Urlaub und Mutterschutz vor ET

Capucchino
Capucchino
13.01.2011 | 7 Antworten
Wieviel Urlaub habt ihr noch vor dem Mutterschutz genommen? Ich hätte noch jede Menge Urlaub und Überstunden übrig, aber ich will nicht schon 3 Monate vor ET zu Hause sein. Hab Angst das mir die Decke auf den Kopf fällt.
Wie habt ihr das gemacht?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

7 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
...
Mit dem arbeitgeber sprechen weil soviel wie ich weiss kannst du den urlaub an die elternzeit dranhängen also das er dir nicht flöten geht. wirst du nach der elternzeit wieder bei deinem arbeitgeber weiterhin sein oder nicht davon hängt das ab!
cevaspeedy
cevaspeedy | 13.01.2011
2 Antwort
...
Bei mir ist alles weg gefallen. Mußte noch unbedingt meine Verztretung einarbeiten. Habe das 14 TAge bevor ich in Mutterschutz ging berufsverbot bekommen. Das fand meine Chefin garnicht so toll.
MamaMaike
MamaMaike | 13.01.2011
3 Antwort
Hi
ich gehe am 15.3 in den Mutterschutz und habe für dieses jahr noch 3 Wochen neuen Urlaub. Überstunden habe ich um Weihnachten bereits abgefeiert und dann in der ersten Januarwoche eine Woche neuen Urluab gehabt und die anderen zwei nehme ich vor meinem Mutterschutz. Wieviel haste denn noch und wann gehst Du in Mutterschutz?
SrSteffi
SrSteffi | 13.01.2011
4 Antwort
also
ich war damals in der gastronomie tätig. war auch noch in der ausbildung. ich war tottal fitt in der ss. habe also bis zum schluss gearbeitet. musste aber mein urlaub trotzdem nehmen. habe mir aber immer ein schönes verlängertes we genommen. aslo mal montag oder freitag. wenn du das nicht brauchst vielleicht kannst du mit deinem chef reden das du die überstunden und urlaubstage bezahlt bekommst.
jasy08
jasy08 | 13.01.2011
5 Antwort
...
Ich war 4 Wochen vor dem Mutterschutz krank geschrieben, habe noch 10 Tage Urlaub aus 2010 übrig und dann natürlich den, der mir jetzt für 2011 zusteht. Ich werde das einfach an meine Elternzeit dranhängen, meinem Chef schenke ich diese Tage jedenfalls nicht, der hat schon seit Juni fast jeden Tag meine Stunde Mittagspause bekommen, da ich allein im Laden / Büro war und diese nicht nehmen konnte.
Antje71
Antje71 | 13.01.2011
6 Antwort
...
Ich habe immer meinen ganzen Urlaub vor ET genommen - fand ich gut. Diesmal war ich im Beschäftigungsverbot und nehme meinen Urlaub zum ENDE der Elternzeit - kann somit noch einen Monat länger zu hause bleiben *freu*.
deeley
deeley | 13.01.2011
7 Antwort
.......
Hallo süsse, ich habe auch noch 3wochen urlaub, wenn ich dann in mutterschutz gehe am 3.3 aber ich nehme denn urlaub wenn ich kurzarbeit habe und noch -stunden habe dann ist alles weg, wenn du fragen noch hast schreibe mir.
Fabian09
Fabian09 | 14.01.2011

ERFAHRE MEHR:

Mutterschutz 1,2 oder 3 jahre?
03.02.2013 | 12 Antworten
Elternzeit endet kurz vor mutterschutz
23.05.2012 | 10 Antworten
mutterschutz früher?
22.11.2010 | 13 Antworten
Mutterschutz,wenn man selbständig ist?
01.09.2010 | 3 Antworten
Mutterschutz und Gericht
15.07.2010 | 3 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading