Babymatratze

Coco2210
Coco2210
29.07.2010 | 7 Antworten
Hallo!
Ich werde demnächst eine Babymatratze kaufen. Was muss ich beachten?
Worauf muss ich achten?
LG und Danke
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

7 Antworten (neue Antworten zuerst)

7 Antwort
ich hatte für amy eine mit so ner kokosfüllung geholt
die ist echt super. haben leider unsere katzen kitten die wir seit gestern hier haben auch schon fest gestellt. *grummel*
Cathy01
Cathy01 | 29.07.2010
6 Antwort
also
die matratze sollte eine trittfeste kante haben, eine baby und kind seite, abziehbar und waschbar sein und atmungsaktiv, sehr gut sind die von alvi. außerdem solltest du sie mindestens vier wochen, auch wenn im laden gekauft, auslüften lassen, bevor dein baby drin schläft
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 29.07.2010
5 Antwort
...
unsere gabs damals zum bettchen dazu...aufgebaut. auslüften lassen fertig...lattenrost drunter gut war....die ersten 3mon hatten wir nen stubenwagen geliehen bekommen von verwandten da war son schaumstoffding als matratze...moltontuch unters laken und matratze auslüften lassen wegen, wie schon gesagt, schimmelbildung darunter, weil nur ne holzplatte war die darunter lag im kinderbettchen is jetzt auch ne schaumstoffmatratze da is aber wie gesagt lattenrost drunter
gina87
gina87 | 29.07.2010
4 Antwort
PS: und rund 3 Monate auslüften lassen...
oder im Geschäft kaufen, und Geruchstest machen!
BLE09
BLE09 | 29.07.2010
3 Antwort
wichtig/unwichtig
unwichtig: Elastizität und Liegecomfort: die Babys sind so leichtz, die haben nicht diese Einsinkprobleme, wie wir Erwachsenen, einfach nur nicht zuuu dünn, und nicht zu weich, eher etwas fester Wichtig: Unter der Matratze Lattenrost. Falls aber Beistellbett und daher feste Platte, regelmäßig Matratze lüften Praktisch: Wasserdichter, atmungsaktiver Überzug, am besten teilbar. Wichtig: Falls zusätzlich wasserdichte Auflage, diese deutlich kleiner als die Matratze wählen! - eben dort wo's ausläuft. Als Baby bewegt es sich eh noch nicht so.
BLE09
BLE09 | 29.07.2010
2 Antwort
und kauf mindestens 4 bezüge
die dinger muss man mindestens alle 2tage wecheln, weil die einfach dauernt dreckig sind mal ist es ausgespuckte milch mal eine ausgelaufene windellllund wichtig sind pinkelfeste unterlagen sonst dauerts nicht lang bis die matratze total stinkig ist..davon würd ich auch mindestens 2kaufen..zum wechseln, dauert aber nicht lange bis so eine trocken ist wenn man sie gewaschen hat
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 29.07.2010
1 Antwort
wenig schadstoffe
willst du sie fürs bett? oder stubenwagen? für stubenwägen gabs bei uns im handel leider nur zwei marken zur auswahl..wir haben die teurere genommen hatte aber glaube auch nur 30euro gekostet..ich würd allgemein erstmal an der matratze riechen...wenn sie sehr beisend künstlich riecht würd ich sie auf keinen fall kaufen..weil dann ist die sehr schadstoff belatet..auch für jedes nkind immer eine neue, weil sich jedes kind die matratze einliegt...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 29.07.2010

ERFAHRE MEHR:

Weiss einfach nicht mehr weiter
29.01.2009 | 18 Antworten
Wärmestau auf Öko-Matratze!
23.01.2008 | 4 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading