Toxoplasmose-Test

sarahmausl
sarahmausl
21.02.2011 | 7 Antworten
Hallo,
hab bei meiner 1. SS Toxoplasmose-Test machen lassen. Ergebnis negativ. Soll ich diesen Test in der 2. SS wieder machen lassen, oder nicht? Kontakt zu Katzen, ect. hatte und habe ich nicht. Welche Nachteile hab ich, wenn ich diesen Test nicht machen lasse?
Lg
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

7 Antworten (neue Antworten zuerst)

7 Antwort
ich hab ihn in 2 meiner
4ss nen test machen lassen und beidemale negativ, trotz ständigem kontakt mit katzen von klein auf, bin jetzt einfach vorsichtig esse nichtss rohes und mach kein katzenklo mehr sauber das macht jetzt mein mann
1xmama
1xmama | 21.02.2011
6 Antwort
Hallo
Ich habe ihn in allen 3 SS machen lassen . Der wird bei uns aber auch automatisch mit gemacht und du bist auf der sicheren seite.
Jojomaus941
Jojomaus941 | 21.02.2011
5 Antwort
hmmmm
also bei uns wird es automatisch gemacht
papi26
papi26 | 21.02.2011
4 Antwort
Ich habe es sicherheitshalber auch noch mal machen lassen
immerhin ist es ja nur ein kleiner Pieks und 20€. Dafür konnte ich mir aber sicher sein.
Fuechschen46
Fuechschen46 | 21.02.2011
3 Antwort
Eigentlich keine
Du musst halt weiterhin aufpassen mit rohen Sachen und mit dem Kontakt mit Katzen, müsstest aber ja sowieso wenn der Test negativ war. Ist meiner Meinung nach auch ein bisschen Geldmacherei, siehs mal so, wenn Du Dich die letzten 30 Jahre nicht angesteckt hast, obwohl Du alles gegessen hast und nicht auf Kontakt mit Katzen geachtet hast, wieso sollst Du Dich dann ausgerechnet jetzt in den 9 Monaten deiner SS anstecken, wenn Du sogar auf die rohen Sachen verzichtest?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.02.2011
2 Antwort
ich habe mehrer tests
in meiner ersten ss machen lassen. allein schon weil ich katzen hab. aber auch aus reinen sicherheitsgründen.. mein doc meinte das ja auch mal ein fuchs o.ä. über den salat aufn feld oder im garten gehuscht sein könnte... von daher.. aber allgemein würde ich auch in der nächsten ss nen test machen lassen.
schneestern83
schneestern83 | 21.02.2011
1 Antwort
...
Es geht nur um die ANSTECKUNG während der SS - davor ist egal. Die Folgen einer nicht behandelten Ansteckung sind gravierend. Das Kind kannst schwerste Behinderungen davontragen. Ich habe es wieder machen lassen, weil ich nagativ war. Wenn ich in der 1. SS positv gewesen wäre, hätte ich nun darauf verzichten können. Ich ging lieber auf Nr. sicher.
deeley
deeley | 21.02.2011

ERFAHRE MEHR:

Toxoplasmose.
28.07.2012 | 11 Antworten
Verdacht auf Toxoplasmose
25.07.2012 | 5 Antworten
2 Toxoplasmose-Test notwendig?
17.01.2012 | 4 Antworten
Toxoplasmose negativ
04.01.2012 | 8 Antworten
toxoplasmose festgestellt
25.11.2011 | 7 Antworten
angst vor toxoplasmose
24.08.2010 | 6 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading