Ich weiß gerade nicht wie ich mich fühlen soll

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
02.09.2010 | 18 Antworten
Hatte heute fa termin und sie teielte uns mit das wir wieder einen Jungen bekommen werden es war schon ziemlich eindeutig zu erkennen.Nun haben wir uns doch soo sehr ein Mädchen gewünscht.Versteht mich bitte nicht falsch hauptsache gesund, aber irgend wie bin ich schon ziemlich enttäuscht.Als ich es heute meinem Mann sagte, und ich seinen Blick sah war es etwas wie ein stich ins Herz.Nicht nur das bei meinen Schwiegereltern bin ich auch schon die verhasste schwiegertochter, und nun haben sie schon 3 enkelsöhne und nun bekommen sie noch einen Enkel dazu.Und anstatt mich zu freuen fing ich erst mal von an zu weinen, das ich ihnen so wie meinem mann nicht dass schenek was er so gerne gehabt hätte.Das ist doch nicht nomal, mal sollte sich doch freuen das es gesund ist.
Nun stellte sich mir die Frage, kam es bei euch vor das es ziemlich eindeutig zu sehen war das es ein Junge war und am ende doch ein Mädchen dabei herraus kam?
Wie gesagt versteht mich bitte bitte nicht flasch irgend wie freue ich mich ja auch, aber es ist definitiv unser leztes Kind, und nun bin ich doch ziemlich enttäuscht, weiß escht nicht wie ich mich fühlen soll.

Wem ging es ähnlich?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

18 Antworten (neue Antworten zuerst)

18 Antwort
kann dich auch verstehen
und wenn deine Schwiegeltern unbedingt ein Mädchen haben wollen und sich auf den Jungen nicht freuen, dann ist das ziemlich unmenschlich. Ich würde meine Konsequenzen daraus ziehen. Dann brauchen sie ja nicht ins KH zu kommen, wenn er da ist oder? Ich würde sie eiskalt nach Hause schicken! Also manche sind wirklich nicht ganz fit... Und es kommt wie es kommen soll/muss!! Freu dich auf deinen Jungen. Die Geschwister freuen sich sicherlich auch. Hauptsache es ist gesund. Und VIELLEICHT ist es ja doch ein Mädchen. Und auch dann würde ich den Spruch meiner Schwiegereltern nicht vergessen .. ;) Wünsche dir alles Gute :)!
anioleczek
anioleczek | 03.09.2010
17 Antwort
..
kann dich auch verstehen, als nächstes würden wir uns auch auch ein mädchen wünschen da wir halt schon einen jungen haben.. aber wie schon gesagt am ende freut man sich dann trotzdem :)
Juliette88
Juliette88 | 02.09.2010
16 Antwort
grins
ich konnte bzw wir konnten meinen schwiegereltern den wunsch nach einen familienstammhalter erfüllen bzw wird noch erfüllt :-)aber wer es nen Mädel wer das auch nicht schlimm hätten sie sich auch gefreut
Teufelsbraut87
Teufelsbraut87 | 02.09.2010
15 Antwort
Hey
lass dich nicht unterkriegen!! Wenn das Kind erstmal da ist, dann freut sich dein Mann ganz sicher auch. Und zu deinen Schwigermonstern: Wie eine Vorgängerin schon sagte, das Geschlecht des Kindes wird vom Mann bestimmt und nicht durch die Frau!! Sage denen das mal!! Denen würde ich was erzählen.... Liebe Grüße und alles Gute
luca24
luca24 | 02.09.2010
14 Antwort
-------
Tja kann Dich eigentlich auch verstehen!! Ich wollte auch immer einen Jungen haben. Tja inzwischen hab ich VIER Mädchen. die aber alle Gott sei Dank gesund sind! Und ich denke DAS ist am Ende das wichtigste!! Alles Gute für Dich/Euch!!
chantal-mausi
chantal-mausi | 02.09.2010
13 Antwort
das kenne ich
mein großer sollte auch unbedingt ein mädchen werden..irgendwie wußte ich das es ein junge wird, aber als es mir der arzt sagte war ich auch richtig traurig. als ich mit meiner tochter schwanger war wußte ich das es ein mädchen wird, als dies bestättigt wurde war ich echt glücklich. ich liebe die kleine über alles, aber mädchen sind auch viel anstrengender. ich denke wenn das baby erst mal da ist, wird sich jeder freuen!
florabini
florabini | 02.09.2010
12 Antwort
hab auch nen jungen
und mir war es auch wirklich egal und ich hab mich auch gefreut nur mein mann der wollte auch n mädel haben... als ich ihm gesagt hab am tele das es ein junge wird meinte er soo : hm ne der ist nicht von mir!!! Oh gott dachte ich duuu Arsch...hihi und nuuu liebt er sein kleiner BENGEL über alles...
jeremy-joel
jeremy-joel | 02.09.2010
11 Antwort
@Finchen 2009
Ich bin jetzt 17+4, sie sagte hier sieht man die hoden und da den schniedel, ich kann auf den bildern so gut wie nie was erkennen.Und ob es feindiagnostik war weiß ich nicht es war auf jeden fall das 2 trimerster screnning oder wie das heißt, wann wir den feindiagnostik gemacht????????Klar ich will mich freuen, denke spätestens wenns da ist wirds wohl auch so sein, aber irgend wie kann ich mich selber nicht verstehen, warum ich nun so reagiere und denke. Warum kann es nicht einmal so sein wie ich mir mein Leben wünsche oder es mal jmanden richtig machen die enttäuschung im gesicht meines Mannes war echt ein hartes stich, und gar nicht zu schweigen was meine schwiegereltern erst wieder sagen. ach ich weiß auch nicht HORMONE :-) :-(
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.09.2010
10 Antwort
...
hey, freu dich über deinen rabauken. und du bist noch soooo jung, vllt kommt später ja doch nochmal der wunsch auf. ansonsten war meine oma alleinerziehende mutter von zwei söhnen und ist noch heute mit 89 bollestolz auf ihre jungs.
ostkind
ostkind | 02.09.2010
9 Antwort
ja ich wollte immer nen jungen;))
und hab 2 Mädels...nen ich mal Ironie des Schicksals...Bin nun wieder ss und warte dringends den Termin ab , wo se mir sagen das es diesmal ein Junge wird...muss sagen das ich bei Mary auch voll enttäuscht war und die Fa erstmal Aufmunterungsarbeit leisten musste..Hauptsache gesund sagte sie..Nun ja ich will meine zicke nimmer missen...Drücke dir die Daumen das du dein Mädel bekommst
chococrossies
chococrossies | 02.09.2010
8 Antwort
ähm
das geschlecht bestimmt doch das spermium und nicht die eizelle... dein mann hats also verbockt und nicht du... aber mal davon abgesehen, meiner wollte auch unbedingt ein mädchen und wollte nie um jungennamen sprechen und als es dann hieß es wäre ein junge wollte er es gar nicht wahrhaben... und dann kam der kleine auf die welt... und seitdem ist es vollkommen egal, denn er findet sein kind so wie es ist perfekt...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.09.2010
7 Antwort
....
wir haben uns soooo nen jungen gewünscht und als wir dann bei der untersuchung waren und sie sagte 100% Mädel...waren wir im ersten moment traurig aber 1stunde später waren wir rosa shoppen... Ihr werdet euch sicher noch freuen können das ihr nen gesunden jungen bekommt...man kann sich halt das geschlecht nicht aussuchen ...
Princess207
Princess207 | 02.09.2010
6 Antwort
ich versteh dich genau
wir haben zwillinge und eineiige jungs und ich wollte auch noch ein mädchen aber der kleine is auch ein junge.als wir in der 22.woche den ultraschall hatten hab ich gleich gefragt ob er sehen kann was es wird.ich dachte und mir war auch selber so das es ein mädel wird aber er sagte nur : nea was sind die zwillinge??ich sagte es seien jungs und er sagte nur noch das ich die kleiderfarbe bei behalten kann.hmm nea.kann man nix machen man muss nehmen was man bekommt und man lernt es lieben wenn es da ist.war auch etwas enttäuscht aber trotzdem froh das er gesund war.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.09.2010
5 Antwort
Nicht traurig sein
Klar, fast jeder sagt, egal was es wird - hauptsache gesund. Aber so einen kleinen Geheimwunsch hat man ja doch, aber man kann sichs eben nicht aussuchen. Und Jungs sind doch toll, oder! Ich find schon. Und vlt. gibts dann ja doch noch mal ein Mädl ab.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.09.2010
4 Antwort
...
bei einer bekannten hiess es auch erst junge und dann aber doch mädchen, was es dann auch wurde.
Petra1977
Petra1977 | 02.09.2010
3 Antwort
Hey, alles gut....
Beruhig dich bitte war das nur der Fa oder schon die Feindiagnostik?Beim Mädchen kann man sich ja eher täuschen..sei aber nicht so traurig weil dein Baby das merkt, genieße es wenn das letzte mal ist und es ist nicht deine Schuld sondern es soll einfach so sein, rede dir da bitte nix ein sondern genieße es, welche woche bist du?Alles gute euch:-)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.09.2010
2 Antwort
hallo
also bei mir haben sie bis zu den letzten drei untersuchungen gesagt, dass es sicher ein mädchen würde, und bei den letzten drei untersuchungen meinten sie, wir sollten uns doch auch einen jungennamen überlegen.naja und dann wars wirklich ein junge.
VATA
VATA | 02.09.2010
1 Antwort
-
Ich dachte auch zuerst es wird ein Mädchen aber der Arzt hat dann schon in der 17 ssw gesagt, dass es wieder ein Junge wird habe zuerst nur gesagt: schon wieder?¨! lol aber naja eben Hauptsache gesund ihr werdet sicher Freude haben an dem kleinen wenn er da ist.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.09.2010

ERFAHRE MEHR:

UNschwanger fühlen
17.03.2011 | 7 Antworten
Unattraktiv fühlen - 31 SSW
27.08.2010 | 8 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading