20 ssw und so ein heißhunger auf salami darf ich das essen?

Jamie-Lynn
Jamie-Lynn
16.11.2010 | 13 Antworten
hi ihr lieben,
normalerweise esse ich sonst so gut wie nie salami, aber jetzt hab ich da so ein heißhunger drauf.auf diese ganz dünne geschnittene italienische auf brötchen!darf ich das ruhig essen?bin jetzt 20 .ssw und mir wurde mal gesagt, dass man gar keine salami in der ss essen darf?was meint ihr denn?
freu mich über antworten!
glg,
jenny+bauchzwerg jamie-lynn 20.ssw :)
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

13 Antworten (neue Antworten zuerst)

13 Antwort
ich
hatte noch keine toxo bin heute 35+1 und die haben schon 4 mal in der ss getestet bei mir. ich esse das worauf ich hunger habe und trotzdem auch salami. man muss jani auf alles verzichten, nur rohes fleisch, fisch oder schimmelkäse würde ich jetzt ni essen. aber früher gabs sowas auch ni und wir sind gesund. also wie du hunger hast denke ich, ist es ok. lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 17.11.2010
12 Antwort
Also bevor du dich verrückt machst...
geh zum Metzger. Soweit ich weiß gibt es auch eine Sorte Salami die gekocht ist. Und die kann man ja essen. Auch wenn sie auf der Pizza ist, bei 200°C überlebt nichts mehr. Wünsch dir noch eine schöne SS.
Capucchino
Capucchino | 16.11.2010
11 Antwort
Wurde bei Dir ein Toxoplasmose-Test gemacht?
Bei mir wurde der anfangs gemacht und ich bin immun dagegen, wahrscheinlich hatte ich die Krankheit als kind mal. Ich durfte dann Salami usw. essen. Wenn der Test nicht gemacht wurde oder Du nicht immun bist, solltest Du darauf verzichten.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.11.2010
10 Antwort
Salami
gehört zu den Rohprodukten die man vermeiden soll da sie Toxoplasmose ansteckend bzw.Listerienansteckend sein können --NICHT MÜSSEN-beides ist enorm gefährlich fürs Ungeborene.Deshalb verzichte ich komplett darauf.Es passiert nicht immer was -wie bei allen anderen Sachen auch, nicht jedes Kind einer Raucherin kommt zu früh od.krank zur Welt-nur wenns so kommt ist es die Sache nicht wert gewesen --meine Meinung.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.11.2010
9 Antwort
Es geht ja nich nur um die Toxoplasmose.
Man kann ja auch eine Listerieninfektion bekomm. Und dann kann es für´s Ungeborene ganz gefährlich werden. Listerien können in rohen Lebensmitteln vorkomm. Zum Beispiel in rohem Fleisch, Sushi und eben auch in Salami und Mett. Für die Mutter ist die Infektion ungefährlich, für das Kind aber möglicherweise lebensbedrohlich. Listerien können eine Frühgeburt oder schwere Schädigungen beim Ungeborenen verursachen. Sogar der Tod des Kindes im Mutterleib kann durch Listerien ausgelöst werden. Mann sollte sich also lieber mal einpaar mehr Gedanken machen und nich einfach auf gut Glück essen und hoffen, dass nix passiert.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.11.2010
8 Antwort
..
ich ess auch Salami. Halt nur ab und an mal und ned ständig! :-)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.11.2010
7 Antwort
eigentlich nicht,aber ....
also jeder Frauenarzt sagt ja das man keine salami essen soll , bzw nichts rohes sprich Mett und sowas.. aber ich muss dazu sagen ich hab in meiner ersten Schwangerschaft OHNE ENDE SALAMI gegessen =) und es ist nichts passiert =) weil MEIN Frauenarzt hat gesagt das kommt was bestimmtes in der Salami an und wenn davon nicht so viel drin ist darf man das..was das jetzt aber nochmal genau war weiß ich leider nicht mehr ..ist schließich schon fast 5 Jahre her ... Frag einfach deinen F. Arzt noch mal... aber wenn du jetzt umbedingt ne scheibe odeer ein brot damit essen willst, dann mach es einfach. =)
MamiBochum21
MamiBochum21 | 16.11.2010
6 Antwort
hi
ich war immer ein salami esser und hab auch in der ss salami gegessen nicht jeden tag aber schon oft und mein sohn ist auch gesund und ich hatte nicht diesen toxoplasmose schutz.
BieneMaya1987
BieneMaya1987 | 16.11.2010
5 Antwort
Hallo
Also ich habe meine Schwangerschaft über Salami gegessen und alles ist super. Also wieso auch nicht :-) Lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.11.2010
4 Antwort
Kommt halt drauf an, ob du schon auf Toxoplasmose getestet wurdest.
Wenn der Test ergab, dass du es schon hattest, kannst du sie essen, denn wenn man es schon hatte, bekommt man es nich mehr. So wurde es mir jedenfalls erklärt, weil ich immer so grossen Apettit auf Bifi hatte.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.11.2010
3 Antwort
.....
Wie sieht es bei dir mit TOXOPLASMOSE aus? Hast Du Antikörper? Dann kannst Du die eigentlich essen, wenn keine Immunität besteht - würde ich es lassen, denn die FOLGEN wären heftig. ALso, wenn DU dich in der SS infezierst, dann kann dein Kind schwere Behinderungen davon tragen, oder sogar versterben. MUSS nicht, aber kann. Brate doch die Salami in der Pfanne durch, dann kannst Du die auch essen. Habe ich immer gemacht, wenn ich HUNGER darauf hatte.
deeley
deeley | 16.11.2010
2 Antwort
Salami
ist rohwurst also nö. Aber jetzt kommt eh wieder iss wodrauf du hunger hast ich würds aber net essen wenn du toxoplasmose negativ bist ;)
WinniePooh2010
WinniePooh2010 | 16.11.2010
1 Antwort
huhu
ich hab auch mega heißhunger auf Salami gehabt, ich habs auch gegessen man solls zwar nicht aber wenn frau heißhunger hat und es unterdrückt wird es eh immer schlimmer....
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.11.2010

ERFAHRE MEHR:

DAUER HUNGER in der 23.ssw
11.10.2012 | 6 Antworten
7ssw ständig hunger
30.09.2011 | 6 Antworten
38 Ssw und ständig Hunger
17.11.2009 | 3 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading