fruchtwasser untersuchung

schramm2010
schramm2010
03.03.2010 | 7 Antworten
wer kann mir helfen ich habe angst davor und tut das weh
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

7 Antworten (neue Antworten zuerst)

7 Antwort
Ich hab es
"altersbedingt" machen lassen. Auch etwas neugier war dabei. Würde es aber nicht wieder tun, denn danach plagte mich das schlechte gewissen weil ich bauch schmerzen und angst hatte mein kind zu verlieren. Die untersuchung selbst ist nicht schmerzhaft.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.03.2010
6 Antwort
@aziraphale
genau das hat mir meine hebamme auch gesagt, als ich ihr erzählt hab, dass mein FA die untersuchung unbedingt machen wollte.
poisy0201
poisy0201 | 03.03.2010
5 Antwort
in einem von 100 fällen!(bis 200)
die gefahr beträgt ca 0, 5%. die untersuchung an sich ist nicht schmerzhaft-du bekommst eine spritze durch den bauch, wo vorsichtig etwas fruchtwasser abgezapft wird-danach mußt du dich schonen.nach drei wochen ist das ergebnis da. alles gute!
dreimalmami
dreimalmami | 03.03.2010
4 Antwort
Muss
das denn wirklich sein? Gibt es irgendwelche Gründe außer Dein Alter dafür? Und wenn nicht dann gibt es eine Frage, die Du Dir stellen solltest: würdest Du das Kind abtreiben lassen wenn nach der Untersuchung der Verdacht besteht, daß es behindert sein könnte? Wenn die Antwort auf diese Frage Nein lautet dann kannst Du Dir diese Untersuchung sparen. Man darf nämlich auch nicht vergessen, daß in einem von 1000 Fällen die Frau das Baby durch die Untersuchung verliert.
Aziraphale
Aziraphale | 03.03.2010
3 Antwort
...
Hallo, warum wird das denn gemacht? So weit ich weiß tut das nicht sonderlich weh. Aber wenn es nicht unbedingt sein muss, bei absolutem verdacht auf irgendetwas würde ich das nicht machen lassen denn die Gefahr das dabei etwas passiert das man das Kind verliert liegt wesentlich höher als das Risiko ein Behindertes Kind zu bekommen. -das hat mir zumindest ein Arzt gesagt. In den meisten Fällen wird eine Fruchtwasser Untersuchung gemacht die unnötig wäre und dazu nicht zuverlässig ist. Es gibt zu viele statistische Untersuchungen wo durch die Untersuchung angeblich eine Behinderung des Kindes heraus kam und im Nachhinein das Kind dann gesund war in dem Fall das es nicht sofort abgetrieben wurde -wievielte Kinder hätten doch gesund sein können?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.03.2010
2 Antwort
hey...
... musst du die untersuchung machen lassen?? es ist schon sehr unangenehm und ich würde es nur wieder machen lassen, wenn es unbedingt sein muss.
poisy0201
poisy0201 | 03.03.2010
1 Antwort
Es ist nicht ganz risikofrei
Hast Du denn schon eine feindiagnostik gehabt? Warum soll bei Dir ne Fruchtwasseruntersuchung gemacht werden? Sind irgendwelche Auffälligkeiten ausser Deinem Alter?
Solo-Mami
Solo-Mami | 03.03.2010

ERFAHRE MEHR:

Erfahrung mit zu viel Fruchtwasser
22.12.2014 | 20 Antworten
zu viel fruchtwasser - welche Gründe?
20.03.2012 | 22 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading