Hormone stiegen nur von 760 auf 890

AngyBaby
AngyBaby
23.09.2010 | 14 Antworten
und nun will mir das Krankenhaus hier in England eine Spritze geben, um das Kind abzutreiben .. Ich kann das nicht uebers Herz bringen .. Das einzigste was mir gesagt wurde wir machen noch einen Scan um zu gucken, dann bekommen sie eine Spritze und dann Ausschabung.. Ich kann das einfach nicht :( Hat jemand Erfahrung mit dieser Spritze? Ich weine jeden Tag es tut so weh in dieser Situation zu sein ;(

Gruss, Angy
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

14 Antworten (neue Antworten zuerst)

14 Antwort
Ich soll in der 4./5. Woche sein
Und innerhalb der 48.std ist der Wert von 760 auf 890 gestiegen. Ich finde es noch zu frueh mit dieser Spritze denn der Wert stieg innerhalb von 13 Tagen von 23 auf 890 er faellt nicht er steigt nur langsam :( Ich suche nach einem anderen Krankenhaus, ich bin mir echt unsicher :(
AngyBaby
AngyBaby | 23.09.2010
13 Antwort
Viel zu wenig Infos
Welche SSW bist du denn schon? In welchem Zeitraum ist der Wert von 760 auf 890 gestiegen? Du musst bedenken, dass sich der HCG-Wert täglich fast verdoppeln muss...wenn er das nicht tut ist die Schwangerschaft NICHT intakt und muss beendet werden.... Es kommt nicht immer automatisch zu einer Abbruchblutung...es gibt X verschiedene Arten von Fehlgeburten!!! Und in einigen Fälllen muss nachgeholfen werden...auch wenn du das nicht willst.... Es wird nämlich sehr gefährlich für den Körper, wenn es im Leib verbleibt.. Du begibst dich ja in Gefahr, wenn du den Eingriff nicht machen lässt
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.09.2010
12 Antwort
@AngyBaby
Das mit den Spritzen wird auch hier in Deutschland üblicherweise gemacht...ich habe sie auch schon bekommen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.09.2010
11 Antwort
@Giftigenude
ich weiß nur nich ob diese spritze gibt ja verschiedene überhaupt noch zulässig...hier in deutschland keine ahnung hab ich bisher noch nie was von gehört das es legal is aber ich weiß ja nich wies in england aussieht... ich will hier auch gar nich hinschreiben wie das mit der spritze funktioniert weils einfach erschreckend is.. zudem hat es in ihrem fall wenig sinn, wenn in der fruchthöhle noch nich ma was zu sehen is... ich würd mir auch ne 2.meinung einholen und abwarten ob sich ggf nich doch noch was tut..vielleicht bist du auch einfach noch zu früh dran...wenn ein 2.arzt dann immernoch sagt das es so is wird es warscheinlich leider so sein dann...dennoch würd ich mir das mit der spritze überlegen und notfalls für den eingrif nach detschland kommen und das hier machen lassen weißt du denn wann du deine letzte periode hattest und/oder wann dein eisprung war? meist kann mans sich ja in etwa selber ausrechnen wie weit man ca. is bzw ungefähr sein sollte
gina87
gina87 | 23.09.2010
10 Antwort
@gina87
oh man davon hab ich noch nichts gehört aber wenn man noch nichts sieht und das herzchen noch garnicht schlägt dann ist das doch irgendwie wirklich merkwürdig... wenn diese spritze eine auscharbung umgehen kann ist es was anderes aber wenn es so oder so gemacht wird... naja jetzt bin ich wieder ein stückchen schlauer.. vielleicht solltest du wirklich noch eine zweitmeinung einholen... :(
Giftigenude
Giftigenude | 23.09.2010
9 Antwort
hallo
ich würde einfach noch mal paar tage abwarten .. oder zu nem anderen arzt gehen
pobatz
pobatz | 23.09.2010
8 Antwort
@Giftigenude
es gibt spritzen die in die gebärmutter injiziert werden, die den embryo quasi töten...keine ahnung ob das hier in deutschland erlaubt is aber mag in england ja anders sein....anschließend erfolgt dann eine ausschabung auch curretage genannt nur wenn der hormonwert nich steigt und die schwangerschaft sowieso nich intakt is, frag ich mich wozu dann die spritze...is doch schwachsinn.... andere kriegen ja auch "nur" ne ausschabung wenn der hormonwert nich steigt oder der embryo sich nich weiterentwickelt oder das herzchen aufhört zu schlagen..da wird ja vorher auch nix gespritzt... ich würd mir da noch ne 2.meinung einholen...wie weit sollst du denn sein?
gina87
gina87 | 23.09.2010
7 Antwort
Sie
meint da man nur eine kleine Fruchtblase gesehen hat die war echt soooo klein das man noch nicht sagen kann in welcher woche ich bin, und sie will noch einen scan machen bevor Sie mir diese Spritze gibt... Sie sagt da sich mein Hormon nicht innerhalb 48 stunden verdoppelt ist das Kind nicht lebensfaehig...
AngyBaby
AngyBaby | 23.09.2010
6 Antwort
@suckuluck
Das tut mir so leid. Meine Freundin hat ihre dieses Jahr bei 34 + 3 beide tot zur Welt bringen müssen. Finde das so schlimm. Von der Spritze habe ich auch noch nichts gehört.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.09.2010
5 Antwort
Danke sehr
es ist einfach grausam. Sie sagte es sei eine Spritze wodurch das Kind abgeht...
AngyBaby
AngyBaby | 23.09.2010
4 Antwort
ach so
was heißt eigentlich das hat sich VIELLEICHT nicht richtig eingenistet??? kann es also sein das doch alles ok ist?
Giftigenude
Giftigenude | 23.09.2010
3 Antwort
hab auch noch nichts von einer spritze gehört
vielleicht meinten sie mit spritze die narkose? wüsste nicht was da bei einer ausscharbung noch für eine spritze vorher gegeben werden sollte... welche woche bist du denn? Ich weiss wie blöd das ganze ist... habe eine nacht vor der ausscharbung dann gemerkt wie was abgegangen ist ins klo..hab natürlich nicht mehr geschaut aber ich denke das auch mein körper von alleine gehandelt hat... wurde dann trotzdem noch ausgescharbt... Es ist auch ganz schlimm gewesen für mich und ich verstehe dich da sehr gut! du bist also nicht allein in dieser schei.. situation..leider leider geht es vielen frauen so :( fühl dich ganz feste gedrückt!
Giftigenude
Giftigenude | 23.09.2010
2 Antwort
Oh nein
im 6. Monat die Kinder zu verlieren ist noch haerter :( Ich fuehle mich total unverstanden hier... das einzigste was gesagt wird: Wollen Sie das Risiko eingehen und innerlich verbluten, das Kind hat sich vllt nicht richtig eingenistet und bla... Halt dieses typische dr. gelabber das macht mich wahnsinnig... Viele sagen ja mein Gott es ist doch noch kein richtiges Lebewesen... Ich fuehle mich beschiseen denn es ist mein Kind und ich wuenschte mein Koerper wuerde es von alleine beenden...
AngyBaby
AngyBaby | 23.09.2010
1 Antwort
.....
das ist ja furchtbar traurig. ich habe keine erfahrung mit solchen spritzen. aber mit fehlgeburten, habe letztes jahr meine zwillinge im 6.monat still geboren. ich kann nachempfinden wie du dich fühlst, das ist schrecklich. kann dir dort keiner helfen? gibt es dort ne schwangerschaftsberatung?? oh mann, ich schicke dir ganz viel kraft das alles durchzustehen, fühl dich gedrückt
suckuluck
suckuluck | 23.09.2010

ERFAHRE MEHR:

Depression oder nur die Hormone?
11.09.2013 | 6 Antworten
zuviel männliche Hormone
28.02.2011 | 11 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading