symphysenlockerung, große schmerzen hilfee : (

hexenmammma
hexenmammma
22.03.2011 | 6 Antworten
ich bin ja jetzt in der 28.ssw fast 29.ssw und seit ca. 4 wochen habe ich schmerzen unterm bauch, bzw. am schambein.. meine ärztin sagte, dass es eine symphysenlockerung ist und wollte mir einen stützgurt verschreiben.. auf den ich erst mal verzichtet habe da die schmerzen net regelmäßig waren. jetzt habe ich seit 4 tagen aber so starke schmerzen, dass ich gar nicht richtig laufen kann..es tut alles so weh und ich hab das gefühl, dass da was auseinander reißen/brechen würde.. überlege jetzt schon zum arzt zu gehen und nicht mehr bis nächste woche zu warten ..

hat der gurt denn euch geholfen oder wie habt ihr euch erleichterung erschafft? und wie ist das bei der entbindung? stellt das ein problem da? habe verschiedenes im netz gelesen, aber das macht einen ja manchmal noch mehr verrückt was da so steht..

:(

lg
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

6 Antworten (neue Antworten zuerst)

6 Antwort
sry war gestern nimmer on ;)
Also bei mir hat das schon was mit der symphysenlockerung zu tun weil so wies aussieht hab cih das so Stark das eine Normale Geburt zu riskant wäre das es zu einer Sprengung oder wie er das sagt kommt. Also so is es bei mir kommt immer darauf an wie arg man das hat glaub ich. Lg
psycril
psycril | 23.03.2011
5 Antwort
bitte
Ne der KS wurde aus dem Grund gemacht weil meine kleine nicht ins Becken gerutscht ist. Hatte also gar nichts mit der Symphysenlockerung zu tun.
Stefal1984
Stefal1984 | 22.03.2011
4 Antwort
danke schön,
hatten die schmerzen denn was mit dem ks zu tun?
hexenmammma
hexenmammma | 22.03.2011
3 Antwort
Hallo
Ich hatte des in meiner Schwangerschaft auch. Hat mein ich auch so in der 20-24 Woche angefangen bis ende der Schwangerschaft. Umdrehen in der Nacht, und laufen waren teilweise eine rechte Qual. So einen Gurt hab ich auch verschrieben bekommen, habs aber nur als unangenehm empfunden und hab ihn dann auch nicht weiter benutzt. Hab auch Magnesium und Buscopan vom Gyn bekommen. Und regelmäßig heiß bzw. warm baden entspannt auch etwas. Geburt war bei mir ein KS von daher kann ich dir da keine weiteren auskünfte geben. Aber die Schmerzen waren sofort nach der Geburt vorbei. :-) Ich wünsch dir trotzdem noch eine schöne Restschwangerschaft.
Stefal1984
Stefal1984 | 22.03.2011
2 Antwort
und
was hat dir deine ärztin dazu gesagt?
hexenmammma
hexenmammma | 22.03.2011
1 Antwort
Huhu
hab das auch für den Moment hilft bei mir ien heisses bad und magnesium kann mit dir mitfühlen konnte mich eine ganze woche nicht bewegen und nicht laufen...
psycril
psycril | 22.03.2011

ERFAHRE MEHR:

Symphysenlockerung?
13.06.2012 | 4 Antworten
symphysenlockerung?
29.03.2012 | 4 Antworten
symphysenlockerung
19.10.2011 | 5 Antworten
symphysenlockerung? oder doch wehen
03.01.2011 | 3 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading