beleghebamme

tiene
tiene
01.03.2010 | 7 Antworten
hey mädels,
bin jetzut fast in der 14 ssw und mache mir langsam schon ein paar gedanken wegen einer hebamme.habe heute auch schon mit einer gesprochen und einen termin vereinbart zum ersten kennenlernen.sie ist eine beleghebamme in der klinik in der ich später auch entbinden werde.muss ich diese beleghebamme bezahlen?das lese ich nämlich jetzt immer öfter im netz.es steht da irgendwas von einer abruf bereitschaftsgebühr oder so die man einmalig zahlt.und wie sieht es aus wenn sie eine beleghebamme ist und ich ausgerechnet das kind bekomme wenn die frei hat, bzw eine andere schicht, dann habe ich im enteffekt ja doch eine fremde hebamme bei mir.oder kann man das irgendwie vereinbaren?
schon mal danke im vorraus (tanzen4)
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

7 Antworten (neue Antworten zuerst)

7 Antwort
@seeelfe
ja, diese hebamme arbeiteet mit dem kh zusammen indem ich entbinden werde......
tiene
tiene | 01.03.2010
6 Antwort
Ich hatte bei meiner 2. Tochter auch eine Beleghebamme und musste nix zahlen.
Die Garantie, dass sie bei deiner Entbindung dabei sein wird, kann dir keiner geben, aber meisstens schaffen die Beleghebammen es. Und wenn nich, dann is das auch nich so schlimm. Du wirst unter der Geburt froh sein, dass überhaupt eine Hebamme dabei is.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 01.03.2010
5 Antwort
@tiene
frage aber bitte nach ob sie in den KH entbinden darf wo du hin möchtest, das iss der einziege harken dabei die beleghebammen können nicht in jeden KH entbinden
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 01.03.2010
4 Antwort
@seeelfe
na dann ist das natürlich ein echt super vorteil, das ist mir nämlich besonders wichtig, das die hebi die mich die ganze zeit begleitet hat auch zur geburt dabei ist, dann bezahl ich natürlich auch die extra kosten;)...ich danke dir vielmals das du mir geholfen hast..... lg tiene
tiene
tiene | 01.03.2010
3 Antwort
@tiene
nein da gibs kein schichtwechsel in den punkt läuft du als privatpatient war bei mir auch so selbst die schwestern der station lissen mich in ruhe
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 01.03.2010
2 Antwort
@seeelfe
ist diese hebamme dann auf jedenfall bei der geburt dabei??kann es bei denen nicht passieren das sie gerade schichtwechsel haben, aber eigentlih bezahlt man ja dann dieses geld extra damit sie auch dabei sind , oder??denn ich finde es schrecklich, wenn du die ganze ss eine hebi hast und wärend der entbindung hast du dann doch eine fremde hebi , weil deine gerade ne andere schicht hat...das wäre ja echt mies
tiene
tiene | 01.03.2010
1 Antwort
ja die
muss zum teil selber bezahlt werden , sie betreut dich aber auch vor wehrend und nach der geburt ich hatte eine und muss sagen es war das beste was ich gemacht habe, kein hebammenwechsel den man ja meistens hat wenn schichtwechsel iss ich hab 180 € zu gezahlt und die haben sich bezahlt gemacht
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 01.03.2010

ERFAHRE MEHR:

Beleghebamme - Kosten, Haftpflicht
10.02.2015 | 6 Antworten
Beleghebamme steuerlich absetzen
03.08.2014 | 6 Antworten
erfahrung mit beleghebamme
30.08.2010 | 5 Antworten
Beleghebamme gesucht Neuwerk(MG)
16.01.2009 | 1 Antwort

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading