Muss mal was los werden!

Curly81
Curly81
16.09.2010 | 18 Antworten
Hey ihr lieben mamis und werdenden mamis! Ich hab so ne stinke wut im bauch! Bin in der 20.ssw und hab zwei süsse mädels leni(9) und lucy(1) ! Mein mann hat sich so einen sohn gewünscht, seit heut wissen wir, dass alle guten dinge drei sind und es noch ne püppi gibt! Heyyy, ihr hättet meinen mann sehen sollen, das einzigste was er gesagt hat( beim frauenarzt im zimmer) " ich wart dann mal draussen"! Volle enttäuschung! Zudem hab ich dann von meinem fa und der helferin noch ein ohje und es tut ihnen leid bekommen! Man, wir reden über ein kerngesundes kleines mädchen!spinn jetzt ich oder wer? Ich komm mir grad wie ein versager vor und sowas von unverstanden! Wir bekommen ein gesundes mädchen und jeder tut dumm rum! Lieg jetzt allein im bett und versteh die welt nicht! Mein mann hat sich zwar entschuldigt und gemeint, dass er sich freut, aber mir geht sein enttäuschtes gesicht nicht aus dem kopf!:-( bin voll down! Versteht mich jemand wie ich mich fühle? Danke fürs lesen, liebe grüsse an alle
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

18 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
ja das
kann ich verstehen nein du spinnst nicht fühl dich gedrückt
Jasrip
Jasrip | 16.09.2010
2 Antwort
Denke, er kriegt sich wieder ein.
Die Reaktionen aller Beteiligten waren wohl etwas überzogen, also vergiss sie einfach. Einer meiner Onkel hat sieben Töchter gezeugt, nicht einen einzigen Sohn. Er ist glücklich damit. Ein anderer hat drei Töchter. Kenne mehr Familien mit nur Mädchen. War wohl die kurze Enttäuschung darüber, dass es kein Stammhalter wird. Mein Mann hat beim zweiten Mal erst überlegen müssen, ob er sich über einen Jungen freut. Er hätte lieber noch ein Mädchen gehabt. War eine genauso doofe Reaktion.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.09.2010
3 Antwort
...
ohjee, na lass ihm mal verdauen. klar ist es unfair dir gegenüber und er wird dich sicher auch über ein gesundes mädchen freuen, aber er brauch dafür sicher nen moment. du hast alles richtig gemacht, hast nicht versagt. lass dir blos nix einreden.
ostkind
ostkind | 16.09.2010
4 Antwort
hey
kopf hoch! er wird sich wieder einkriegen. ich kann aber gut verstehen das du entäuscht bist und dir sein verhalten wehgetan hat. du brauchst dir garnicht wie eine versagerin vorzukommen da es an seinen spermien liegt welches geschlecht kommt. freue wird es sich sowieso und wenn die kleine ersrmal da ist wird er garicht mehr verstehen warum er so reagiert hat! wünsche dir noch alles alles gute
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.09.2010
5 Antwort
ja
ich kann dich verstehn. als wir meinen schwiegereltern erzählt haben, dass ich schwanger bin sagte meine schwiegermutter:naja, damit war ja zu rechnen. so mit bösem unterton.
wossi2007
wossi2007 | 16.09.2010
6 Antwort
....
Oh man das ist echt mies von ihm. Klar wäre es für ihn schön gewesen wenn es ein Junge wäre aber wie du schon sagst hautsache das kind ist gesund. Und ich weiß wovon ich rede!!!
Caro87
Caro87 | 16.09.2010
7 Antwort
Ohje...
du kannst doch nichts dafür. Vllt hat er sich so auf einen Jungen versteift, dass er nun mit der Enttäuschung erstmal lernen muss umzugehen. Wobei du natürlich recht hast, es ist doch allemal viel schöner zu wissen, dass euer Kind gesund ist. Ich habe das auch immer so gesehen und hatte mich in dieser Schwangerschaft auf ein Mädchen versteift, ich habe solang nicht gesagt, was es wird, bis ich selbst damit zurecht kam... Denn auch meine Schwiegermutti hatte sich eine enkelin gewünscht und manchmal da macht sie komische späße und ich hatte angst, wenn sie es erfährt, dass sie aus blödsinn sagt: Konntet ihr euch nicht ein wenig mehr anstrengen?? Als ich endlich akzeptiert hab, dass ich einen Sohn erwarte, hab ich natürlich voller freude allen bescheid gegeben. Das heißt aber ganz und gar nicht, dass ich mich nicht über meinen Sohn freue, ich hatte eben so gehofft, dass der chinesische empfängniskalender auch bei mir richtig deutet... Aber wie man sieht, es ist eben nur eine 50% sache...
teeenyMama
teeenyMama | 16.09.2010
8 Antwort
oh je
dem würd ich einheizen... Das kann ja wohl net wahr sein! Er soll froh sein, dass ihr ein gesundes Kind bekommt...andere können gar keine Kinder bekommen und denen wäre es absolut egal, ob Junge oder Mädchen. Ihr habt das Glück, dass es gleich 3 mal klappt!Es gibt Dinge im Leben, die kann man nicht beeinflussen, gott sei dank...und du brauchst dich net schlecht fühlen, weil du WIEDER ein Mädchen bekommst...lg
Liah09
Liah09 | 16.09.2010
9 Antwort
das
hätte dein fa aber echt für sich behalten können..ich denke mal dein mann hat sich tief innerlich einen jungen gewünscht und deshalb auch die reaktion.mach dir mal kein kopf der kriegt sich wieder ein.nimm ihn dasnicht übel, ich denke er meint es nicht so..
joyce87
joyce87 | 16.09.2010
10 Antwort
mein
freund hat damals auch total enttäuscht geguckt beim fa-er hatte sich so sehr einen jungen gewünscht. mir sind dagegen freudentränen übers gesicht gelaufen. abends hat er dann gesagt: "Na dann müssen wir jetzt wohl noch ein Kind machen!" Er hats natürlich im Spass gemeint. Und sich dann doch gefreut, obwohl er noch die ganze Schwangerschaft gehofft hat, dass der fa sich geirrt hat und es doch ein junge wird. Heute würde er unsere Kleine niemals gegen nen Jungen "tauschen"! Aber bei uns ists ja das erste Kind! Tut mir leid, dass du jetzt so traurig bist. Dein Mann wird sich auch noch richtig freuen!! Ich glaub, dass ist bei Männern, bei den meisten jedenfalls so drin, dass die sich instinktiv nen jungen wünschen. Aber er "bestimmt" ja da Geschlecht!! lg
sandrav83
sandrav83 | 16.09.2010
11 Antwort
hi
also von der reaktion her kann ich deinen mann verstehen wenn man sich so sehr was wünscht. Ich hab mir auch ein mädchen gewünscht und als die fä mir gesagt hat das wir nen jungen kriegen war ich auch geschockt erst mal und hab nein ein junge geschrien? Im nachhinein ist es natürlich doof aber wenn man grad in der situation war sagt man viel vor schnell. Also ist doch net schlimm denk ich er kriegt sich wieder ein.
BieneMaya1987
BieneMaya1987 | 16.09.2010
12 Antwort
...
Sag ihm Männer machen Mädchen und Jungs machen Jungs.... viell.lacht er denn kurz.... lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.09.2010
13 Antwort
watt?
also ich würde mal überlegen den fa zu wechseln wenn man sich sowas anhören darf - und dein mann, na teilweise klar beim dritten freut der sich sicher wenns nen bub wird, aber mal ehrlich, was ist denn besser? gesundes mädel oder kranker junge?????? entweder er freut sich über KIND No3 oder gar nicht! naja so seh ich das wenigstens. zieh du doch bitte mal ein enttäuschtes gesicht, und frag ihn ob er nur mädchen machen kann, vielleicht fühlt er sich dann besser....weisst was ich meine? ;-) nicht weiter ärgern, tut euch nicht gut.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.09.2010
14 Antwort
ja ich versteh dich!
ich wurde auch bemitleidet und mein mann und Jonas waren etwas gedämpft als klar war, dass wir einen 3. Jungen bekommen... die meldung von Jonas war: "ich hab dir aber gesagt, dass ich mir eine schwester wünsche..." jetzt basteln wir am 4. und wir würden uns im stillen natürlich eine prinzessin wünschen, aber wenn wir von diesen zukünftigen kind sprechen, reden wir komischerweise immer von einem jungen... ;-) laß dir nicht die freide an der ss verderben, es ist eh so schnell um... :-)
Mia80
Mia80 | 16.09.2010
15 Antwort
das tut weh...
ich bin auch zum 2.mal schwanger, bin in der 18. woche.ich weiss auch noch nicht was es wird.aber ich weiss, dass sich viele einen jungen wünschen.allein der gedanke stört mich schon.ich habe für mein erstes kind länger gebraucht, hat nicht gleich von heute auf morgen geklappt und ich war so froh, dass ich überhaupt schwanger war. und jetzt beim zweiten kind hat es sofort geklappt, darüber war ich auch so sehr froh, kann ich gar nicht sagen. man sollte überhaupt froh sein, dass der liebe gott uns es ermöglicht ein baby im bauch zu tragen und am ende ein gesundes baby auf die welt zu bringen. dann sind wir menschen aber noch so blöd und sind enttäuscht wenn es doch kein junge oder mädchen wird.Andere würden sich so arg ein kind wünschen und bekomemen gar keins.reg dich nicht so auf, du bist schwanger und musst ruhig bleiben. ich weiss, ich wäre auch traurig an deiner stelle gewesen. aber dein mann hat es bestimmt nicht so gemeint.im innern darf er es sich wünschen, aber nicht so!
jaz11
jaz11 | 16.09.2010
16 Antwort
sag ihm nen lieben gruß
es gibt andere , die wären froh und dankbar, wenn sie überhaupt noch eins bekommen könnten, es müsste noch nichtmal gesund sein! was für´n vollidiot!
assassas81
assassas81 | 16.09.2010
17 Antwort
mhhh
das ist echt komisch und ziemlich verletzend, da steigen mir sogar die Tränen in die Augen, aber ich denke mal er hat es nicht so gemeint, Er wird im ersten moment einfach geschockt gewesen sein, weil er sosehr daran festgehalten hat das jetzt ein Junge wird, das wird sicher werden, als ich Schwanger war hab ich immer erst gedacht hoffentlich wird es ein Mädchen im laufe der Zeit aber, hab ich mir gesagt ist doch egal was es wird Hauptsache Gesund, und als ich dann erfuhr es wird ein Junge musste ich vor freude weinen!, Wenn eure kleiine prinzessin da ist wird all das vergessen sein! Ich wünsch euch ganz viel kraft und ein gesundes süßes Mädchen!
mamimitsohn
mamimitsohn | 16.09.2010
18 Antwort
....
Oh Süße. Wenn die Kleine erstmal auf der Welt ist wird er sich bestimmt in sie verlieben. Meiner Wünscht sich auch einen Jungen und lässt dem entsprechend auch sprüche los wie gestern lag er so da mit dem Gesicht ganz nah am Bauch und meinte, bei nächsten Ultraschal will ich sehen das du ein Junge bist.
Meggen
Meggen | 18.09.2010

ERFAHRE MEHR:

Hallo an alle Mamis
18.07.2018 | 18 Antworten
hallo mamis
15.06.2015 | 8 Antworten
Mamis wer hat 37+ einleiten lassen?
13.03.2013 | 50 Antworten
hey mamis DRINGEND
15.02.2012 | 8 Antworten
Wann dem werdenden Papa sagen?
17.05.2011 | 18 Antworten
An die Mädels mamis
27.11.2010 | 9 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading