Infekt im Intimbereich oder doch Blasensprung

ref-on-ice
ref-on-ice
15.09.2010 | 4 Antworten
Hej,
langsam verzweifel ich.

War am MOntag auf anraten meiner Hebi im Krankenhaus weil ich tropfe. Also ich hoch, dann fummelte die erst mal mit dem Finger und suchte meinen Muttermund, mit superviel Gel. Danach PH Test, Ergebnis PH Wert 5 (also ok, Fruchtwasser hätte 7), wobei i mir nicht sicher bin, ob das Gel nicht das ergebnis verfälscht.
Auf jeden Fall meinte die Hebi im Krankenhaus, die auch den PH Test gemacht hat, dass es da unten aber nicht gut aussieht und ich solle das beim Arzt ansprechen, könnte n INfekt sein.

Ja Hilfe :( Ja es juckt, ja es tut scheiße weh und ja ich schäme mich, aber ich weiß nicht woher das kommen kann. Ich hab nur im Verdacht dass das Wasser bei mir Schuld ist (Dusche/Badewanne/Leitungswasser) da dass verunreinigt ist.

Ich bin in der 38. SSW, der Kleine wurde am 1.9. auf 3000g geschätzt also er wäre geburtsbereit.

Nun meine Angst, was passiert, sollte es ein Infekt sein. Geht der aufs Kind? Muss ich dann auch einleiten lassen, wie wenn die Fruchtblase geplatzt wäre?

Ich weiß, alles konfus :;(

Danke trotzdem
Tanja

PS: ich hab so angst :/
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

4 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
...
ach schmarn kommt bei schwangeren sehr oft vor weil die scheindenflora einfach sich nicht so gut aufbauen kann. hast wahrscheinlich ein scheindenpilz ^^ solange deine fruchtblase zu ist kann deinem kind nichts passieren. geh zum arzt und lass dir was verschreiben meist sind es zäpfchen.
stern89
stern89 | 15.09.2010
2 Antwort
ich hatte auch
einen bzw mehrere infekte immer wieder ab der 30ssw und hab dann salben und scheidenzäpfchen bekommen. war mir auch peinlich aber der arzt meinte man kann nichts dafür das hätte jd 3te schwangere
1xmama
1xmama | 15.09.2010
3 Antwort
keine angst
....ich hatte es vor 5 wochen auch ein sogenannter pilz... Ich weiss sehr unangenehm und peinlich.... Aber das sei normal, manche frauen sind halt an fällig wir gehören halt dazu... Beim fa ansprechen ich bekamm ne art zäpfen für da unten und ne salbe und nach 2 tagen war alles so gut wie weg:-) Achja kind schadet es nicht..also mach dir kein kopf.. schöne kugelzeit noch
janinhinz
janinhinz | 15.09.2010
4 Antwort
Ich weiß es nicht genau
aber wenn eine Infektion bekannt ist, wird einfach ein Antibiotikum in die Scheide gegeben, um das Kind zu schützen, meine ich. Es ist auf alle Fälle wichtig, darüber Bescheid zu wissen. Also lass einfach einen Abstrich machen. Keine Sorge! Und eine wundervolle Geburt!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.09.2010

ERFAHRE MEHR:

Treppen laufen mit Blasensprung!?
04.02.2015 | 5 Antworten
blasensprung-sofort ins KH?
04.12.2013 | 20 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading