Unruhe und Kreislaufprobleme-gehts bald los?

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
01.08.2010 | 1 Antwort
Guten Tag zusammen
Ich denke es gibt hier einige Mütter mit denselben Erfahrungen, daher hoffe ich, ein paar Antworten zu bekommen. Ich bin derzeitig mit meinem 2. Kind in der 35 SSW (1. Kind geb. 04/09).
Meine FA hat mir vor einigen Wochen gesagt, dass sich mein GMH verkürzt hat auf 2, 4 cam, Mumu ist aber noch zu. Seit dem letzten Termin am Fr. kann ich wohl ruhiger schlafen( wenn ich denn dann mal schlafen kann) und ohne Sorge der Geburt entgegen sehen. Entwickelt ist mein Kleiner wohl auch schon ganz gut.

Dadurch hat sich bei mir die Angst die ich bis dahin hatte in Luft aufgelöst.

Jetzt hat mich gestern eine mir nicht zu erklärende innere Unruhe und Übelkeit den Tag erschwert, und vermehrten STuhlgang ins Bad einquatiert. Das, so habe ich es mal gelesen, können Anzeichen einer baldig bevorstehenden Geburt sein. Noch dazu folgte diese SS 6 Monate nach der ersten SS.

Wie habt ihr das erlebt?

Ich hätte damit kein Problem wenn es losgeht, habe ja grünes Licht bekommen. Aber kann diese Unruhe und Kreislaufprobleme dem Fratz in mir nicht schaden?

Vielen Dank vorab für eure Antworten

Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

1 Antwort

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
hmm
schwer zu sagen bei jedem ist das anders mit den vorzeichen bei einem unruhe so wie du es beschrieben hast , bei mir kam alles so plötzlich eiin starkes ziehen und dann war es schon bei mir soweit ich hatte dann nur schüttelfrost . wünsch dir alles liebe u gute und vor allem eine schöne geburt
suesse28
suesse28 | 01.08.2010

ERFAHRE MEHR:

33ssw und starke Kreislaufprobleme
28.10.2012 | 6 Antworten
38 ssw bald gehts los?
17.01.2012 | 2 Antworten
38 ssw- starke innere Unruhe
08.07.2011 | 7 Antworten
Wehen? Gehts bald los?
20.05.2011 | 11 Antworten
Zahnung,unruhe
31.03.2011 | 4 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading