Wieder streit mit schwiegereltern

dunia81
dunia81
07.10.2010 | 11 Antworten
ich habe gestern einen schwangerschaftstest gemacht. er ist positiv und wir freuen uns über alle maßen.
meine schiegermutter war im bad auf der toilette und kam mit den Worten "Du bist doch nicht etwa schwanger?" wieder raus. Da habe ich nur geantwortet, dass ich das noch nicht sicher weiß, da der test nicht eindeutig war. da sagte sie: " oh da haben wir aber glück gehabt". sie ging zu meiner 9 monate alten tochter und sagte zu ihr "na da bist du gut davon gekommen" als mein verlobter das mitbekam ging ein riesen streit los. sie hat sich mit ihm gestritten, dass das zu füh sei und die kleine noch nicht groß genug sei für ein geschwisterchen und so weiter. ich bin nun total entäuscht von meiner schwie-mu . heute morgen hatte ich dann einen eindeutigen tet: positiv und wir freuen uns sehr.
wie würdet ihr euch jetzt der schwie-mu gegenüber verhalten?

danke und lg
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

11 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
...
gar nicht, die wird schon von allein kommen und dann kann man immer noch in ruhe reden
sobida
sobida | 07.10.2010
2 Antwort
geht
sie doch nichts an...da würd ich mich gar nicht streiten oder sonst was... wenn sie was sagt, würd ich ihr sagen...nicht deine sache...und damit hätte es sich für mich erledigt!
evil-bunny
evil-bunny | 07.10.2010
3 Antwort
hi
ich würd ihr erst mal gar nichts sagen und sie zur ruhe kommen lassen. ausserdem kann es ihr egal sein. es sind eure entscheidung und nicht ihre ach ja glückwunsch
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.10.2010
4 Antwort
...
Hallöchen... Zuerst einmal, herzlichen Glückwunsch!! Ohje, dass tut mir echt leid, dass das so "doof" gelaufen ist. Ich wäre an deiner Stelle mit Sicherheit auch sehr verletzt und traurig über ihre Aussage. Würde vielleicht etwas Abstand halten und sie dann nochmal drauf ansprechen. Das würde ich nicht einfach so im Raum stehen lassen. Hauptsache, ihr freut euch und der krümel wird kerngesund... Alles Liebe!!
Wencke189
Wencke189 | 07.10.2010
5 Antwort
Ach sowas kenn ich
am anfang hat mich sowas auch immer getroffen ;) Aber mit der zeit lernt man da drüber zu stehen und sie einfach reden lassen. Freu dich über den positiven Test und Herzlichen Glückwunsch :)
psycril
psycril | 07.10.2010
6 Antwort
....
erstmal herzlichen glückwunsch zur schwangerschaft:-) ich würde zu ihr sagen das es ja nicht ihr problem ist ob du schwanger bist oder nicht und wenn ihr so "gewollt" habt das die beiden kids nicht weit auseinander sind ist doch alles gut!! meine schwiegermutter aht auch so en hammerspruch gebracht als ich mit unseren zwillingen schwanger war, und zwar "freut euch nicht so arg drauf weil eins geght noch ab"das war die genaue wortwahl von ihr... also ich kann gut nachempfinden, also laß sie reden!! alles gute weiterhin
pampers
pampers | 07.10.2010
7 Antwort
Schwiegermütter
Hallo, ich bin Tina, 39 Jahre und komme aus 48268 Greven! Hm, das sind doch total übliche wirklich "dumme" Sprüche von Deiner Schwiegermutter. Aber, tröste Dich, Schwiegereltern können einem oft ganz kräftig die gute Laune ganz schnell schlecht machen. Ich spreche da absolut aus eigener Erfahrung und ich bin nun fast 12 Jahre verheiratet! Da ich hier neu bin, kann ich leider Dein Alter nicht erkennen. Aber-wieso soll es zu früh sein für ein zweites Kind? Kann Deine Schwiegermutter vielleicht nicht rechnen? 9 Monate + 10 Monate sind doch wohl 19 Monate. D.h. Euer erstes Kind ist dann 1, 5 Jahre "alt". Kann also sicherlich bis dahin schon laufen und viele Wörter sprechen. Ich finde es toll, das Ihr nun eine zweites Kind bekommt und wünsche Euch viel Kraft um mit der Schwiegermutter "fertig zu werden" aber vor allem alles, alles Gute was Euren Nachwuchs betrifft. Ich habe einen Sohn von mittlerweile 11 Jahren und es war eigentlich ein zweites Kind geplant, da wurde aber nix D´raus.
zwockel131
zwockel131 | 07.10.2010
8 Antwort
ich bin ehrlich..
ich wäre super sauer und würde mich auch eine weile nicht dort melden... geht sie doch überhaupt nichts an, ob ihr euch jetzt oder in 5 jahren für ein zweites baby entscheidet. ich wurde ja auch schwanger, als meine große 9 monate war. aber ich muss sagen, alle haben sich riesig mit uns gefreut. und ich finde den altersabstand klasse... meine mädels sind 18 monate auseinander und es klappt alles toll. lg und herzlichen glückwunsch, susi
Susi0911
Susi0911 | 07.10.2010
9 Antwort
hallo
es geht sie nichts an wann ihr euer baby plant fine war auch erst 7 oder 8 monate wie wir erfahren haben das moritz unterwegs war
pobatz
pobatz | 07.10.2010
10 Antwort
vielen dank
es ist schön auch positive reaktionen zu bekommen. ich werde sie erstmal nicht mehr anrufen bis sie von alleine ankommt und dann sage ich ihr das mir das weh tat. unf JA es war so geplant das wir das 2. kind in einem kurzen abstand zum 1. bekommen. DANKE nochmal und allen einen sonnigen tag
dunia81
dunia81 | 07.10.2010
11 Antwort
Hey
also ich hatte das Problem bei unserer ersten Tochter. Meine Schwiegermutter hat mich regelrecht terrorisiert und jeden Tag wenn mein Mann arbeiten war bei mir angerufen und mir gesagt, dass ich sein Leben kaputt machen würde und ich das Baby doch abtreiben solle etc. Mein Mann hat Gott sei Dank zu mir gestanden - wir haben sie ignoriert. Es ist hart aber ganz ehrlich, es ist euer Leben !! Lasst euch nicht rein reden !!! Wenn ihr euch freut ist doch alles gut !!!! Drück die Daumen das es sich regelt !!
Nicolsche
Nicolsche | 07.10.2010

ERFAHRE MEHR:

Problem streit Schwiegereltern in spe
27.05.2017 | 13 Antworten
Ich weiß nicht wie ich anfangen soll
10.12.2011 | 4 Antworten
Leben mit Schwiegereltern am selben Ort
16.12.2010 | 6 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading