mal ne dofe frage?

jacky-o
jacky-o
06.07.2010 | 14 Antworten
bin jetzt in der 35. ssw und habe gehört, dass man jetzt nicht mehr ständig auf der seite liegen soll auf der das baby liegt.stimmt das wirklich?unde wenn warum denn?was kann denn passieren?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

14 Antworten (neue Antworten zuerst)

14 Antwort
@kirsten2909
danke für deine antwort!!!!!
jacky-o
jacky-o | 07.07.2010
13 Antwort
@jacky-o
links deshalb, weil rechts die "versorgungskanäle" gelagert sind und das kind je nach lage, diese abdrücken könnte.
kirsten2909
kirsten2909 | 07.07.2010
12 Antwort
@ref-on-ice
und warum links?gibt es da einen grund?
jacky-o
jacky-o | 06.07.2010
11 Antwort
...
also ich kann seit der schwangerschaft nur auf der seite liegen. auf der linken um es genau zu sagen, da dadurch das herz nicht so viel arbeiten muss.
blub_blub_blub
blub_blub_blub | 06.07.2010
10 Antwort
ich hab so
geschlafen wie es für mich gerade bequem war, rücken ging schon von anfang an nicht mehr, ich habe immer auf der seite geschlafen, weil kleiner hat sich schon bemerkbar gemacht wenn ihm das nicht gepasst hat!
beaty86
beaty86 | 06.07.2010
9 Antwort
hi
ich hab immer so geschlafen wie es grad geht. mal rücken oder seite. wenn ich auf der seite schlief hab ich immer mein stillkissen zwischen den oberschenkeln unterm bauch entlang geschlafen. ich hab nie probleme gehabt. nimm ein stillkissen oder ein andres kissen was du dir unterm bauch legen kannst und schlaf auf der seite oder so wie es dir gefällt. auf dem bauch hab ich ab der 14ssw schon net mehr schlafen können und hab die erste nacht nach der geburt direkt auf dem bauch geschlafen. das war so wunderbar.
Metti
Metti | 06.07.2010
8 Antwort
vena cava
Hej, es gibt noch die Möglichkeit, die keiner bis etz hier angesprochne hat, des Vena Cava Syndroms. http://de.wikipedia.org/wiki/Vena-cava-Kompressionssyndrom Daher grad am Ende nicht umbedingt in Rückenlage schlafen Grüße
ref-on-ice
ref-on-ice | 06.07.2010
7 Antwort
...
man soll doch auf der Seite schlafen weil wenn man auf dem Rücken liegt alles aufs Babydrückt weil die Aterie etc alles drauf drückt und das wäre nicht gut fürs Kind und für einen selber. Auf dem Bauch soll man gar nicht schlafen am anfang der SS geht das noch wunderbar mit der Zeit soll man es aber sein lassen. Seitlich mit nem Stillkissen stützen oder nem anderen Kissen den Bauch stützen dann geht das wunderbar.
Sorasta
Sorasta | 06.07.2010
6 Antwort
Hallo!
Mein Frauenarzt hat mir damals erklärt, dass wenn ich keine Beschwerden habe, ich so liegen darf, wie ich es gerne möchte. Leider konnte ich dann so ab der 31 SSW nur noch auf der linken Seite liegen, da mir der Kleine sonst meine eigene Blutzufuhr abgeklemmt hat und ich sonst sogar im Liegen "umgekippt" wäre. Außerdem hatte ich nachher bei der Rücklage ziemliche Atemnot. Es kommt aber immer darauf an, wie das Kind liegt.
kirsten2909
kirsten2909 | 06.07.2010
5 Antwort
@Angel78
konnte es auch nicht direkt glauben...deshalb dachte ich mir ich frag euch mal!^^
jacky-o
jacky-o | 06.07.2010
4 Antwort
ich lag nur
auf der seite, wenn ich auf dem rücken lag bekam ichkeine luft mehr, da mir die kleine die luft abgedrückt hatte.Und sie ist auch gesund auf die welt kommen.Nichtimmer alles glauben was man dir erzählt. LG
Angel78
Angel78 | 06.07.2010
3 Antwort
hi
ich bin jetzt in der 29 ssw und ich kann abends beim schlafen nicht mehr auf der seite schlafen wo das kind liegt da habe ich schmerzen und auf dem bauch geht auch nicht.
babyzwei2010
babyzwei2010 | 06.07.2010
2 Antwort
...
ich hab immer so gelegen wie es mir am bequemsten war..ob nun rücken oder auf der seite war egal und es is nie was passiert...
gina87
gina87 | 06.07.2010
1 Antwort
Hallo
Im allerschlimmsten Fall kannst Du damit die Arterie abklemmen, die den Uterus versorgt.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.07.2010

ERFAHRE MEHR:

mal ne dofe Frage
06.05.2011 | 12 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading