Heftige Wehen in der 17ssw

Mausi1412
Mausi1412
14.03.2010 | 5 Antworten
Guten morgen ihr lieben

Ich habe gestern abend bis heute nacht was mit gemacht, alles fing damit an das ich ein stechen im Unterleib und im Rücken hatte und das sehr weh getan hat.Also habe ich meine Hebamme angerufen und sie meinte doch tatsächlich das das wehen sein könnten ich hatte sie leider im unterbewusst sein ausgelacht und gesagt ist klar. Als das gespräch beendet war wurde es aber noch schlimmer und dann sind wir doch mal in die uni gefahren um das nach prüfen zu lassen.Kaum hing ich am CTG kamen auch die ersten wehen, die ärztin bestätigte mir dies auch noch.Nach vielen Untersuchungen konnte sie aber noch immer nicht sagen vorher die kamen und vor allem so früh.Sie riet mir mich auszuruhen und wenn es morgen nicht besser ist wieder zu kommen.Bis diese nacht um 4 ging das noch so weiter dann bin ich eingeschlafen und nun ist endlich keine wehe mehr da.Sorry für das lange schreiben.Wer hatte sowas denn auch mal so früh gehabt?
Es waren keine übungs oder senkwehen!
LG
Carina und danke schon mal im vorraus fürs zuhören und antworten
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

5 Antworten (neue Antworten zuerst)

5 Antwort
Hi...
Ich bin in der 19. SSW mit Zwillingen. Ich hatte Anfang der Woche zwei Tage lang immer starkes Ziehen im Unterleib und einen harten Bauch. Bin dann zur Sicherheit zur FÄ hingegangen. Sie meinte es ist alles okay. Zeitweise waren das die Mutterbänder, aber ich hatte auch frühzeitige Wehen. Habe nun vorläufiges Sexverbot und muss sehr vorsichtig sein. Ich liege seitdem nur noch, obwohl es jetzt weg ist. Sie hat gesagt viel Magnesium hilft, weil es Wehenhemmend ist. Nun ja und ich muss aufpassen, dass ich keine Blutungen bekomme, da ich sonst die beiden verlieren kann. Bei mir waren die Wehen durch Sex ausgelöst worden.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.03.2010
4 Antwort
hallo
also ich find das auch komisch das du nicht dableiben musstest ich war auch ne woche im kh wegen wehen und bekamm wehen hämmer hab dann auch noch welche mit nachhause bekommen . ich hatte wehen ab der 34ssw bis zum schluss.. ich würde an deiner stelle wirklich keine anstrengenden sachen mehr machen lg steffi
mamo2005
mamo2005 | 14.03.2010
3 Antwort
...
Guten morgen, ich hatte das auch ab der 20. ssw war dann insgesamt 10 wochen in der Klinik, mein Gebärmutterhals war dazu noch verkürzt. Leon kam dann auch in der 34. ssw. wir waren froh das er noch soo lange drin geblieben ist. Ich verstehe auch nicht warum die dich gehen lassen haben.
esiva
esiva | 14.03.2010
2 Antwort
@MAMA261107
Keine ahnung sie meinte nur ich soll mich zu hause ausruhen und mehr nicht hatte mich auch gewundert aber sie meinte halt nur ich soll mich ausruhen zu hause
Mausi1412
Mausi1412 | 14.03.2010
1 Antwort
Warum haben die dich nicht da behalten?
Warum bist du nicht da geblieben? ich hatte auch frühe Wehen, wurde aber im KH auf Medis eingestellt und musste ne Woche da bleiben! Ich habe die WEhen damals nur ganz leicht gespürt, aber mein Arzt hatte Angst das unter den Wehen die Blase springt....
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.03.2010

ERFAHRE MEHR:

knappe 1700 g in 33. ssw
25.04.2017 | 28 Antworten
17. SSW Blutung nach Gechlechtsverkehr
08.11.2016 | 15 Antworten
17+6 ssw plazentaverkalkung 1 grades
16.04.2014 | 12 Antworten
17ssw und nehme weiter ab
31.05.2013 | 10 Antworten
Ultraschall 17. ssw
27.01.2013 | 15 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading