Verkalkte Plazenta

bussi85
bussi85
26.03.2010 | 4 Antworten
War gestern ( SSW 36+4 ) beim Arzt. Er meinte, ich habe eine leicht verkalkte Plazenta. Hatte das jemand ? Wie sind eure Erfahrungen ? Ich habe noch nie geraucht.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

4 Antworten (neue Antworten zuerst)

4 Antwort
das
hatte ich auch und mein kleiner wurde dann via einleitung 3 wochen vor et geholt weil die plazenta am ende sehr sehr verkalkt war. ich hab auch nicht geraucht. aber meine mutter hatte das auch als sie mit mir schwanger war, das kann auch vererbbar sein wenn es so stark auftritt hat mein arzt gemeint. mach dir erst mal keine sorgen, zum ende der ss ist das ganz normal und wenn es nur leicht ist auch kein grund irgendwas zu unternehmen.
YoungMami2007
YoungMami2007 | 26.03.2010
3 Antwort
verkalkte Plazenta
Das passiert oft am Ende der Schwangerschaft meist bei älteren Müttern oder Raucherinnen. Da du Beides nicht bist, hat es mit dem Ende der Schwangerschaft zu tun. Ist aber kein Grund zur Sorge. Du kannst die Hoffnung haben, das es bald los geht.
Ingrid-Mama
Ingrid-Mama | 26.03.2010
2 Antwort
Hallo
Das ist zum Ende der Schwangerschaft ganz normal.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.03.2010
1 Antwort
hi
hi ja das ist normal hatte das auch gehabt in der 38SSW: Mach dir keine sorgen. lg
kaja21
kaja21 | 26.03.2010

ERFAHRE MEHR:

Plazenta nicht richtig durchblutet
14.11.2012 | 10 Antworten
Plazenta fängt an zu verkalken, 39+1
22.08.2012 | 8 Antworten
Plazenta Frage
23.02.2012 | 3 Antworten
Einleitung wegen verkalkter Plazenta?
19.08.2011 | 15 Antworten
plazenta, hämatom, hilfe
16.06.2011 | 6 Antworten
Plazenta Praevia Totalis
31.05.2010 | 7 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading