38 ssw und übelkeit

dreimalmami
dreimalmami
16.03.2010 | 3 Antworten
diese erfahrung ist völlig neu für mich .. seit zwei tagen ist mir morgns und nachts(davon wache ich sogar auf..)ziemlich übel-ca so, wie anfangs in der schwangerschaft-nur, das ich mich nicht übergeben muß ..

habe schon überlegt, ob das baby vielleicht ungünstig liegt und mir deshalb so schlecht ist?

habe zusätzlich ein inneres druckgefühl-ganz komisch-allerdings wird das kind sehr groß geschätzt(habe schwangerschaftsdiabetes).

kennt das jemand von euch?

deimalmami (schwanger) (quengeln2) (schwanger)
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

3 Antworten (neue Antworten zuerst)

3 Antwort
upps meinte 36-37ssw
...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.03.2010
2 Antwort
hatte das
um die 36.27.ssw auch vorallem immer Nachts wie zum Anfang der Ss nur das ich am Anfang nie mich übergeben habe sondern nur gespuckt. Meine FÄ meinte dass das Kind sehr sehr ungünstig läge u somit der Mama schlecht werden würde.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.03.2010
1 Antwort
Mir war bis zur 15.Woche
schlecht und am Ende auch. Habe mich sogar öfters übergeben... Keine Ahnung woran das liegt! Aber bald hast du es ja geschaffft! Alles Gute
jenny0912
jenny0912 | 16.03.2010

ERFAHRE MEHR:

5+2 ssw im Blut nur 380 hcg werte !
03.03.2015 | 16 Antworten
PlazentaVerkalkung in der 38ssw
03.06.2013 | 27 Antworten
38+6 ssw kleine für mich wichtige frage
29.05.2011 | 12 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading