbeln im Bauch. Aber während das Plop unterhalt des Bauchnabels ist, ist das Kribbeln über dem Bauchnabel und hört sofort auf, wenn man die HAnd daruf legt. Können das Kindsbewegungen sein?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

8 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
...
Dieses Ploppen, ja ! Das spürt man aber normalerweise dann unten am Schambein. Höher sitzt die Gebährmutter noch nicht ! Das Kribbeln am Bauch können theoretisch garkeine Kindsbewegungen sein, weil -wie gesagt- sie Gebährmuter noch ziemlich weit unten sitzt.
Mara2201
Mara2201 | 30.03.2011
2 Antwort
Das dauert noch!
Ich hatte Glück und es ging in der 17. ssw los. Das ist eigentlich schon früh. Schöne SS wünsche ich. Lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 30.03.2011
3 Antwort
du...
das kann schon sein ... bei jeder frau ist das anders-zwar wirklich schon sehr früh als erstgebärende!aber vielleicht ist es einfach nur nen bauchgrummeln
LN710
LN710 | 30.03.2011
4 Antwort
....
viel zu früh!!!!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 30.03.2011
5 Antwort
hmm
das kann man schlecht sagen denke ich, aber denke schon das das kindbewegungen sein können ... ich bin auch das erste mal schwanger und ich habe meinen kleinen erst richtig spät bemekt glaube ich war im 6. monat. aber da habe ich den richtig gemert mit ner kleinen beule an der bauchdecke eher seitlich ... weis ich noch da saß ich auf der coutch und habe gleich angefangen zu weinen vor freunde weil es soo schön war ... eine schöne kugelzeit noch hehe
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 30.03.2011
6 Antwort
Hallo
Also Sophia hab ich auch schon ab der 15/16. Woche gespürt, obwohl es meine erste SS war und ich eine Vorderwandplazenta hatte, aber wie so ein ganz leichtes Flattern immer an der selben Stelle was mit den Wochen stärker wurde bis es dann richtige Tritte waren. Aber das Kribbeln über dem Bauchnabel sind sicher keine Kindsbewegungen, weil die Gebärmutter erst ab etwa der 20. Woche über den Bauchnabel hinaufragt. Bin ab morgen in der 14. Woche und spür auch ab und zu schon so ein leichtes Kribbeln im Bauch, aber bin mir halt nicht sicher obs nur Darmbewegungen sind oder nicht, das Gefühl dafür kommt erst mit der Zeit ... lg Carmen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 30.03.2011
7 Antwort
hallo
ja das kann schon sein! habe auch beide kinder sehr früh gespürt! lg und alles gute
melisweet
melisweet | 30.03.2011
8 Antwort
....
Hey ... das kann schon sein das du dein Baby schon spührst, ich meinen Kleinen auch das erste mal so in der 15.SSW das erste mal gespührt hat sich so angefühlt wie ein Klitzeln als ob mich jemand von ihnen jemand kitzelt naja, und ab der 20.SSW habe ich es dann deutlich gespührt, kann eben halt sein das du ne vorderwandplazenta hast du da spührt man es mehr :-)
katrin123456
katrin123456 | 30.03.2011

ERFAHRE MEHR:

Keine Kindsbewegung mehr bei 17+4
17.08.2015 | 11 Antworten
SSW 27 kaum Kindsbewegungen
27.11.2014 | 5 Antworten
seit 2 tagen sehr wenig kindsbewegungen
27.05.2013 | 8 Antworten
Keine Kindsbewegungen mehr 19 SSW
21.01.2012 | 19 Antworten
34 SSW und kaum noch Kindsbewegungen?
22.06.2011 | 3 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading