kind zu leicht : (

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
05.01.2011 | 10 Antworten
hallo!
ich hatte euch vor ca. 2 wochen schon gefragt, ob ich mir sorgen machen muss, weil meine fa bemängelt, dass ich nicht genug zugenommen hab, da haben viele von euch gesagt, dass ich mir keinen kopf machen soll ..
hatte heute wieder ne vu .. ich bin jetzt in der 32.woche und meine maus wiegt nur ca 1631g (traurig01) meine zwillis hatten in der ssw fast 1900g.. ich mach mir jetzt echt sorgen.. ich esse ganz normal und alles.. ich weiß gar nicht, was ich noch machen soll.. bin total fertig, hätte fast geheult beim fa als sie mir das sagte (traurig02)
kann es vielleicht was mit den genen oder so zu tun? mein freund war damals 1 tag zu früh zur welt gekommen, war 47cm groß und wog nur 2800g .. könnte das damit vielleicht was zu tun haben? (traurig01)
ich danke euch, für eure antworten

lg purzel_1988
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

10 Antworten (neue Antworten zuerst)

10 Antwort
HGallo
Wenn es was zur beunruhigung wäre, dann würde dich dein FA sicher weiter überweisen, damit noch mal doppler und so gemacht wird. so war das bei uns. also, ist wohl noch alles im rahmen bei euch. Frag beim nächsten mal noch mal genauer nach.
engelnetty
engelnetty | 06.01.2011
9 Antwort
@purzel_1988
dann ist das auch nicht so tragisch, wenn du nicht viel zunimmst :-) Dein Kind holt sich schon was es braucht ;-) Und denk dran, umso weniger du zunimmst, umso weniger behälst du ;-) LG Yvonne
Yvi88
Yvi88 | 05.01.2011
8 Antwort
@Yvi88
ich hab n bissl zu viel auf den rippen...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.01.2011
7 Antwort
@purzel_1988
dann ist doch alles in butter :-) Ich habe in der SS auch kaum zugenommen. Insgesamt habe ich 6 Kilo zugenommen, vorher habe ich aber 4 Kilo abgenommen... Als unsere Maus dann da war hatte ich ganze 10 Kilo runter... Ich war einmal bei der Vertretung... Die meinte ich sollte mich abends ruhig mal mit ner Tüte Chips, Kola oder Tafel Schokolade vor den Fernseher setzten... Ich könnte nen paar Kilo vertragen... Bist du denn so eher schlank oder hast du auch nen paar kilos zuviel? Bei mir es damals nicht schlimm, weil ich so genug beizusetzen habe ;-)
Yvi88
Yvi88 | 05.01.2011
6 Antwort
@Yvi88
also meine fa hatte nach m fruchtwasser geschaut und gesagt, dass da auch genug íst und nach der platzenta, alles in ordnung hat sie gesagt... ich kann ja auch nicht unmengen in mir reinstopfen!! das kind nimmt sich doch was es braucht oder etwa nicht?? ich hab auch oft hunger, aber mir fehlt leider oft der appetit.. wenn ich nachts wach werde und hunger bekomme, dann ess ich meistens n müsliriegel....
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.01.2011
5 Antwort

32. Schwangerschaftswoche 3 Trimester Scheitel Steiß Länge 281 mm Gewicht Ihres Fetus: bis zu circa 1800 Gramm bis 1940 Gramm BPD 80 mm Fußlänge 63mm Hallo ich habe das im Internet gefunden, ja dein Kind ist bissel leichter, aber es gibt nun mal schwere Babys und leichte und evtl. bist du selber sehr schlank und wenn dein Mann auch noch sehr schlank ist, dann wißt ihr doch woher es kommt. Zu dem muß man sagen, wenn der Arzt nur tausenstel Milimeter falsch den Punkt zum vermessen setzt kann das auch schon viel am Gewicht machen. Also wenn du dir solche Sorgen machst, dann würde ich an deiner Stelle einen zweiten Facharzt zu Rate ziehen und noch mal schauen lassen. Evtl. liegst du aber auch eingfach nur 1-2Wochen hinter der Zeit, also evtl. bist du erst in wirklichkeit in der 30.SSW oder 31.SSW und dann kommt das ganze ja wieder hin. Man sagt ja plus/minus 14Tage. Alles Gute wünsche ich dir.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.01.2011
4 Antwort
nein, sie ist nicht zu leicht...
nein, sie ist nicht zu leicht! laut der tabellen von dr. bluni, an denen ich mich orientiere ist ein gewicht zwischen 1465-2441g im rahmen und als normal für die 32. ssw zu betrachten. guck mal unter: http://bluni.de/index.php/a/schwanger_bio da findest du auch tabellen zur größe, femurlänge etc. mach dir keine sorgen. sie ist zwar kein brummer, aber absolut im rahmen des normalen... lg, claudia
September2010
September2010 | 05.01.2011
3 Antwort
Huhu
unsere Maus kam 5 Tage über ET und wog 2900g und war 49cm... Ich bin 3 Wochen zu früh gekommen und hatte ein Gewicht von 1800gr und war 38cm groß. Mein Mann kam 4 Wochen zu früh und hatte ein gewicht von 1100g... Wir sind alle wohl auf :-) So lange dein kleines gute genug versorgt wird ist alles okay. Hat dein Fa da mal nach geschaut? Ist die Versorgung eures Würmchens noch okay? Falls du dir so große Sorgen machst, geh doch nochmal zu einem andere Fa. Habe ich auch in der Schwangerschaft gemacht.... Gaanz liebe Grüße und noch ne schöne Schwangerschaft! Yvonne
Yvi88
Yvi88 | 05.01.2011
2 Antwort
hi
meine FÄ meinte auch zu mir dass mein Kind zu klein sei, und dass es wahrscheinlich nicht mal 2kg wiegen wird, naja und innerhalb der letzten 3 wochen haben wir alles aufegehollt, die kleine wog dan bei der Geburt 3960g! Mehr als mein Sohn... also mach dir keine Sorge, nicht sressen
Tanysha
Tanysha | 05.01.2011
1 Antwort
...
Also ich finde das Gewicht für die Schwangerschaftswoche voll normal. Meiner hatte da 2.500 g und war definitiv zu schwer. Ich weiß gar nicht warum manche Frauenärzte so eine Panik machen. Wobei es nur Schätzwerte sind und mein Frauenarzt sich die ganze SS um 1.000 g vermessen hat...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.01.2011

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

ovu test immer leicht positiv
19.05.2012 | 21 Antworten
leicht positiv verlässlich?
25.09.2010 | 7 Antworten
32 ssw baby zu leicht?
30.04.2010 | 10 Antworten
NMT+5 Leicht UL
26.04.2010 | 2 Antworten

In den Fragen suchen


uploading