Erhöhter gallenwert

ruetti
ruetti
09.09.2010 | 2 Antworten
hallo zusammen,
vor ein paar tagen habe ich hier geschrieben, dass ich die vermutung habe, dass meine werte nicht ganz in ordnung sind, weil ich öfters nen juckreiz habe. bin in der 34. ssw. nun habe ich heute die blutergebnisse bekommen und die FÄ meinte, dass ein gallenwert leicht erhöht ist, dass es allerdings in der ss nicht ungewöhnlich wäre. im internet habe ich nun aber ganz viele schreckliche sachen über schwangerschaftscholestase und todgeburten gelesen, dass ich echt panische angst um meinen krümel habe :-(. sie meinte, man könnte ein medikament geben, würde sie aber nicht machen, weil sie meinte ich habe keine ss cholestase, der wert sei ja nur leicht erhöht.
jetzt weiss ich echt nicht was ich machen soll, eigentlich vertraue ich ihr schon, aber die ärzte sehen das immer alles so locker..

kennt sich jemand mit dem thema aus?was würdet ihr tun?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

2 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
mh, also ganz ehrlich
ich würd nochmals zu nen anderen Arzt oder ins KH gehen!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.09.2010
2 Antwort
hm
wenn du deiner ärztin eigentlich vertraust, warum nicht auch diesmal? Lass dich nicht von irgendwelchen horror geschichten aus dem I-Net verrückt machen. Deine Ärztin kennt deine ergebnisse und deinen bisherigen ss verlauf und wenn es grund zur Sorge gäbe, würd sie dir das sagen denk ich.
4Kruemelmausis
4Kruemelmausis | 09.09.2010

ERFAHRE MEHR:

erhöhter Puls?
25.09.2014 | 9 Antworten
blutzuckerwert bei fieber stark erhöht
04.08.2013 | 4 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading