kinder dicht hindereiander

ladyburt
ladyburt
17.03.2011 | 18 Antworten
bekommen im juli unsren sohnemann es dauert zwar noch bis dahin aber mach mri so meie gedanken unsre maus ist bis er kommt net ganz 14 monate. wer hat erfahrungen wie war das so am anfang? wie wars mit dem geschwisterchen wie reagierten sie? wie war der alttag so? ich meine das er stressig wird weiss ich aber wie habt ihr es so geschafft? und wie wars als ihr im lkh wart wars für euer kind zu hause sehr schwer ohne mama?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

18 Antworten (neue Antworten zuerst)

18 Antwort
@Blue83
huhu oja.....ich kann es verstehen...beim ersten war es mir ega....ob junge oder mädchen....beim 2ten hab ich schon sehr auf ein mädchen gehofft....und beim 3ten bin ich heulend beim fa gesessen ...... unsere planung ist auch abgeschlossen... aber jetzt denk ich mir.....es ist besser so...vielleicht hätte ich das mädchen unbewusst auf einen sockel gestellt!! überhaupt sagt jeder mein jüngster schaut aus wie ein mädchen ggggg alles liebe
keki007
keki007 | 18.03.2011
17 Antwort
@keki007
huhu, danke dir, ja ich hatte ja etwas gehofft das es diesmal vll das Mädchen wird, aber daraus wurde nichts :) Mein Mann hat sich gefreut wie ein kleines Kind denn er wollte eigentlich kein Mädchen
Blue83
Blue83 | 18.03.2011
16 Antwort
@ladyburt
ja man schaft das immer, und eine Umstellung ist es nach jedem Kind erst mal, egal ob nach dem 3. oder 2. das braucht alles seine Zeit bis das wieder ganz reibungslos abläuft, aber ich hab mir da auch nicht so ein Kopf drum gemacht, denn klappen muß es ja so oder so da führt ja kein Weg dran vorbei ;)
Blue83
Blue83 | 18.03.2011
15 Antwort
...
Hallo habe vor 15 Wochen unser 4. Kind bekommen und der Abstand zum 3. Kind ist 16 Monate und es ist teilweise sehr stressig, aber ich würde es jederzeit wieder so machen.
Playmate33
Playmate33 | 17.03.2011
14 Antwort
Hallo
Meine Mäuse sind genau ein Jahr und 6 Wochen auseinander! Edda liebt ihre kleine Schwester total; Edda wurde zuerst angelacht, sie spielen miteinander...Kind 3 und 4 kommen auf jeden Fall uch so duicht aufeinander. Ich will aber nicht verschweigen, dass es eine SAUarbeit ist :-)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 17.03.2011
13 Antwort
@ladyburt
mir gehts im moment nicht anders, nur das wennn das zweite kommt, ist unser "großer" erst 13 monate alt!!!! es war aber keinesfalls soooooo schnell geplant!!! mein mann wollte eigentlich keins mehr, ich aber schon!!! tja wies der zufall so will!! aber deswegen freuen wir uns trotzdem riesig!!!!! ein spielzeug "mitzubringen" ist eine super idee, hat damals bei der ersten entbindung eine mama im zimmer auch gemacht!!! ich fand die idee echt süß!!! lg sabine
Sabine-Siegi
Sabine-Siegi | 17.03.2011
12 Antwort
ich habe
3 kinder u die sind alle knapp 16monate auseinander...him, ich finde auch ein kind kann für 3 stress machen u sicher es ist nicht immer einfach aber im allgemeinen hab ich es mir schlimmer vorgestellt, nun ist die kleine fast 4monate der große knapp 3jahre u so langsam hat sich das alles eingespielt.nach der 2ten geburt bin ich nach ein paar std nach hause gegangen mit baby u mein sohn hat mich nicht vermisst-fand den tag toll mit papa. bei meiner letzten auch am nächsten morgen raus u mein großer mit fast 3jahren hat da doch schon sehr nach mama gefragt
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 17.03.2011
11 Antwort
..
hallo will mich auch mal gerade einmischen, wir sind schon am basteln für das zweite Kind mein SOhn wird in 3 Wochen 11 Monate alt... und habe mir natürliich auch meine Gedanken darüber gemacht wie wird es wohl sein die Kinder so dich hintereinander zu haben, und ist es zu schafffen weil es doch manchmal mit einem Kind stressig sein kann, aber ich denke man wächst an jeder Situation die stressig ist und vorallem ist mehr sicherheit da weil man ja schon ein Kind hat.... ich selber will die Kinder auch dicht hintereieinander, denke einfach vom aufwachsen her ist eds viel schöner... Soviel dazu wollte das nur mal kurz schreiben... Schcikt SS VIREN ZU MIR DANKE LG
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 17.03.2011
10 Antwort
juju08
ich sehe grad du bekommst bald dein 3 man das macht echt mut, weil echt vile sagen es st so schwer, aber ich wolllte es so, aber es macht mir schon angst wenn andre blöd reden, will beide so gut es geht gleich behandeln. und wenn ich jetzt hier lese das wenn die großen so 2/3/4 jhare san und dann kommt schon das 3 kanns ja nur zu schaffen sein. oder. also werde auch schauen wie wir machen wenn unsrer sohnemann kommt
ladyburt
ladyburt | 17.03.2011
9 Antwort
@ladyburt
hab grad gschaut lg retur aus der steiermark.....doch doch meine großen streiten zur zeit nur!!!!! grrrr
keki007
keki007 | 17.03.2011
8 Antwort
keki007
ja war bei uns auch so mein bruder und ich san auch 14 monate auseinander da gabs nie streit echt net meine eltern sagen heute noch ein herz und eine seele waren wir gestritten haben wir nie haben das immer unter uns so ausgemacht, meine schwester kam 7 jahre nach mir sie war zwar mein ein und alles aber i war schon eifersüchtig
ladyburt
ladyburt | 17.03.2011
7 Antwort
...
meine zwei sind auch 14 monate auseinander und der anfang war eigentlich ganz okay, stressig ist es jetzt erst, wenn sie sich immer streiten und jeder das haben will was der andere gerade hat. hab mir am anfang auch immer viele gedanken gemacht, aber man wächst an der situation. eine tochter war damals bei einer sehr guten bekannten untergebracht und nicht zu hause, ihr hat es da gut gefallen und hat nicht wirklich mitbekommen, das ich nicht da bin. papa ist abends immer hin, für ein paar stunden.
juju08
juju08 | 17.03.2011
6 Antwort
blue83
wau hut ab, finde es toll wie du es meisterst und jetzt auch noch ein 3 kind. das macht mir mut, den wollen auch ein 3 kind aer haben gesagt mal abwarten, wies so läuft aber ihr macht mir mut, mein schatz will nämlich in 3/4 jahren das 3 und ich eigentlich auch aber mal sehen wie es mit den 2en so läuft. den unsre maus ist zwar erst 10 monate aber so ne liebe verschmusste man kann zwar net sagen wie sie auf den brudern reagiert aber ich denke sie wird ne liebe große schwester. aber danke ich freu mi schon so auf den 2 zwerg und viele sagen was schwanger und die kleine so klein spinnst aber ich enke es ist zu schaffen sehe es bei euch
ladyburt
ladyburt | 17.03.2011
5 Antwort
@Blue83
:-) auch 3 jungs....freu mich immer jungsmamas zu begegnen!!# alles liebe für den 3ten racker!
keki007
keki007 | 17.03.2011
4 Antwort
@ladyburt
wir haben schon ein 3tes kind unsere kids sind julian 9j...felix 7, 5j und yannick 2j eifersucht war bei den großen kein thema...aber jetzt dafür beim kleinen auf den sind sie eifersüchtig
keki007
keki007 | 17.03.2011
3 Antwort
keki007
denke mir das auch immer, wenns 2 gehen anfängt sehe es ja jetzt bei meiner kleinen da muss es stressiger sein auf beide so zu achten aber so viele sagen zu mir ist so stressig am anfang mit 2 so kleinen. willst auch mal ein 3 kind?
ladyburt
ladyburt | 17.03.2011
2 Antwort
2. Kind
als unser 2. auf die Welt kam war unser großer 17 Monate, das klappte super und ich hab ambulant Entbunden, und war nächsten Tag nachmittags wieder zu Hause und das klappte super, keine Eifersucht gar nichts, der Tagesablauf hat sich auch nicht viel verändert, die Babys schlafen ja sehr viel von daher war eigendlich alles wie immer nur mit einem Baby mehr im Haus. Nun bekommen wir im Juli/August unseren 3. Sohn.
Blue83
Blue83 | 17.03.2011
1 Antwort
hallo
meine beiden großen sind 15, 5 m auseinander....ich habe beim 2ten kind ambulant entbunden und war nach 4 stunden wieder zu hause.....nach meiner sich, war die anfangszeit nicht sehr streßig....streßig wurde es dann , wie der 2te mobil wurde...... und am streßigsten ist jetzt die schulzeit........
keki007
keki007 | 17.03.2011

ERFAHRE MEHR:

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading