DArf ich als schwangere

MINOUCH84
MINOUCH84
19.03.2010 | 7 Antworten
auch Thunfisch essen? Ich kenne das gerücht, Schwangere sollten es lieber nicht essen. Und wie ist es mit Räucherlachs?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

7 Antworten (neue Antworten zuerst)

7 Antwort
DAnke
an alle für die schnellen Antworten........
MINOUCH84
MINOUCH84 | 19.03.2010
6 Antwort
thunfisch
Hi, war gestern beim frauenarzt. habe die gleiche frage gestellt. Man kann es problemlos essen. Auch Räucherlach. Alles gute
Lucy-Marie123
Lucy-Marie123 | 19.03.2010
5 Antwort
---
Die Generaldirektion Gesundheit und Verbraucherschutz der EU-Kommission empfiehlt, dass schwangere und stillende Frauen nur eingeschränkt große Raubfische wie etwa Schwertfisch, Hai, Marlin und - leider auch den sehr beliebten - Tunfisch verzehren sollten. Der Grund dafür ist, dass diese Fische einen erhöhten Quecksilbergehalt aufweisen. Das trifft auch für die folgenden Fische zu: Aal, Rotbarsch, Steinbeißer, Barsch, Heilbutt, Hecht und Seeteufel. Allerdings sollten Sie nicht völlig auf Fisch verzichten, denn er ist leicht verdaulich und enthält gesunde Omega-3-Fettsäuren. Diese langkettigen, mehrfach ungesättigten Fettsäuren sind für die geistige Entwicklung und das Wachstum des Fötus und Neugeborenen wichtig. Außerdem enthält Fisch viel Jod, das der Bildung eines Kropfes vorbeugt. Besonders viel Jod enthalten Schellfisch, Makrele, Garnelen, Sardinen, aber auch Lachs und Forelle. Quelle: babycenter.at
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 19.03.2010
4 Antwort
nur kein roher Fisch
also auch kein geräucherter...Thunfisch in Dosen ist gegart, hab ich Tonnenweise gefressen Man sollte allgemein rohes Fleisch vermeiden, also Speck, geräucherter Schinken, Salami und eben auch geräucherten Fisch. Nicht weil allgemein ungesund, sondern wegen der Gefahr, dass Keime drin sind, die eben nur beim Garen kaputtgehen. Für Rohmilchprodukte gilt das gleiche, also immer auf der packung nachschauen, ob Rohmilch verarbeitet wurde. Wenn die Lebensmittel gut erhitzt wurden darfst du ohne Bedenken zugreifen.
chilicat
chilicat | 19.03.2010
3 Antwort
...........
Aufgrund der hohen Quecksilberbelastung sollte man während der Schwangerschaft Thunfisch meiden.
Wichtelchen
Wichtelchen | 19.03.2010
2 Antwort
Essen
Also ich habe in meiner Schwangerschaft alles in mich hinein gefuttert was nur ging. Am liebsten hatte ich Thunfisch. Mein FA hat mir auch gesagt, ich solle Essen worauf ich Lust hätte. Hat meinem Süßen nicht geschadet... Also iss, es schmeckt doch so gut... lg
olili86
olili86 | 19.03.2010
1 Antwort
Gute Frage....
also bisher hab ich thunfisch gegessen . bei räucherlach weiß ich es nicht, da ich mir net sicher bin, ob der fisch beim räuchern genug erhitzt wird. *grübel*
DaniBiene
DaniBiene | 19.03.2010

ERFAHRE MEHR:

An die Schwangeren und ihr Herz
20.10.2014 | 9 Antworten
gibts hier schwangere pflegekräfte?
29.01.2012 | 19 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading