Was kann das sein? HIlfe

Nisi88
Nisi88
08.04.2010 | 9 Antworten
Guten Morgen ihr Lieben,

ich habe euch ja schon erzählt das ich frühzeitige Wehen habe und die Lungenreifespritze bekommen habe (2x) . Meine FA hat mich am Dienstag untersucht und meinte das köpfchen ist schon ziemlich weit unten ich sollte mich viel hinlegen und das Becken hochlagern, was mit 2 weiteren kids daheim ein wenig schwer ist .. naja .. auf jeden Fall habe ich seit einer Woche extreme Schmerzen zwischen den Beinen, als würde jemand mein Becken ausseinanderreissen, keine Ahnung wie ich es sonst beschreiben soll und dazu auch noch einen Druck nach unten .. Was könnte das sein?
Hoffe ihr könnt mir weiterhelfen ..
Danke euch schonmal
Liebe Grüsse Denise + Baby
Ps. bin jetzt mitte 29.ssw
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

9 Antworten (neue Antworten zuerst)

9 Antwort
Niemand?
Hast du denn keinen in deiner Nähe der mal einen der Kinder abnehmen würde? Großeltern Geschwister Freunde etc. das glaub ich nicht. Die Krankenkassen übernehmen auch Kosten Haushaltshilfen
Spatzerl25
Spatzerl25 | 08.04.2010
8 Antwort
Frühgeburt
warum gehst du denn nicht sofort zum Arzt? Wenn ich solche Schmerzen habe dann lasse ich das vom Arzt schleunigst abklären! Oder gehe ins Krankenhaus. Auch wenn du ein paar Tage dort bleiben müsstest. Was sagt denn dein Mann dazu? Ausserdem hast du doch sicher jemand in der Familie die dich unterstützen würden. Alles andere ist Leichtsinn!
Spatzerl25
Spatzerl25 | 08.04.2010
7 Antwort
-----------
Du solltest dich auf jeden Fall so viel, wie möglich hinlegen. Das fiel mir mit zwei weiteren Kindern auch schwer. Ich habe es erst nicht richtig ernstgenommen und das Resultat war, dass ich vier Wochen im Krankenhaus liegen musste. Die haben mich dann auch nur entlassen, weil meine Große das Essen verweigert hat. Schmerzen hatte ich immer, wenn ich mich zu viel bewegt habe. Mein Sohn kam 6 Wochen vor dem ET.
Noobsy
Noobsy | 08.04.2010
6 Antwort
hatte genau das selbe
Problem habe von der 29.ssw-34.ssw Lungereifebläschen gespritzt bekommen da mein Sohn sehr tief lag u ich einen verkürzten GBH von 1, 4 hatte in der 29.ssw u in der 34.ssw 1, 2 u sollte mich schonen was sehr schwer war da ich die ganze Whg in Umzugskartons verpacken musste da mein Mann über die Woche auf Montage war naja trotz allem blieb mein Sohn bis zur 41.ssw+1 in meinem Bauch obwohl vorhergesagt wurde das er bis zur 36.ssw geboren werden würde. Die Schmerzen zwischen den Beinen kommt von dem Druck des Köpfchens u dem Gewicht deines Kindes es überdehnt das Becken u das tut weh.Es ist allerdings angebrachter wenn du zum Arzt gehst um das nochmals abchecken zu lassen. Wir hier erzählen nur aus Erfahrung wir sind aber keine Ärzte oder Hellseher
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.04.2010
5 Antwort
...
würde nochmal zum arzt gehen...und auf alle fälle das so machen wie der arzt sagt damit das kind solang wie möglich drin bleibt...auch wenn es mit 2 kids schwer fällt...kann dir den vll jemand von der fam. helfen!!! und wenn es nur paar stunden wären..? Lg...
Princess207
Princess207 | 08.04.2010
4 Antwort
....
halt dich daran was der Arzt sagt..wenn die Schmerzen nun so schlimm sind, gehe am besten sofort zum Arzt..sowas sollte man nicht auf die leichte schulter nehmen sonst wirst du bestimmt bald nen Frühchenhaben..und wer will das schon? Es ist wichtig, daß das Baby solange im Bauch bleibt wie möglich. Man sollte da kein Risiko eingehen... MMit sicherheit hast du auch nen Anrecht auf haushaltshilfe... erkundige dich am besten direkt..liegen ist nun mal sehr wichtig.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.04.2010
3 Antwort
genau
deswegen weil das köpfchen nach unten drückt hast du schmerzen zwischen den beinen... du musst dich auch wenns schwer fällt hinlegen..kann dir denn niemand helfen in der zeit? partner, eltern etc?
yvi1981
yvi1981 | 08.04.2010
2 Antwort
...
Du musst liegenbleiben und das Becken hochlegen...so schwer wie es fällt. Ich hatte dasselbe...vorzeitige Wehen, Lungenreife und ich bin dann ab der 28. SSW nur noch gelegen...und so hab ichs gerade so bis in die 37 SSW geschafft. Hat der FA irgendwas wegen dem Gebärmutterhals gesagt ? Ist er bereits verkürzt ?
Kesaya
Kesaya | 08.04.2010
1 Antwort
Achso...
durch den Druck nach unten fällt mir das gehen auch sehr schwer und habe auch ständig ein ziehen in der unteren rückengegend...
Nisi88
Nisi88 | 08.04.2010

ERFAHRE MEHR:

Guten morgen.
23.08.2012 | 4 Antworten
Guten morgen ihr Lieben
09.08.2012 | 4 Antworten
guten morgen
31.07.2012 | 10 Antworten
Guten morgen
26.07.2012 | 8 Antworten
Guten Morgen
08.07.2012 | 4 Antworten
guten morgen mami´s
30.06.2012 | 3 Antworten
guten morgen
30.06.2012 | 7 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading