Magnesium aus Versehen zuviel genommen

Nika5
Nika5
03.07.2010 | 3 Antworten
Hallo

Ich bin nun in der 26.ssw.Ich habe heute aus Versehen zuviel Magnesium Verla genommen.Ich nehme immer 3 mal 2 dragees am Tag.Heute Mittag ist passiert, weil ich aus versehen doppelt(2 nehmen kurzer zeit später wieder 2) genommen habe!Ist das nicht schlimm?

LG anny
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

3 Antworten

[ Antworten von alt nach neu sortieren ]
3 Antwort
Keine Sorge
Was zu viel ist, wird ausgeschieden, manchmal mit etwas Durchfall. Kannst ruhig auch heute Abend wieder was nehmen. Ich weiß nicht, wie hoch die Dragees dosiert sind, die du nimmst. Ich nehme morgens, mittags und abends je 300 mg Magnesium und das ist die Anfangsdosis, die mein Arzt bei Beschwerden mit Vorwehen etc. empfiehlt. Wenn du im Krankenhaus z.B. an einen Magensiumtropf kämst, um frühzeitige Wehen zu stoppen, wäre die Dosierung X mal so hoch. Ist also kein Problem.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.07.2010
2 Antwort
Nein!!!!
keine Panik da passiert nichts!!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.07.2010
1 Antwort
NEIN
kein problem bei zuviel kannst nur mal sein das du durchfall bekommst ;-)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.07.2010

ERFAHRE MEHR:

wie viel magnesium sollte ich nehmen?
25.01.2013 | 10 Antworten
magnesium brausetabletten
05.11.2012 | 7 Antworten
muss man magnesium in der ss nehmen ?
10.10.2012 | 4 Antworten
Alternative zu Magnesium Verla?
13.07.2012 | 3 Antworten
Bis zur wievielten SSW Magnesium?
03.07.2012 | 10 Antworten
Magnesium in der schwangerschaft?!
02.05.2012 | 12 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading