bluterguss

annika18
annika18
30.03.2010 | 3 Antworten
hallo mamis
war heute im krankenhaus musste eig. drin liegen bleieben aber habe ne fubie gegen krankenhäuser !
habe ein bluterguss an der gebährmutter hate das schon jemand von euch bin jetzt in der 17 . ssw.
habe angst das mein kleiner dadurch sterben kann oder so !
bitte um schnelle antwort
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

3 Antworten (neue Antworten zuerst)

3 Antwort
achja
und der bluterguss selbst kann dem baby garnix, was gefährlich werden kann ist eben wenn er aufplatzt weil er dann die gebärmutter beschädigt, aber das kann absolut nur passieren wenn man sich anstrengt wie zb was hebt etc das passiert net einfach so von alleine und mir wurde auch damals gesagt das sei keine seltenheit und meine frauenärztin war etwas schockiert über die worte der ärztin im kkh weil sie selbst auch sagte sowasi ist normal nach 2tagen verheilt, also mach dich net verrückt, dem baby gehts gut und das wird auch so bleiben
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 30.03.2010
2 Antwort
sorry
das ich das jetzt so sage, aber wenn es um mein Kind geht, dann würde ich im KH bleiben. Mir ging es ähnlich. Ich hatte ab der 28. Woche wehen und wollte auch nicht ins Kh aber bevor ich mein Kind verliere bleib ich lieber ein Paar Tage da. Glaube mir, keiner hätte mich sonst dazu bekommen im KH zu bleiben, aber ich habe es für mein Kind getan. Überleg es dir gut. Wenn was passiert, was wir natürlich nicht hoffen sollen, dann hast du erst recht schuldgefühle. Überleg es dir gut. Ich weiß wie schrecklich das ist. Das ist meine dritte SS und bei mir sind immer irgendwelche Komplikationen. Momentan liegt meine BEL und es muß ggf. ein Kaiserschnitt gemacht werden. Ich versuche auch alles um das zu verhindern, damit ich ja gleich nach der Geburt nach Hause kann, aber wenn sie sich nicht dreht ist eine normale Geburt für sie zu gefährlich und dann muß ich da halt durch. Ich wünsche dir alles gute
Bienchensumm
Bienchensumm | 30.03.2010
1 Antwort
ruhig blut und keine sorge
also ich hatte in der 16ten woche einen bluterguss und so starke blutungen das man dachte da hätte einer was geschlachtet, bin ins kkh und die sagten dem baby gehts gut aber ich müsse dableiben, ich wollte net- ich hasse kkhs auch- naja, darauf sagte die ärztin dann fahren sie halt heim dann ist ihr baby morgene bene tot....gut das ich medizinisch net ganz unwissend bin...bin also heim, hab mcih hingelegt und am nächsten morgen meine frauenärztin angerufen...sie sagte dann ich solle mich einfach nur schonen, viel liegen, nix heben und mich ausruhen. sie sagte auch das hämatom dürfe nur nicht aufplatzen und das könne nur passieren wenn ich mich anstrenge...nach 2tagen bin ich zum kontroll us hin und da war es schon verheilt und nicht mehr zu sehen, also ruh dich einfach ein paar tage aus, mach nix im haushalt und gönn dir ne pause, wirst sehen in ein paar tagen ist es schon nicht mehr zu sehen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 30.03.2010

ERFAHRE MEHR:

Bluterguss in der gebärmutter 4+3 SSW
01.02.2012 | 6 Antworten
Blauerzeh/Bluterguss Kleinkind
09.11.2011 | 2 Antworten
bluterguss neben der fruchthöhle
15.12.2010 | 5 Antworten
Bluterguss im Mund
28.08.2010 | 3 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading