Schlechtes Gefühl, komische Gedanken

Blackpoison
Blackpoison
30.03.2010 | 5 Antworten
Guten Morgen ihr Lieben,

ich bin jetzt zum zweiten mal schwanger (mitte dritter monat) und hab schon die ganze zeit immer diese gedanken, das mit dem kind was nicht stimmen könnte, bzw. irgendwann was nicht stimmt. das hatte ich bei meiner ersten schwangerschaft nie, da war ich mir immer zu 10% sicher, das es meinem kind gut geht!
sind diese gefühle normal? beim frauenarzt war bis jetzt immer alles ok. am 12.04. hab ich wieder termin.

ich danke euch schon mal im vorraus für eure hilfe.

liebe Grüße
eure Jessi
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

5 Antworten (neue Antworten zuerst)

5 Antwort
@Blackpoison
Gern geschehen - lass Dich von deinem Sohn ablenken. Meine Tochter schafft es auch immer wieder, mich aus den Gedanken zu reißen. Das ist das schöne an Kindern. Ich wünsche Dir viel Kraft und Zuversicht. Doro
deeley
deeley | 30.03.2010
4 Antwort
@deeley
ich mach mir schon natürlich auch gedanken, wie ich das mit zwei kindern schaffen soll. doch mein größtes problem ist einfach, das ich die ganze zeit das gefühl habe, das mit meinem kind im bauch was nicht stimmen könnte. also nicht unbedingt jetzt, sondern vielleicht auch erst in ein paar monaten. ich weiß auch nicht...... vorallem weiß ich nicht, warum ich nun bei dieser ss dsolche gefühle habe. versteh mich selber nicht. :-( auf jedenfall möchte ich mich bei dir bedanken, das du mir so gut zu redest. :-) das hilft. danke
Blackpoison
Blackpoison | 30.03.2010
3 Antwort
@Blackpoison
Mh, denke Du solltest Dich dennoch entspannen. So früh treten Depressionen eigentlich noch nicht auf - ich hatte bei meiner 1. SS zeitweise damit zu kämpfen, ab der 28.SSW. Am besten sprichst Du mit deinem FA darüber ... so etwas belastet eine Schwangerschaft sehr. Vielleicht helfen Dir intensive Gespräche. Was genau macht Dir Ansgt? Es ist ja nicht Zukunftsangst, sondern die Tatsache, dass es deinem Kind im Bauch nicht gut geht. Das überkommt mich auch oft. Manchmal, wenn es im Bauch zieht und ich mich ständig übergeben muss, frage ich mich, ob das Kind dieses Stress den ich habe überhaupt ertragen kann. Ich würde Dir echt raten, deinen Arzt zu kontaktieren. Nicht, dass es sich zu einer schweren Depression aufläuft.
deeley
deeley | 30.03.2010
2 Antwort
@deeley
nein, das zweite kind ist kein wunschkind. war ungeplannt. liebe es aber trotzdem schon überalles. und auch wegen den beiträgen hier ist es nicht!! ich habe das gefühl eigentlich schon, seitdem ich weiß, das ich schwanger bin. :-(
Blackpoison
Blackpoison | 30.03.2010
1 Antwort
...
Du hast dir das zweite Kind sicher besonders gewünscht und nun auch hier im Forum viele schlechet Nachrichten gelesen, oder? Seit dem bin ich nämlich auch verunsichert. Bin heute 12+5. Bei meiner ersten Tochter, die ungewollt war , war ich auch nie unsicher. Es war für mich selbstverständlich, dass alles gut ist und Sie auf die Welt kommt. Ich habe mir keine Gedanken gemacht, warum auch. Nun liest man hier, wer sein Kind wann verloren hat und den ganzen Kram, ist doch klar, dass ich dass beunruhigt. Geht mir auch so, aber Du solltest den Optimismus aus der ersten Schwangerschaft aktivieren und Dir und deinem Krümel zutrauen, dass es diesmal auch glatt geht, denn warum sollte etwas passieren? Macht Dich bitte nicht so verrückt - Du bist doch schon über die wirklich kritische Zeit hinaus. Seit dem bin ich auch gelassener - zu recht, denn dein Kind im Bauch braucht deine Zuversicht. LG Doro
deeley
deeley | 30.03.2010

ERFAHRE MEHR:

Kein Gefühl im Bauch nach Kaiserschnitt
19.02.2013 | 11 Antworten
n schlechtes gefühl : (
26.01.2011 | 10 Antworten
habt ihr auch son druck gefühl?
10.07.2010 | 3 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading