triple-test

Susi0911
Susi0911
10.01.2011 | 13 Antworten
hallo mamis,

habt ihr den in eurer schwangerschaft gemacht? und wenn, in welcher woche?

wir lassen den wie schon bei unseren anderen beiden kindern machen, ich weiß nur nicht mehr genau, in welcher woche der gemacht wurde. bin am mittwoch beim fa 16+5 (aber laut us schon 5 tage weiter ), denke fast, dann ist es schon soweit ;o)

lg susi
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

13 Antworten (neue Antworten zuerst)

13 Antwort
@Susi0911
ja logisch empfiehlt deine fa den, kriegt ja auch reichlich geld dafür! ich hatte bei meiner dritten ss auch mengen an untersuchungen...! was ja auch sinnvoll ist wenn man im hinblick auf später einen nutzen draus ziehen kann. doch es hat trotz genauester untersuchungen nix gebracht. mein drittes kind kam behindert zur welt... ich weiss wovon ich spreche. der triple-test ist blödsinn! ich teile die meinung von lindas mama. geldmacherei.
tate
tate | 10.01.2011
12 Antwort
@tate
wie gesagt, hab den test bei meinen mädels schon machen lassen. meine fa empfielt ihn... sehr viele meiner freunde und bekannten, die bei meiner fa sind, lassen den test machen. hab noch nichts schlechtes gehört. sind eben wahrscheinlichkeiten, das ist mir klar. aber wenn ich eine wahrscheinlichkeit von 1:20 bekommen würde, dass was ist, würde ich es ja genauer untersuchen lassen. ich hatte bei der kleinen einen wahrscheinlichkeit von 1:10000, alles alles wunderbar. war schon ein tolles gefühl dann ;O)
Susi0911
Susi0911 | 10.01.2011
11 Antwort
@Susi0911
Klar muß jeder selber entscheiden. Wir haben den wie gesagt bewußt nicht gemacht und darauf verzichtet und den Grund dafür hab ich ja geschrieben. Sonst ist es natürlich jedem selber überlassen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.01.2011
10 Antwort
@Susi0911
klar muss jeder selbst wissen ob er den test machen lässt. ich kann dir nur sagen, dass der test enorm ungenau ist und du genau so gut keinen test machen könntest. wissen tust du effektiv nach dem test soviel wie vorher...
tate
tate | 10.01.2011
9 Antwort
@Lindas_Mama
hey... laut us ist alles bestens, auch die nackenfalte.. aber ich für mich persönlich möchte einfach wissen, ob alles in ordnung ist. und klar sind es nur wahrscheinlichkeiten, aber wenn der test sehr negativ ausfallen würde , dann würde ich eine fruchtwasseruntersuchun machen lassen.. ich denke, die entscheidung zu dem test muss jeder selbst treffen. hab ihn bei meinen mädels machen lassen und er war jedesmal sehr gut ausgefallen. von daher bin ich da ganz optimistisch ;o)
Susi0911
Susi0911 | 10.01.2011
8 Antwort
Hallo
wir haben den nicht gemacht, weil wir der Meinung waren das wenn irgend was mit dem Kind ist, wäre das um das rauszufinden das was ist mit dem Baby eh zu spät zum Abruch und manch mal macht man sich auch unnötig verrückt. Wir haben uns über diesen Test schlau gemacht und es werden auf Grund dessen sehr oft gesunde Babys abgetrieben weil dieser Test was gesagt hat was aber nicht 100%ig fest stand, denn der Test sagt nur ein Risiko an und nicht das es so sein muß. Und mal ehrlich die Mütter die aufgrund dessen dann ihr Kind abgetrieben haben weil der Test schlecht ausfiel die und das Kind dann gesund war, die werden doch nie wieder Glücklich, denn die hatten ja eigentlich vorher sich schon mal fürs Kind entschlossen und nur wegen dem Test es abtreiben lassen. Nee manch mal ist es dann wirklich besser auf den Arzt zu hören ob per US alles ok ist und sich darauf verlassen. Den Test finde ich Geldmacherei und per US kann man das auch feststellen ob sowas ist.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.01.2011
7 Antwort
@Susi0911
jetzt weiss ich welcher test es ist... der macht man zwischen der 15.ssw und der 18. ssw in besonderen fällen bis zur 20. ssw. ich finde den test nichts aussagend und habe ihn nie und würde ihn nicht machen lassen... die kosten dafür muss man ja auch selbst tragen.
tate
tate | 10.01.2011
6 Antwort
...
bin heut nur gefragt worden ob wir nen fruchtwassertest machen wollen ich habe abgelehnt weil es mir zu gefährlich ist und ich das kind trotzdem behalten würde
1xmama
1xmama | 10.01.2011
5 Antwort
@wossi2007
ist ein bluttest, den man zwischen der 15.-und 20.ssw gemacht, um die wahrscheinlichkeit für einen herzfehler, offenen rücken und down syndrom zu berechnen anhand der mütterlichen hormonwerte...
Susi0911
Susi0911 | 10.01.2011
4 Antwort
...
Ich habe den Test nicht gemacht. Ausser einem Zuckerbelastungstest habe ich nichts machen lassen. LG
Anna_Katharina
Anna_Katharina | 10.01.2011
3 Antwort
...
welcher test war das genau was machen die da?
1xmama
1xmama | 10.01.2011
2 Antwort
...
irgendwie hab ich diese frage die letzten tage öfter hier gelesen. ich lass den auch diesmal nicht machen. aber ich glaub der wird schon in der 12ssw gemacht, damit noch ein legaler abbruch stattfinden kann.
wossi2007
wossi2007 | 10.01.2011
1 Antwort
...
was wird da genau gemacht?
tate
tate | 10.01.2011

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

mich aus der brust aber test negativ
03.02.2012 | 3 Antworten
werte triple test
18.01.2011 | 3 Antworten
2 Tage überfällig SS Test NEGATIV
17.06.2010 | 8 Antworten

In den Fragen suchen


uploading