Kinderzimmer streichen

ruetti
ruetti
18.07.2010 | 7 Antworten
hallo zusammen,

vor ein paar tagen, habe ich mit meinem mann das kinderzimmer gestrichen. beim farbenkauf habe ich mir allerdings nicht wirklich viele gedanken gemacht und habe einfach eine handelsübliche farbe aus dem baumarkt genommen. nun hat meine schwiegermutter mir heute gesagt, dass man das nicht tuen sollte, weil es auswirkungen auf die gesundheit von dem ungeborenen haben könnte. jetzt mache ich mir total den kopf, dass ich meinem baby geschadet haben könnte, weil ich auch mitgestrichen habe. was habt ihr denn für farben benutzt? meint ihr ich muss um die gesundheit meines baby fürchten? jetzt habe ich mir mal einmal keine gedanken gemacht und dann höre ich sowas:-(

sorry für den langen text, bin gerade ein bisschen down ..

liebe grüße yvonne




Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

7 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
......
ich habe auch im 5 Monat gestrichen unzwar eine Blockbohlen Hütte und habe eine gesunde Tochter zur Welt gebracht. Mach dir bloß nicht soviel Gedanken ... noch ne schöne Kugelzeit.
kruemelmama31
kruemelmama31 | 18.07.2010
2 Antwort
Welche Farben hätteste denn sonst nehmen sollen ???
Früher waren die Farben noch so gemischt, dass Schwangere wirklich am besten nicht beim Streichen dabei waren. heute ist aber auch die Farbtechnik weiter vorangestrichen und deren Inhaltsstoffe sind völlig andere als noch vor einigen Jahren. Du brauchst Dir also keine Sorgen machen und kannst auch deine mama beruhigen. Dem Enkelchen gehts gut und es hat nix abbekommen Wir hast Du das Zimmer gestrichen ??? ich find sowas immer total interessant. Hier gibt es eine Gruppe: Kinderzimmer-Schau - guck mal rein wenn Du Lust hast :O)
Solo-Mami
Solo-Mami | 18.07.2010
3 Antwort
...
Hallo ich versteh dich das du dir Sorgen machst. Aber ich denke du musst dir keine Gedanken machen. Du hast ja nur ein Zimmer mitgestrichen zwar hast du da die Dämpfe eingeatmet aber die Konzentration ist denke ich zu gering. Ich habe mein Kinderzimmer halt mit einer Farbe die von Öko Test getestet gestrichen. Aber gut auslüften musst du das Zimmer sowieso bevor das Kleine reinkann. Von daher lüfte das Zimmer einfach sehr gut und deinem kleinen ist sicher nichts passiert bei dem einen mal. Kopf hoch und lass dir kein schlechtes gewissen machen. LG
rotife80
rotife80 | 18.07.2010
4 Antwort
hi
hab damals auch im 7monat die ganze küche gestrichen, das hab ich mir um 1uhr nachts eingebildet! :D
Mischa87
Mischa87 | 18.07.2010
5 Antwort
ach
quatsch! das wichtigste ist, wenn man schwanger streicht, das man einen ganzkörperoveral tragen sollte.. ansonsten gut lüften und öfter mal ne pause einlegen.. mach dir keine gedanken!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.07.2010
6 Antwort
streichen
ach quaddel mach dir net allzu doll ne kopf. ich habe damals auch im siebten monat das schlafzimmer neu gestrichen komplett und eric ist nun 2 1/2 jahre jung und ist gesund und munter. dir macht das streichen und zusehen ja auch spaß und freude vor allem somit auf das kleine würmchen und somit hats ja auch was gutes hihi lg claudi
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.07.2010
7 Antwort
...
Hallo ... ... bin gerade in der 21. ssw und wir sind auch beim "renovieren " ... Schlafzimmer und Kinderzimmer ... hab fleißig beim Streichen mitgeholfen. Ich glaub nicht dass es dem Baby schadet, wenn man für solch kurze Zeit die Farbe einatmet ... wichtig ist auf jedenfall, dass Zimmer danach gaanz gut zu lüften, und da wir ja eh erst in einer Woche unser Zimmer beziehen, schlaf ich derweilen auf der Couche und das Baby zieht dann ja eh erst ab Dezember ein! Also genug Zeit um das Zimmer zu lüften lg
Maungi
Maungi | 18.07.2010

ERFAHRE MEHR:

Der richtige Platz fürs Kinderzimmer?
09.11.2014 | 16 Antworten
"Wichtige" Möbel im Kinderzimmer
12.05.2014 | 16 Antworten
Streichen in der Schwangerschaft?
26.12.2012 | 10 Antworten
Brutalität im Kinderzimmer
06.10.2011 | 15 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading