Baby ja oder nein?

sady-000
sady-000
16.02.2011 | 20 Antworten
Hallo Mamas, habe vor kurzem erfahren, dass ich schwanger bin. Mein Problem ist, dass ich nach meiner Beziehung zum Vater damit konfrontiert wurde, dass dieser ein Sexualstraftäter ist (war), wie auch immer. Er hat ein sehr schlimmes Verbrechen begangen. Wie würdet ihr euch entscheiden? Für oder gegen das Kind? Ich bin für jede Meinung dankbar!

lg sady-000
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

20 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
das kind kann da nix für
ist meine meinung
Cilek
Cilek | 16.02.2011
2 Antwort
...
Wie würdest du denn entscheiden, wenn du diese Info nicht hättest?? Ich denke das ist dann die richtige Entscheidung für dich!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.02.2011
3 Antwort
was kann denn das Kind für die Taten seines Vaters?
nene ganz ehrlich trenn dich von ihm und schenke deinem Baby das Leben -> meine Meinung
Kiara66
Kiara66 | 16.02.2011
4 Antwort
Ich
stimme Cilek zu, das Kind kann gar nix dafür...
Dananja
Dananja | 16.02.2011
5 Antwort
gib dem kind die chance zu leben
das kind kann nix dafür.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.02.2011
6 Antwort
Ich
schliese mich den andren an
Mamii1992
Mamii1992 | 16.02.2011
7 Antwort
meine meinung
das kind kriegen!!!!! Es kann nichts dafür was der Vater gemacht hat.....es hat trotzdem das recht zu leben......lg
lea_sophie
lea_sophie | 16.02.2011
8 Antwort
wer mit
einem menschen schlafen kann , sollte für die folgen auch grade stehen. ich würde es nicht gut finden wenn du das kind wegmachen lässt, der mann hat ja nicht dich vergewaltigt. sege also keinen grund für eine abtreibung , warum auch?
kiska86
kiska86 | 16.02.2011
9 Antwort
........
was hat das denn mit dem Kind zu tun ???
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.02.2011
10 Antwort
Das Kind kann doch nix dafür, dass sein Erzeuger ein Schwein is.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.02.2011
11 Antwort
mmmh
das ist ne sehr krasse Situation letzendlich darfst du aber nicht vergessen.... dass das Kind auch DEIN eigen Fleisch u Blut ist u für seinen Vater nichts kann u vorallem nicht für dessen grausige Taten. DEIN Kind wächst unter DEINEM Herzen, unter DEINER Liebe u in DEINER Behutsamkeit völlig Unwissend u glücklich darüber dich bald sehen zu können....warum willst du DEINEM BABY dies verwehren u vorallem warum DIR....das Mäuschen kann für alles nichts aber es kann dir ganz ganz viel Freude Glück u ein neues Gefühl von Liebe bescheren...von dem du bis jetzt noch nie erfahren hast.....
Valkyre
Valkyre | 16.02.2011
12 Antwort
entscheide dich für dein kind
und notfalls trenn dich vom freund.... sein baby liebt man mehr als alles andere auf der welt, wenn dein baby schon auf der welt ist wirst du deine entscheidung bestimmt nicht bereuen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.02.2011
13 Antwort
--
ich würde auf mein herz hören, und nicht auf das gerede oder die taten anderer. dein herz weiss doch, was du willst, oder? schalt die gedanken mal ab, was kann das kind für seinen vater?
SelinaSaar
SelinaSaar | 16.02.2011
14 Antwort
Danke
Ich danke euch allen für eure Antworten. Ich bin schon dreifache Mutter und liebe meine Kinder über alles. Mein Herz sagt "JA", es ist mein Baby und kann nix dafür. Ich habe nur Angst, dass es irgendwann mal einen "Stempel" aufgedrückt bekommt oder die grausame Wahrheit seines /ihres Vaters erfährt und dann in ein tiefes Loch fällt. Aber ich werde dann alles tun, um mein Kind aufzufangen! Hätte ich vorher gewusst was dieser Mann in seiner Vergangenheit angestellt hat, wäre ich nie mit ihm zusammengewesen. Habe mich natürlich schon von ihm getrennt. Nochmals vielen Dank! Ihr habt mich noch etwas stärker gemacht! ;)
sady-000
sady-000 | 16.02.2011
15 Antwort
@sady-000
alles alles gute und eine schöne schwangerschaft
lea_sophie
lea_sophie | 16.02.2011
16 Antwort
@lea_sophie
Danke!!
sady-000
sady-000 | 16.02.2011
17 Antwort
@lea_sophie
Danke!!
sady-000
sady-000 | 16.02.2011
18 Antwort
@allen Mamis, die mir geantwortet haben
D A N K E ! ! ! lg
sady-000
sady-000 | 16.02.2011
19 Antwort
FÜR DAS KIND
es kann nichts dafür!!! :-) lg
Maxi2506
Maxi2506 | 16.02.2011
20 Antwort
Ja zum Baby ..
Meine beste freundin hatte einen Abbruch, weil sie eine ähnliche geschichte hinter sich hat.. das ist zwei jahre her und sie bereut es jeden tag, sie muss jeden tag an ihr baby denken, wie alt es jetzt wär und wie wohl die ss gewesen wäre.. sie reden fast jeden tag mit mir darüber, also für sie wars die schlimmste entscheidung.. und ich bin jetzt in der 7. ssw und liebe den kleinen wurm jetzt schon! wie die andern schon gesagt haben, die/die kleine kann ja nichts für seinen vater und mit ner liebevollen mami und tollen gechwistern wird es die wahrheit sicherlich verkraften! ich wünsch dir eine tolle schwangerschaft :)
JiJiP
JiJiP | 25.03.2011

ERFAHRE MEHR:

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading