Keine SS-Anzeichen : (

sternenmami3003
sternenmami3003
09.09.2010 | 13 Antworten
Nach dem Verlust unserer Tochter im März in der 37. SSW bin ich endlich wieder schwanger und unsere Freude ist riesengroß.
Natürlich begleitet uns auch die Angst jeden Tag.
Ich war am 6.09. bei 6+5 das erste Mal bei meiner FA und konnte das Herzchen unseres Käferchens schon schlagen sehen.
Was mir aber täglich Gedanken bereitet ist, dass ich überhaupt kein einziges SS-Anzeichen bemerke.
NULL!
Bei meiner ersten SS war ich zwar auch weitgehenst beschwerdefrei, allerdings hatte ich so ca. von der 6. oder 7. SSW an heftiges Ziehen in den Brüsten und diese berühmte Berührungsempfindlichkeit.
Und nun: wie gesagt NIX!
Keine Übelkeit, keine Müdigkeit, kein Ziehen in der Brust oder im Unterleib.
Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht?
Ich hab ja echt nicht scharf drauf, dass alles noch kommt, aber ich glaub ich wär halt doch etwas beruhigter.
Bin jetzt bei 7+1.

Danke und lg
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

13 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
hallo
also ich hatte auch keine anzeichen einer ss.... hatte auch keine übelkeit und nichts...hab kein heißhunger oder so gehabt....keine ahnung warum nicht aber die ganze ss durch hatte ich keine probleme mit übelkeit oder soetwas in der art... mach dir nicht soviele sorgen das wird schon ich drücke dir die daumen
tiffy1988
tiffy1988 | 09.09.2010
2 Antwort
Hallo
Erstmal mein tief empfundenes Beileid; ich bin auch Sternchenmami. Gerade darum versteh ich Deine Angst sooooooo gut...mir ging es ganz ähnlich! In der 5 SSW der neuen SS war mir ständig übel, und plötzlich: WEG!!! Ich saß fast täglich beim Gyn! Aber ab der 10 SSW kamen die Anzeichen dann geballt ;-), das Ergebnis hält gerade sein Vormittagsnickerchen, und die kleine Schwester wartet täglich darauf, zur Welt zu kommen :-)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.09.2010
3 Antwort
Es ist jede Schwangerschaft anders
und es kann sein das das ganze noch später kommt oder du in dieser Schwangerschaft davon verschont bleibst. In der einen kann man Übelkeit und brechen alles haben und in der anderen geht es einen super gut. Das mit deinem Baby tut mir aber wirklich sehr leid für euch und wünsche euch beiden viel Glück und Kraft und Freude an dieser Schwangerschaft und das diese mit sicherheit Positv ausgehen wird.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.09.2010
4 Antwort
....
meine ss wurde so in der 6.ssw festgestellt und 1-2 wochen danach kamen dann beschwerden dazu...davor war ich halt immer müde, was ich eher auf beruf und stress schob...aber in der 7./8.ssw rum kam dann die übelkeit dazu...kann also alles noch kommen....oder aber du bist eine der glücklichen die keine beschwerden hat....ich hät alles drum gegeben das sodbrennen und die übelkeit loszuwerden...zeitweise war es echt unerträglich.... genieß deine schwangerschaft und mach dir nich zu sehr nen kopf...glaub mir diesmal wird alles gut gehen
gina87
gina87 | 09.09.2010
5 Antwort
hi
das war bei mir auch so. erst als ich elias da erste mal spührte hab ich mich wirklich schwanger gefühlt. hatte auch keinerlei anzeichen. ausser später sodbrennen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.09.2010
6 Antwort
hallo
Die Anzeichen kommen noch früh genug keine Angst bist doch erst in der 8 ssw. Bei mir fingen die Anzeichen in beiden ss immer erst so so ab dem 3-4 ssm an. lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.09.2010
7 Antwort
^^
Was die meisten nicht wissen.... Normalerweise verläuft eine Schwangerschaft völlig beschwerdefrei ab und das bei vielen Frauen. Also, mach dir keinen Kopf und sei froh, dass dir noch nicht -übel ist oder so
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.09.2010
8 Antwort
DANKE EUCH ALLEN!!!
Ihr habt mir etwas Mut gemacht! Ich versuch auch positiv zu denken und mir nicht allzu viele Sorgen zu machen, da ich ja weiß, dass sich meine Gefühle, Gedanken und mein Befinden auf unser Käferchen auswirken. Schließlich will ich nur das Allerallerbeste für unser Kind! Danke euch!!!
sternenmami3003
sternenmami3003 | 09.09.2010
9 Antwort
.......
Es wird alles gut gehen ... zweimal wirst DU solch einen Schicksalsschlag nicht erleiden müssen. Ich habe gerade deine Geschichte gelesen ... und musste schlucken, denn ich bin heute genau 36+0. Mir wurde gerade ganz schlecht und es macht mich sehr traurig, dass so etwas passieren kann. Ich drücke Dir alle Daumen und versuche mich nun wieder abzulenken ...
deeley
deeley | 09.09.2010
10 Antwort
Hallo,
Das tut mir leid das ihr eure kleine verloren habt:-( Aber es freut mich für dich, das du wieder schwanger bist "Herzlichen Glückwunsch" Also ich bin jetzt 20+2 und habe bis jetzt noch nihct wirklich viel von meiner Schwangerschaft gemerkt!! Natürliche merke ich jetzt die ertsen härtern Stöße an meinem Bauch, da das kleine Würmchen meint es muss sich bemerkbar machen. Aber ich habe von Anfang an wirklich sehr sehr wenig mitbekommen, mir war nie schlecht, ich hatte keine ziehen und nichts aber dem kleinen gehts gut...:-) Da kommen sicher noch Anzeichen bei dir:-) spätrestens wenn es sich bemerkbar machen will......wünsch dir einen schöne Zeit!! Lg
Akayy
Akayy | 09.09.2010
11 Antwort
hey
mach dir bitte nicht so ein kopf das ist bestimmt alles ok weil deine kleine tochter von oben auf euren schatz jetzt bestimmt gut auf passt jede ss ist anderst meine erste ss war auch anderst als die zwiete.ich freu mich für euch und wünsche euch alles gute. lg
ladynicole20
ladynicole20 | 09.09.2010
12 Antwort
Freu
dich doch darüber. Was gibts besseres?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.09.2010
13 Antwort
@SagenHaft
Danke - werds versuchen!
sternenmami3003
sternenmami3003 | 09.09.2010

ERFAHRE MEHR:

5+6 SSW keine Anzeichen mehr
10.02.2017 | 30 Antworten
Was waren eure ersten Anzeichen?
02.01.2015 | 10 Antworten
SS anzeichen für Junge und Mädchen
28.04.2014 | 9 Antworten
Sind das etwa Anzeichen für eine SS?
24.09.2013 | 14 Antworten
schwanger mit periode und anzeichen?
07.06.2012 | 7 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading