Hilfe - Zusagen oder nicht? Job in Aussicht - Test positiv

Firo
Firo
02.03.2010 | 17 Antworten
Hallo Mädels,

nach einigen Monaten üben hab ich heute endlich wieder ein positives Testergebnis in Händen. Ist ein Frühtest - aber eindeutig positiv. Ich freu mich noch sehr vorsichtig, da es die letzten zwei Mal schief ging (2008 und 2009).

Mein Dilemma: ich hatte letzte Woche ein Vorstellungsgespräch für einen Halbtagsjob (endlich nach viiiielen Bewerbungen) und erfahre "Ende dieser Woche" ob ich genommen werde. Was mache ich wenn, wie es der Zufall so will, ich genommen werde? Sag ich zu - obwohl ich weiß dass ich schwanger bin? Sag ich ab und risikiere falls es wieder schief geht weiterhin keinen Job zu haben?

Das ist zum Mäusemelken. Erst werde ich monatelang nicht schwanger und hör nichts von meinen Bewerbungen und jetzt..

Was würdet Ihr machen?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

17 Antworten (neue Antworten zuerst)

17 Antwort
@Aziraphale
aber wer will dir denn nachweisen das du es schon vorher wusstest ? und mir hat man gesagt ab der 13 ssw MUSS man es sagen vorher geht es keinen was an
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.03.2010
16 Antwort
Zusagen
Denn du hast ja einen Frühtest gemacht und weißt es eigentlich noch nicht! Und sicher ist sicher! Wenn du den Vertrag unterschrieben hast kannst ja nach 2 Wochen mit deinem Chef reden :-)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.03.2010
15 Antwort
@Aziraphale
Da hast Du schon auch recht. Beim der vorletzten Schwangerschaft hab ichs gesagt - da waren es Zwillinge - und dann hab ich beide verloren und dann wurde ich aus "wirtschaftlichen Gründen" gekündigt nachdem ich 4 Wochen zurück war....
Firo
Firo | 03.03.2010
14 Antwort
@LizzyDore
Hab ja erst einen Frühtest gemacht - also erst 4. Woche - Anfangen würde ich theoretisch in der 5. Woche... Evtl sagt er ja auch nicht zu - dann ist die Aufregung umsonst. Mal schaun... Danke Dir!
Firo
Firo | 03.03.2010
13 Antwort
@LizzyDore
Nein so ist es eben nicht. Man muß es sofort sagen, wenn man es weiß. Es gibt aber diese Karrenz bis zur 16.SSW. Viele sagen es erst nach der 12.SSW weil ja vorher leichter was schief gehen kann und das ist auch so akzeptiert. Aber rechtlich müsste man es sofort sagen wenn man es weiß. Zwingend ist es sogar in Berufen, die für Mutter und/oder Kind gefährlich werden könnten.
Aziraphale
Aziraphale | 02.03.2010
12 Antwort
Jobangebot
ich würd es erst mal annehmen. Es ist Geld, was du verdienen kannst für wenigstens noch ein halbes Jahr, oder wäre der Job mit Schwangerschaft nicht machbar? So lange du dir eh noch nicht 100% sicher bist, nimm den Job, wer weiß, wann es mal wieder so viel Glück gibt.
Antje71
Antje71 | 02.03.2010
11 Antwort
welche woch bist dann in etwa?
man muss erst ab der 13 ssw sagen das man schwanger is - also hast es eben vorher nich gewusst un fertig!! sage zu es wäre doch blöd wenn der job flöten geht wünsch dir das alles gut wird!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.03.2010
10 Antwort
@Klaerchen09
Ja - ich hab zwei kinder aus 1. Ehe - vor meiner Tochter ne Fehlgeburt, dann noch einen Sohnemann Für 2 Monate - aber Job ist Job.... Er weiß es noch gar nicht... mag ich ihm persönlich sagen.
Firo
Firo | 02.03.2010
9 Antwort
Jeder ist sich selber der nächste, also sollte dir der Arbeitgeber wie das für ihn das
ist egal sein. Ihr müßt ja auch eure Rechnungen bezahlen wie du schon geschrieben hast.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.03.2010
8 Antwort
@Firo
den Job mach mal, aber halt dich ein bissel beim renovieren zurück. Also erspar dir während der Schwangerschaft zuviel Anstrengung, gerade wo du doch nicht so leicht schwanger geworden bist. Alles Gute!
Klaerchen09
Klaerchen09 | 02.03.2010
7 Antwort
@Michaela_24
Hallo Michaela, danke - Euch allen übrigens - ja - ich glaub ich werde auch erstmal zusagen... besser den Spatz in der Hand.... Wer weiß wie es dieses Mal wird. Hoffen tun wir ja immer - dass es gut gehen wird. Nehm jetzt brav utrogestan.... und versuche mich mal nicht so zu verausgaben
Firo
Firo | 02.03.2010
6 Antwort
also
ich würd bis zur 12 woche warten bis du was sagst besonders den arbeitgeber.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.03.2010
5 Antwort
@Klaerchen09
das ist ja das schwere - dem ARbeitgeber gegenüber wärs fair - aber weiß ich ob es gut geht? und bis dahin könnten wir das Geld gut gebrauchen... haben gerade ein Haus gekauft und sind am Renovieren und umziehen.... da ist jeder Euro wertvoll
Firo
Firo | 02.03.2010
4 Antwort
auf jeden fall zusagen!
du musst ja nichts sagen und nach 2 3 monaten probezeit können sie dich auch nicht mehr rauswerfen weil du schwanger bist.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.03.2010
3 Antwort
Natürlich sagst du zu, denn du bist dann nur Schwanger und nicht krank.
Und zu dem bist du nicht verpflichtet deinem Arbeitgeber bei Einstellung zu sagen das du Schwanger bist. Das reicht wenn du dir da genau sicher bist und dann kann er dich auch nicht mehr kündigen da du dann Mutterschutz hast und sollte es danach schief gehen darf er dich auch nicht direkt kündigen, sondern muß dich eine Gewisse weile weiter beschäftigen. Für Elterngeld ist es aufjedenfall Vorteilhafter und wenn es dann eine Risikoschwangerschaft ist bekommst du ja dann eh Beschäftigungsverbot und dein Arbeitgeber muß weiter zahlen, kann aber wenn er jemanden dann für dich einstellt sich das Gehalt von dir von deiner Krankenkasse zurück holen. Also ich würde auf jedenfall an deiner stelle dann anfangen da zu arbeiten.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.03.2010
2 Antwort
Hallo
Das ist natürlich schwierig. Ich würde dem AG sagen, dass ich schwanger bin und fragen, ob ein befristeter Vertrag bis zum Mutterschutz in Frage kommt, wäre die Beste Lösung für beide Seiten. LG Jenny
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.03.2010
1 Antwort
zusagen
erstens ist es nicht sicher, wie du selbst sagst und zweitens brauchst du bis zur 12. Woche auch dem AG nix davon zu erzählen. Klingt fies, ist aber so. Und ne Halbtagsstelle kannst du ja dann auch bis 6 Wochen vor ET ausüben. Musst du aber doch ganz allein entscheiden!
Klaerchen09
Klaerchen09 | 02.03.2010

ERFAHRE MEHR:

positiv oder Verdunstungslinien! ?
21.12.2013 | 11 Antworten
ovu test immer leicht positiv
19.05.2012 | 21 Antworten
ovu test wann positiv gezeigt?
13.05.2012 | 14 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading