könnten das wehen sein? wenn ja wie verstärken?

Keithy_Rose
Keithy_Rose
10.03.2011 | 11 Antworten
Huhu, bin nun 35+0 also 36te woche. War gestern beim Arzt und da waren schon bisschen Wehen auf dem CTG, laut FA auch normal ab der Woche. Er meinte nun darf es auch jederzeit losgehen. Nun habe ich schon den ganzen Tag Rückenschmerzen und Unterleibskrämpfe (Bauch wird auch Hart) und seit ein paar Stunden sind die Rückenschmerzen so richtig Pochend, wie der Herzschlag. Was kann ich noch tun (falls es Wehen sind) um die zu verstärken das es endlich losgeht. Hab schon Bad geputzt, Wäsche aufgehängt und Wäsche in die Waschmaschine.

Liebe Grüße Jenny
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

11 Antworten (neue Antworten zuerst)

11 Antwort
....
Ich weis ja auch das jeder tag im bauch gut für ihn ist, aber mein Körper macht einfach nicht mehr mit. Die ganzen schmerzen in der schwangerschaft haben mich seelisch zermürbt ich musste ja fast von anfang an liegen und meine älteste macht da nicht mit und es gibt ja auch zeiten da kann mein mann nicht mehr, nun liegt er im Bett mit übelster Migräne. Natürlich will ich das beste für mein kind, aber mein körper macht schon von anfang an der schwangerschaft nicht mit.
Keithy_Rose
Keithy_Rose | 10.03.2011
10 Antwort
ich
frag mich auch grad wie 5 wochen vor termin die senkwehen vorbei sein sollen??? und selbst wenn dein kind gut entwickelt ist, ist es jetzt im moment immer noch ein früchen, was immer risiken mit sich bringt... echt, manche ohne rücksicht auf verluste... andere sind froh über jeden tag den das kind gesund da drinne bleibt...
nadine020988
nadine020988 | 10.03.2011
9 Antwort
...
wie senkwehen vorbei? ich hatte noch welche die nacht bevor dann die richtigen wehen los gingen, obwohl der kleine auch schon lange tief und fest unten lag.... und jeder tag länger in deinem bauch ist gut für das baby....
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.03.2011
8 Antwort
,,,,,,,,
Wenn du es jetzt wirklich darauf ankommen lässt, Wehen zu kriegen, hast du ein Rad ab! Wer ein Frühchen hatte, weiß das! Mein Kleinster kam 5 Wochen zu früh und war topfit. Wurde allerdings wochenlang auf die Geburt vorbereitet. Eine Freundin hat ebenfalls 5 Wochen zu früh entbunden. Ihr Tochter hatte große Anpassungsschwierigkeiten und musste noch 6 Monate nach der Geburt wegen ihrer Atemaussetzer mit einem Monitor überwacht werden.
Noobsy
Noobsy | 10.03.2011
7 Antwort
....
senkwehen sind bei mir schon vorbei, auch vom arzt bestätigt, da ich die ganze Schwangerschaft über problehme hatte und mehrmals im KH lag, mit lungenreifespritze. Und gestern waren ja auch schon Wehen auf dem CTG.
Keithy_Rose
Keithy_Rose | 10.03.2011
6 Antwort
je
länger dein baby im Bauch bleibt desto besser ist es.
kathyseelig
kathyseelig | 10.03.2011
5 Antwort
also an deiner stelle
würd ich mal ganz ruhig machen, mutter natur hat nicht ohne grund 40wochen vorgegeben. klar hat dein arzt recht und das kind ist fertig, aber lass ihm die zeit noch zu reifen. enspann dich lieber die letzten paar tage... ich denke aber auch das es eher senkwehen sind, richtige wehen würdest du merken! LG
nadine020988
nadine020988 | 10.03.2011
4 Antwort
nehme doch mal ein warmes bad
daran merkt man ob es richtige wehen sind die sich dann verschieben oder ob sie wieder weg gehen.alles gute.lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.03.2011
3 Antwort
.....
Mir wurde das Ok vom arzt gegeben da er weiter ist als alle anderen in der woche, nur wird ab ner bestimmten woche der ET nicht mehr verschoben. Mein Kind hatte 31+0 etwas über 3 kilo und fast 45 cm.
Keithy_Rose
Keithy_Rose | 10.03.2011
2 Antwort
...
Aber denke, Du hast eher Senkwehen.
deeley
deeley | 10.03.2011
1 Antwort
.....
Du hast doch noch 5 Wochen Zeit. Dein Kind braucht die Zeit zum reifen - würde nicht übertreiben mit der Arbeit, denn wenn Du zu viel machst kann sich die Plazenta vorzeitig ablösen, was zu sehr starken Blutungen führen kann. Warte doch einfach ab und gebe Dir und deinem Kind die Zeit. Ich habe sogar 14 Tage übertragen - was solls, dem Baby tats gut.
deeley
deeley | 10.03.2011

ERFAHRE MEHR:

wie fördere ich wehen am effektivsten?
06.01.2014 | 7 Antworten
was konnten eure kinder mit ca.
12.06.2013 | 14 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading