Wann von Schwangerschaft erzählen?

fuchsilein
fuchsilein
26.02.2011 | 10 Antworten
Hallo!
Ich bin nun mit meinem zweiten Kind in der siebten Woche schwanger. Den ersten Arzttermin haben wir erst am Donnerstag.
Wann habt ihr so von der SS erzählt. Bei unserem ersten Kind haben wir es sehr früh erzählt, also eigentlich sofort. Jetzt möcht ich es so gerne für mich behalten.
Freu mich auf Antworten!
Fuchsilein
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

10 Antworten (neue Antworten zuerst)

10 Antwort
...
Habe es meinem Arbeitgeber sofort gesagt. Da war ich noch in Elternzeit hatte irgendwie n schlechtes gewissen meienr vertretung gegenüber, sie kkonnte so ja länger arbieten. Bei Baby Nummer eins hat meien Chefin es festgestellt :-). meinen eltern und engsten freunden auhc sofort. aber alles anderen ahben wir bis zur 12 SSwgewartet.
MamaMaike
MamaMaike | 26.02.2011
9 Antwort
Ab der 7ssw wussten wir es und ab der 7ssw
haben wir es erzählt, aber nicht allen, nur Familie und ich bei der Arbeit, weil ich beim Zahnarzt arbeite und mit Amalgam, Blut, Speichel... in Kontakt komme und das Kind nicht in Gefahr bringen wollte...Und Freunden haben wir es erst ab der 12 ssw erzählt...
Karolina1991
Karolina1991 | 26.02.2011
8 Antwort
...
Ich wusste 4+0 SSW dass ich schwanger bin und hab es eigentlich direkt erzählt. Denn selbst wenn die 12 Wochen rum sind, heißt es nicht, dass nichts mehr passieren kann. Aber das muss jeder für sich entscheiden. Wenn man es nicht erzählen will, dann kann man es ja für sich behalten.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.02.2011
7 Antwort
HI
Danke für eure Antworten Ich hab mir auch schon überlegt, so lange zu warten, bis ein Bäuchlein kommt. Aber wie haben denn eure Verwandten und gute Freunde reagiert, wenn ihr es ihnen erst später erzählt habt. Ich befürchte, dass sie ein wenig beleidigt wären, wenn sie es erst so spät erfahren. Ich weiß auch nicht, was ich tun soll. Liebe Grüße! Fuchsilein
fuchsilein
fuchsilein | 26.02.2011
6 Antwort
huhu...
Also beim unserem SOhnemann wussten wir es ab der 5.woche und haben es ziemlich direkt erzählt... Wir haben uns neulich darüber unterhalten, wenn wir ein zweites bekommen, wann wir es publik machen würde. Endergebnis war, nach diesen vermeindlich kritischen ersten 3 monaten ;) Es wäre zwar schwierig solange die Klappe zu halten aber im bezug auf die risiken und unseren fast 4jährigen sohn, wäre es wohl das beste! EIne freundin hat bei ihrem zweiten schon in der 6.woche losgeplappert... auch ihren kids hat sie es erzählt. Alle hofften dann das alles gut geht...war auch gott sei dank so! aber viele fanden es riskant es so früh zu erzählen vorallem ihrem ersten kind gegenüber!
Saboom
Saboom | 26.02.2011
5 Antwort
Wir konnten
unsern Mund nie halten aber die Leute werden es merken an dem wäschsenden Bauch oder auch Stimmungsschwankungen .Behalte es doch so lang für dich bis mann es sieht vom Bauch her
Lillifee2005
Lillifee2005 | 26.02.2011
4 Antwort
........................
ich habe beide male gewartet, bis die ersten 12 wochen rum waren.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.02.2011
3 Antwort
...
ich hätte es auch am liebsten sofort erzählt. habe aber immer gewartet bis die 3 monate rum sind da es ja noch die kritischen wochen sind.
janag27184
janag27184 | 26.02.2011
2 Antwort
mmh also
bei meiner ersten musste es gleich raus ... und ich denke wenn ich weider schwanger wäre würde ich es auch nicht lange aushalten
corazon_
corazon_ | 26.02.2011
1 Antwort
...
huhu ich habe sofort meine mutter angerufen als ich den test gemacht habe das habe ich auch bei meinen ersten sohn so gemacht :)
Nicki001
Nicki001 | 26.02.2011

ERFAHRE MEHR:

von schwangerschaft erzählen?
12.05.2010 | 15 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading