warzen in der ss

mb-minka
mb-minka
11.03.2010 | 3 Antworten
hilfe habe warzen habe erst in 4 wochen ein termin beim doc kann man da so was gegen tun, habe gelesen das es feigwarzen sein könn hat jemand erfahrung damit lg (traurig02)
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

3 Antworten (neue Antworten zuerst)

3 Antwort
...
hallo hatte das auch in meiner ss, meine frauenärztin hat mir irgendein zeug rauf gemacht und sie sind dann sehr gut weg gegangen.sie meinte zu mir das die unbeding weg sein müssen bis zur geburt.hatte nach der ss keine probleme mehr sind nie wieder gekommen.meine ärztin meine das viele frauen wärend der ss darunter leiden.frag dein arzt der wird dir bestimmt weiter helfen.
pinkhalleberry
pinkhalleberry | 11.03.2010
2 Antwort
Feigwarzen werden
über den Geschlechtsverkehr übertragen und sind in der Regel im Intimbereich zu finden. Hast du deine Warzen auch im Bereich der Scheide, und sind sie ziemlich spitz? Feigwarzen werden durch den HPV-Virus übertragen, und diese Sorte gehört nicht zu den High-Risk-Typen und lässt sich leicht behandeln, aber in der SS weiß ich nicht genau, ob man es da machen kann.
Mamamalila
Mamamalila | 11.03.2010
1 Antwort
...
Also in der SS können die da wenig machen.Ich hatte auch eine bekommen u war in der Apo u mir sowas zum draufstreichen zu holen, da steht wohl auf n Waschzettel, das man das nicht in der SS anwenden soll. Meine Warze, war am Finger, ist nach der Entbindung von alleine weggegangen.
kati3010
kati3010 | 11.03.2010

ERFAHRE MEHR:

Extrem empfindliche Brustwarzen
30.05.2013 | 8 Antworten
juckende Brustwarzen
18.05.2013 | 6 Antworten
Hilfe meine Brustwarzen
14.02.2012 | 14 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading