100 % fehlgeburt?

Babymama92
Babymama92
21.02.2011 | 11 Antworten
Hallo
Bitte helft mir
Ich war heute mal wieder beim Frauenarzt
Und er meinte ich wäre nicht in der 8 woche sondern aller höchstens in der 6 ssw
Und das er glaubt das es eine fehlgeburt ist weil seit Fr die fruchtblase nicht mehr gewachsen ist
Ist es jetzt zu 1000 % sicher das es eine Fehlgeburt ist?
Mir geht's so schlecht kann mir jemand Mut Erfahrung weiterhelfen?
Bitte
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

11 Antworten (neue Antworten zuerst)

11 Antwort
@Mam_von_4
Nein er sieht auser die fruchthulle nichts
Babymama92
Babymama92 | 21.02.2011
10 Antwort
warte ab
bevor du dich jetzt verrückt machst..manche geräte sind alt und zeigen nicht alles sofort an...warte mal noch zwei drei wochen und dann sieht man weiter.drücke dir die daumen
sweetmummi
sweetmummi | 21.02.2011
9 Antwort
Hallo
bitte mach dir nicht ganz so viele gedanken, wie meine vorgängerrinnen schon sagten warte noch ab, veraltete geräte könn nicht 100% sicher sein und die größe eines emprieo schwankt eh in den ersten ssw du hast keine schmerzen und keine blutung das herz schläg doch wohl auch oder konnte das dein FA nicht sehn? vieleicht hat sich dein FA auch einfach nur geteuscht.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.02.2011
8 Antwort
...
War bei mir ähnlich. Eine Woche tat sich nix und auf einmal schwups hat er ganz schöne Wachstumssprünge gemacht, das ich wieder richtig lag. Heute ist mein Sohn 6, 5 Monate jung und bedient sich gerade an der Milchbar. Man sagte mir damals auch, das es ne 50/50 Chance wäre - gib die Hoffnung nicht auf. Manchmal dauert es halt ein wenig länger. Alles Gute!
Sithandra
Sithandra | 21.02.2011
7 Antwort
....
Ja, ich seh das wie MAMARAMA - ungenaue Messgeräte sind höchst ungenau.
deeley
deeley | 21.02.2011
6 Antwort
was sagen die Blutergebnisse...?
daran kann man auch erkennen ob es zu einer FG kommt... steigt der HCG Wert...?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.02.2011
5 Antwort
Missverständnis
Also, DAS versteh ich jetzt nicht oder zumindest komplett falsch. Aufgrund dessen, dass die Fruchtblase seit 3 Tagen nicht gewachsen ist, handelt es sich folglich um eine Fehlgeburt?? Wenn dein Frauenarzt ein "ungenaues" Ultraschallgerät hat, kann es durchaus vorkommen, dass er sich anfangs um ein paar Wochen "vermisst". Das wird dann im Laufe der Schwangerschaft rauf- oder runterkorrigiert. Zumindest war es bei mir damals in der 8. Woche so...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.02.2011
4 Antwort
....
Erst einmal abwarten ... ich würde noch eine Woche warten. Wenn noch keine Blutungen aufgetreten sind, spricht man noch nicht von Fehlgeburt. in der 6. SSW sah man bei mir noch nicht einmal eine Fruchtblase ... das ist bei jedem unterschiedlich. Also, warte mal NOCH eine Woche, dann weißt DU mehr.
deeley
deeley | 21.02.2011
3 Antwort
@Kianara
will dich jetzt aber nicht verrückt machen. Drück die Daumen, dass es keine FG ist.
Kianara
Kianara | 21.02.2011
2 Antwort
Ohjeee
Hallo, ja ich kenne das. Und das sogar ziemlich gut. Bei mir war das ähnlich nur, dass man mir das nicht gesagt hatte, dass es eine Fehlgeburt ist. Allerdings war es genauso wie Du beschrieben hast. Wenn Du noch fragen hast, dann kannst mir gerne eine PN schicken
Kianara
Kianara | 21.02.2011
1 Antwort
...
Hol dir noch eine zweite Meinung ein!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.02.2011

ERFAHRE MEHR:

sex nach einer Fehlgeburt
21.12.2007 | 2 Antworten
Eisprung nach Fehlgeburt
14.12.2007 | 5 Antworten
gesundes Kind nach 2 Fehlgeburten?
13.12.2007 | 2 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading