♥ ZUCKERBELASTUNGS-TEST ♥

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
01.11.2010 | 8 Antworten
Ich soll laut meiner FA diesen Test von meinem FA durchführen lassen .. Nun meine Fragen :

1) weshalb wird dieser Test gemacht ?

2) wie wird er durchgeführt ?

3) Hat jemand von Euch mit diesem Test erfahrung ?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

8 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
...
1. Er wird gemacht, um zu schauen, ob du unter Schwangerschaftsdiabetes leidest. Wenn ja, musst du wahrscheinlich deine Ernährung umstellen. So ansich ist es nichts schlimmes. 2. Du musst morgens nüchtern zum Arzt .. trinkst eine Glucoselösung ... nach einer Stunde wird dein Blutzucker gemessen und anhand des Wertes sehen sie dann, ob du darunter leidest oder nicht. 3. Ich habe den Test gemacht. Nichts schlimmes dran !!
Mara2201
Mara2201 | 01.11.2010
2 Antwort
der test
wird zum ausschluß einer schwangerschaftsdiabetes gemacht, manchmal wenn die kinder sehr groß sind, besteht da verdacht drauf du musst morgens nüchtern, zuckersüßen irgendwas sirupsaft trinken, und dann wird 3x dein blutzuckerspiegel im abstand von ner halben stunde gemessen... ich hab ihn machen lassen, war ziemlich langweilig... trinken, messen warten messen warten messen...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 01.11.2010
3 Antwort
Hey
also in meiner 2. ss wurde ein Zucker Test bei mir gemacht. Soweit ich mich erinnern kann muss man morgens nüchtern zum Doc - da wird der Blutzuckerwert gemessen, dann kriegt man eine Zuckerlösung und muss ein oder 2 Std warten und dann wird wieder gemessen. Und ja je nachdem wie dein Wert ist wird dann weiter geguckt. Ist nicht schlimm - nur das man so lang nix essen darf is ätzend !!!
Nicolsche
Nicolsche | 01.11.2010
4 Antwort
Mara2201
ich musste 3 stunden dort bleiben weil jede stunde ein test gemact wurde... alsoo laaaange wartezeit
zwillis10
zwillis10 | 01.11.2010
5 Antwort
@zwillis10
Ja, das mit der Zeit scheint wohl unterschiedlich zu sein ... ich musste nur einmal nach einer Stunde messen lassen.
Mara2201
Mara2201 | 01.11.2010
6 Antwort
...
Ich hab ihn auch gemacht und fand es nicht schlimm. Dann hast du wenigstens Gewissheit ob du SSD hast oder nicht.
ConnyGahan
ConnyGahan | 01.11.2010
7 Antwort
Hallo
Der Test wird durchgeführt um feststellen zu können ob du schwangerschaftsdiabetes hast oder nicht. Dein Blutzucker wird gemessen dann musst du ein Glas Glykosesirup trinken und dann wird dein Zucker wieder nach einer stunde und dann nochmal nach zwei stunden gemessen. Es ist nichts schlimmes, aber ganz gut finde ich, ich bin froh ihn gemacht zu haben. Alles gute noch
Cherry1992
Cherry1992 | 01.11.2010
8 Antwort
hat dein FA es begründet?
bei meiner vorherige ss habe ich das gemacht in 24ssw, weil ich fast keine fruchtwasser hatte, das kind entwickelte aber prächtig. verdacht auf ssd hat sich bestätigt. musste diät machen und vor und nach jedem essen finger piksen um die werte kontrolieren.habe aber in 26+2 ssw entbunden. diese SS habe ich es schon in 20 ssw gemacht, war negativ. seit dem war es nicht mehr nötig. ich war in beiden SS lange zeiten in kkh verbracht und ich musste jede woche urin genommen. wenn es im urin zuckerspiegel erhöht war, musste ich noch mal pipi machen und wenn 2te mal das gleiche, dann haben die mir diese glukoseintoleranztest gemacht. in den praxisen bei FA wird es oft angeboten weil es selbst bezahlen muss. also, wenn du keine verwandte mit ssd hast und keine andere gründe vorliegen, würde ich den stress lassen.
milchin
milchin | 01.11.2010

ERFAHRE MEHR:

mich aus der brust aber test negativ
03.02.2012 | 3 Antworten
2 Tage überfällig SS Test NEGATIV
17.06.2010 | 8 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading