Geschlecht nochmal geändert?

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
14.06.2010 | 14 Antworten
Hallo liebe Mamas & Bald-Mamas,

meiner FÄ hat bei mir in der 20.SSW gesagt das wir ein Mädchen bekommen :) Freuen uns sehr über die Püppi .. Mein Hübscher denkt aber das sich das nochmal ändern kann. Also das aus Mädchen schneller ein Junge wird als anderst rum..stimmt das ? War das bei einer von euch so, dass aus einem Mädchen bei der Entbindung oder beim 3D Ultraschall doch noch ein Junge wurde :D

Danke für die Antworten!

Liebste Grüße
Flower &
Hannah 21.SSW (bisher weibl.)
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

14 Antworten (neue Antworten zuerst)

14 Antwort
.
Zuerst hat der Doc auch auf ein Mädel getippt. 4 Wochen später habe selbst ich als Laie gesehen, dass für ein Mädel zu viel dran ist :). Es ist in den ersten Wochen durchaus schwer das Geschlecht zu erkennen, da es sich erst "richtig ausbildet". Später kann man das bessre erkennen, wenn es sich dann noch zeigt.
Patricia_H
Patricia_H | 14.06.2010
13 Antwort
Ändern tut sich nix
Das Kind im Bauch ändert nicht mal eben das Geschlecht, nur der Arzt rät mal richtig und mal falsch....
Persephone82
Persephone82 | 14.06.2010
12 Antwort
Unser Kind
sollte dir ganze Zeit ein Mädchen werden, innerlich wusste ich das es ein Junge wird.Als sie das Kind dann in der 25+1 ssw holen mussten, sagten die Hebammen sie hätte ein Problem, es ist kein Mädchen da hängt noch was dran! ;-) Wir haben uns gefreut, denn wir wollten unbedingt einen Jungen.
Badkitty82
Badkitty82 | 14.06.2010
11 Antwort
@danidaggi
Bauchgefühl sagt bei mir von Anfang an JUNGE. Hab auch gaaanz viel geträumt von nem kleinen Jungen. Und als die FÄ sagt Mädchen konnte ich es kaum fassen :) Mein Freund auch nicht ;) Aber eigentlich is es ja egal, hauptsache gesund, das stimmt!!! Na ich bin mal gespannt was der Arzt diesen Donnerstag bei der Feindiagnostik sagt..ob er auch ein Mädchen sieht :) Liebste Grüsse
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.06.2010
10 Antwort
Im
7 Monat hieß es 95 % ein Mädchen man hat ich ich gefreut...."Mein größter Wunsch" und es sah wirklich aus wie Schamlippen habs ja auch gesehen lol entweder waren es die Arschbacken oder keine Ahnung Er platzte als die Hebamme bei der Geburt sagte "Was ein wunderhübscheer Junge" Ein Moment war es ganz schlimm....lol Gesichter waren Filmreif...ABER un wüde ich ihn nIE NIE wieder her geben!! ICH LIEBE IHN ÜBER ALLES!!!! Zum Glück hatten wir bis 7 Mon eh alles neutral und Mama steht eh nicht so auf ROSA!! Und wenn er eigenes Zimmer gehabt hätte damals schon wäre dies auch nicht rosa geworden...so war es nicht so dramatisch!!!!
Ninchen2309
Ninchen2309 | 14.06.2010
9 Antwort
....
Bei uns!! ;-)) Bei uns hieß es auch ziemlich früh, es wird ein Junge.Große enttäuschung, aber hauptsache gesund.Dann wurde der "Junge" zum Kaiserschnittkandidat, da "er"verkehrt herum lag und nachdem Gespräch zum Kaiserschnitt in der 36ssw hieß es"herzlichen Glückwunsch, es wird ein Mädchen...." Da fiel mir mein Bauchgefühl wieder ein und ich hatte die ganze Zeit das Gefühl das es ein Mädchen wird.Also hör lieber auf Dein Bauchgefühl....
danidaggi
danidaggi | 14.06.2010
8 Antwort
@Gemini2008
Im 8.Monat...uiihhh... :) da war die Überraschung sicher groß *hihi* Danke!!! Hoffe auch das die Geburt gut abläuft :) LG
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.06.2010
7 Antwort
bei meinem schwager war es so...
...es wurde bis zur mitte des 8. monats gesagt , dass es ein mädel wird und dann wurde beim ultraschall doch ein junge festgestellt. kommt schon ab und an vor, aber ist nicht die regel! alles liebe für die bevorstehende geburt! LG mel
Gemini2008
Gemini2008 | 14.06.2010
6 Antwort
...........
eine freundin von mir bekam immer gesagt sie bekäme ein mädchen auch beim 3d wurde gesagt mädchen und sie alles neu gekauftund viel rosa natürlich und dann die geburt ein junge also alles wieder zurück gegeben und umgetauscht und blau oder neutrale farben
tascha78
tascha78 | 14.06.2010
5 Antwort
@knisterle
Das es sich nicht mehr anderst "entwickelt" ist klar, aber es kann ja sein das die kleine Nudel grade nicht zu sehen war oder so ;) oder das man umgekehrt das Schniedelchen mit der Nabelschnur verwechselt oder so... ;) Klaro, warten muss ich ja sowieso & ist ja auch halb so schlimm, aber ich wollte ja nur wissen ob das schon öfters vorgekommen ist das sich der Arzt verkuckt hat :) LG
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.06.2010
4 Antwort
hi
es kommt eher selten vor, aber es kommt vor.
Teufelsbraut87
Teufelsbraut87 | 14.06.2010
3 Antwort
achso..
..und noch was. eine freundin von mir hatte eine fruchtwasserpunktion gemacht, weil sie das geschlecht unbedingt wissen wollte, aus welchen gründen auch immer würde ich so ein risiko nicht eingehen, aber egal.. jedenfalls hat der FA zwei mal Fruchtwasserentnommen, aber dabei immer Gewebe der mama erwischt, ´so hat er gesagt, es wird auf jeden fall ein mädel... was kam am ende raus? ...... ein junge, genau..
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.06.2010
2 Antwort
ich kenne jemanden
die hat ein mädchen erwartet, alles in rosa gekauft und einen jungen geboren :D 100% weiß man das geschlecht erst wenn es da ist.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.06.2010
1 Antwort
ach
quatsch.... also anatomisch isses nich möglich! löl.. es is halt so, das die geschlechtsorgane auf dem ultraschall bis zu einer gewissen zeit noch sehr ähnlich aussehen. bei mir hat der arzt auch sehr lange gesagt, mich hoher wahrscheinlichkeit wirds ein junge, aber ausschließen das es ein mädel wird, kann er nicht... also wenn du warten kannst bis zur geburt, dann warte.. so dringend wirst es ja nicht wissen wollen oder? hauptsache es ist gesund.....
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.06.2010

ERFAHRE MEHR:

Wann war das Geschlecht sicher?
22.07.2012 | 27 Antworten
geschlecht vom baby in der 16ssw?!
09.07.2012 | 14 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading