Muss es Gleich was schlimmes sein?

Bauchzwerg-2010
Bauchzwerg-2010
09.11.2010 | 12 Antworten
So Liege im KH -.- Muss öfters auf Die toilette .. Stuhlgang und ab und zu ist mir übel (Ohne mich zu übergeben) .. Hab so ein Unwohles Gefühl -.-
Naja jezt wurde blut abgenommen .. Da sie schauen wollen 0b ich etwas mit der leber habe .. da ich auch über leichte magen schmerzen plage .. aber das sind doch meist syntome eines Magen darm Effeckt oder?! .. also Lezte woche als mir ambulant blut abgenommen wurde 2 mal .. sagte die ärztin Das alles OK Sei ebend nur endzündungswerte da sind aber die nicht schlimm sein mehr auf ne erkälrung oder magen darm effeckt weisen .. ! Muss bis ca 9 uhr warten dann hab ich meine werte wenn nichts mit der leber ist kann es doch nen effeckt sein oder?! Bammel bin 34 ssw und der kleine soll ja noch drinne bleiben
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

12 Antworten (neue Antworten zuerst)

12 Antwort
@TiVo
Kopfschmerzen .. sehprobleme .. übelkeit bauchschmerzen Rechte bauch seite mitte .. & ab und zu unter der rechten brust ..!! Naja bis jezt war die ärztin noch nicht da .. ich weiss immer noch nicht was sache ist .. Hmm
Bauchzwerg-2010
Bauchzwerg-2010 | 09.11.2010
11 Antwort
@Abendnebel
nur zur Info- soll kein gemecker sein Ich musste in der SS Bltuverdünner zu mir nehmen wegen ner Venenentzündung, weil mir Ruhe verschrieben wurde. Haben die Venen dann nicht ganzu su gut vertragen. Jede Woche Blutwerte testen. Ich hatte immer Entzüngswerte im Blut und mir wurde von allen Ärzten so ganz beiläufig in den Erklärungen mitgeteilt, dass das in ner SS normal sei . Also muss nichteinmal n Infekt oder sowas vorliegen :)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.11.2010
10 Antwort
also
ich hatte das sage und schreibe 4 Wochen lang am Stück was du da beschreibst und immer wieder zwischendurch.wurde einfach nur Krank geschrieben mit Verdacht auf Magen-Darm Infekt, denn bei mir kam überall was raus.Aber deswegen ins KH gehen mitten in der Nacht und dort noch ins mamiweb gehen. Ich lag auch im KH während meiner SS aber wegen anderen Dingen, die weitaus schlimmer waren und ich hatte keinen Gedanken für Internet bzw. Mamiweb also scheint es dir so schlecht nicht zu gehen
kiki1983
kiki1983 | 09.11.2010
9 Antwort
......
ey was machst du nur wenns kind da is???bricht da bei dir bei jedem glucksen vom kind schiere panik aus oder wie???? is ja nich zum aushalten.... mir war dauernd schlecht, weils kind nunmal wächst und sich die organe verschieben und sich das kind nebenbei bemerkt auch bewegt und auf blase, darm und magen drückt. ich hatte rückenschmerzen ohne ende, kreislaufprobleme und dermaßen geschwollene füße wegen wassereinlagerungen das ich in keinen schuh mehr reinpasste....DAS IS NORMAL!!!!! und was bitte is ein effeckt??? ich kenn nur infekt, und auch dieser is, grade bei der jahreszeit nix ungewöhnliches..... hätteste ja jetzt blutungen gehabt und wärst deswegen ins kh okay...aber du rennst wegen jedem furz hin, jedesmal wird dir gesagt alles okay und du schiebst trotzdem panik....furchtbar echt....is nebenbei auch nich gut fürs kind. aber naja
gina87
gina87 | 09.11.2010
8 Antwort
...
genau die selben symptome hatte ich auch in der SS gehabt. Die Übelkeit war immer am schlimmsten, aber es wollte nichts raus. Bin aber deswegen nicht ins KH oder zum Arzt. Hatte mir gedacht es gehört dazu wenn man schwanger ist. Und wenn ich mir hier die Antworten durchlese ist das ja auch normal. Also mach dich nicht verrückt, jede SS ist anstrengend. Und das die Entzündungswerte erhöht sind ist in der SS bei jeder Frau so. Dein Körper arbeitet halt auf Hochtouren. Also, drück dir die Daumen das es nichts ernstes ist.
gentil86
gentil86 | 09.11.2010
7 Antwort
du gehst ins Spital
weil du öfter Stuhlgang hast...? oder wegen der "ein bisschen" Übelkeit...? weisste... dein Baby wächst und verschiebt deine Innereien, da drückt das hier und da mal... das doch ganz normal... einen "magen darm effeckt"??? selbst wenn du einen Infekt haben solltest... das haben schon einige andere durch, und die haben ihre Babys trotzdem erst zum ET bekommen jetzt kneif mal die Arschbacken zusammen, sind doch nur noch 6 Wochen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.11.2010
6 Antwort
Du sitzt.....
...um 1:33 Uhr als Notfall in der Klinik, hast den diensthabenden Arzt, der am Tag schon gearbeitet hat, wegen Oberbauchbeschwerden und Übelkeit, sprich HELP Verdacht, aus dem Bett geholt, machst dir Sorgen und Gedanken wegen einer möglichen Frühgeburt und hast aber den Kopf und die Nerven mit dem Handy hier zu posten? Entschuldige bitte aber......wie ernst soll ich das nehmen?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.11.2010
5 Antwort
.....
in der schwangerschaft läuft der körper auf hochtouren .. und das kind wächst ja auch ...und das ist auch ganz normal das man damal schwindel.. übelkeit.....luftnot... starke rückenschmerzen usw hat ... habe ich auch gehabt bzw hat wohl faßt jeder .... das ist alles nichts schlimmes sondern völlig normal ...entzündungswerte sind nen zeichen für nen infekt ... was bei diesem wetter und der jahreszeit auch normal ist ... also keine panik... schöne ss noch ... ps warum bist du eigentlich nun stationär im kh ?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.11.2010
4 Antwort
also
ich weiß nicht was manche haben hallo ihr seit schwanger nicht krank. Kann ja sein das manche wirklich problem haben in der Schwangerschaft aber so wie es oben steht hatte ich auch und ich bin ab der 29 SSW mit rückenschmerzen rum gelaufen und mein kind ist kern gesund auf die welt gekommen bei 40+3 also mach dich nicht verückt den genau das schadet deinem kind..... Alles Gute für die weitere schwangerschaft
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.11.2010
3 Antwort
also das ist doch normal in ner
schwangerschaft , glaubst du uns ging es allen immer suuuuuper?? sicher nicht ..du machst dich echt verrückt und damit schadest du deinen kind mehr als wenn de ne erkältung hast.lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.11.2010
2 Antwort
@TiVo
lass mal gut sein :) bis vor kurzem kam die dame hier alle zwei tage an mit ihrem hellp, ob es das wohl sein könne usw obwohl sie so gut wie jeden tag beim FA und im kh war und immer gesagt wurde - nein hat sie nicht, kein anzeichen davon. und so schnell kommt das auch nicht. bei mir wurden auch immer leberwerte gemessen bei der blutabnahme.- selbst beim verdacht auf schlaganfall. das ist reine routine. @ Bauchzwerg N Magen-Darm-Infekt wirds wohl eher nicht sein, da du nix von Durchfall geschrieben hast ? Schon mal überlegt, dass dein Kind immer mehr Platz braucht und deswegen auf Blase, Darm und Magen drückt und daher diese Gefühle und der ofte Toilettengang kommen könnte ? Vllt ist ja mal wieder nur was total harmloses
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.11.2010
1 Antwort
Vielleicht HELLP?
Weil, wenn die im KH die Leberwerte anschauen, kann es auch Verdacht auf HELLP - also ne besondere Art SS-Vergiftung sein. Was hat denn die Ärztin gesagt, warum du ins KH mußt. Hatte auch in der SS diese Symptome, mußte aber nie ins KH. Hast du vielleicht auch Wassereinlagerungen, Kopfweh, Bluthochdruck? Wünsch dir alles Gute PS: Das heißt nicht Effeckt, sondern Infekt.
TiVo
TiVo | 09.11.2010

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Gleich zwei Fragen ;-)
12.08.2012 | 7 Antworten
Muss ich an was schlimmes denken
27.07.2012 | 13 Antworten
Gleich zur Mfm in 13+6 ssw
25.06.2012 | 6 Antworten
Schlimmes Aussehen nach der Geburt
22.03.2011 | 12 Antworten
nach AS gleich wieder üben
12.12.2010 | 6 Antworten

In den Fragen suchen


uploading