Wer weiß was über Abdominalgravidität?

Schnukki83
Schnukki83
05.02.2010 | 16 Antworten
Hallo ihr lieben,

folgendes Problem:

Ich hatte gestern einen Termin bei meiner FA. Bin jetzt 17+2 SSW. Während ich im Sprechzimmer warten musste, habe ich auf den PC Bildschirm geschaut.
Dort stand bei der letzten Untersuchung Anfang Januar mit rot geschrieben "Abdominalgravidität". Hab mich nicht getraut die FA zu fragen was das zu heißen hat, weil ich da ja heimlich reingeschaut habe.
Nach der Untersuchung meinte sie wie jedes mal, alles ok, das Baby ist super gewachsen.

Zuhause hab ich gegoogelt und dazu gefunden, dass das eine Bauchhöhlenschwangerschaft zu bedeuten hat.

hatte einer von euch eine Bauchhöhlenschwangerschaft und wie ist dies bei euch verlaufen?
Hab in 19 Tagen einen Termin zum Ultraschall, werde da ansonsten Fragen ob alles am richtigen Platz ist.

Übrigens habe ich schon einen Sohn mit 13 Monaten, bei dem die Schwangerschaft super verlaufen ist.

Danke für eure Antworten!

LG
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

16 Antworten (neue Antworten zuerst)

16 Antwort
Hallo!
Also ich an deiner Stelle hätte da gleich genau nachgefragt! Aber irgendwie kommt mir das sowieso komisch vor, wenn du eine AbdominalSS hättest, würde der Arzt mit Sicherheit nicht Stillschweigen darüber bewahren!!! Und dann würdest du mit Sicherheit nicht zu normalen Kontrollen gehen etc. kann mir das echt nicht vorstellen. Kanns nicht irgendwie sein, dass du dich verschaut hast??? Außerdem MUSS doch sowas im MuKi-Pass vermerkt sein, guck da mal nach! Oder du gehst zu einem anderen FA und holst dir eine 2. Meinung ein, mir kommt das jedenfalls etwas seltsam vor. lg Carmen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.02.2010
15 Antwort
dann
würd ich dir die gleiche empfehlung geben wie dajana fahr ins nächst kh/mit gyn und sag du hast so komische schmerzen sie sollen mal schauen du hättest son schlechtes gefühl das was nicht stimmt
1xmama
1xmama | 05.02.2010
14 Antwort
@deeley
Danke, ja so denke ich eigentlich auch. Aber ich bin mir sicher es war meine Akte die offen war. Naja, ich sollte nicht immer so neugierig sein. Und das stand ja schon beim letzten mal. Wenn sich das jetzt wieder bestätigt hätte, hätte sie mir bestimmt was gesagt. Und vertrauen tu ich ihr schon, war bisher immer sehr zufrieden und auch andere sind sehr zufrieden mit ihr und schlechtes habe ich noch nie gehört.
Schnukki83
Schnukki83 | 05.02.2010
13 Antwort
Vielleicht
war es auch nur der erset Verdacht. Ich denke, dass eine Ärztin das mitteilen muss. Vielleicht war auch ein anderes Computerfenster offen, also die Akte einer anderen Patientin? Mach Dich mal nicht verrückt, wenn Sie sagt, dass alles OK ist mit dem Baby, dann wird das auch korrekt sein.
deeley
deeley | 05.02.2010
12 Antwort
Wie gesagt...
ruf sie an...oder, noch besser: Fahr ins KH, sag denen, Du hättest ein leichtes Ziehen, Deine Gyn sei Freitag mittags nicht da und sie möchten bitte mal nachsehen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.02.2010
11 Antwort
@Schnukki83
das ist ja echt unverschämt das sie dir sowas nicht sagt.das ist ihre pflicht.entweder fragts du so schnell wie möglich bei ihr nochmal nach, es geht ja schließlich um dich und dein baby oder du sucht dir noch schnell nen neuen arzt und sagts dort deien befürchtungen.dann hast du gewissheit.
pueppivw
pueppivw | 05.02.2010
10 Antwort
@1xmama
naja, kann ja schlecht anrufen und sagen, ich hab das gestern so gelesen, was heißt das????
Schnukki83
Schnukki83 | 05.02.2010
9 Antwort
@Dajana01
das hatte ich auch gelesen... Danke
Schnukki83
Schnukki83 | 05.02.2010
8 Antwort
@pueppivw
ja, das hoffe ich. Bei meinem vorletzten Termin stand was drin von "tiefsitzender Gebährmutter ohne Blutungen" hat sie mir aber auch nicht gesagt, hatte ich auch nur heimlich gelesen. Aber wenn doch was ernstes wäre, müsstze sie mir das doch sagen???
Schnukki83
Schnukki83 | 05.02.2010
7 Antwort
hmmm
Da bei einer Abdominalschwangerschaft im Gegensatz zur Eileiterschwangerschaft die Raumbegrenzung keine wesentliche Rolle spielt, sind hier Warnsymptome sehr unterschiedlich ausgeprägt und damit uncharakteristisch. Wohl stirbt auch hier die Frucht in den allermeisten Fällen in unterschiedlichen Stadien der Entwicklung ab, allerdings gibt es auch Fallberichte über ausgetragene Bauchhöhlenschwangerschaften, die mittels Kaiserschnitt entbunden wurden Ich würde Deine Ärztin anrufen und nachfragen, ganz ehrlich! Sollte das vorliegen und sie hat es dir NICHT gesagt, ist das ein Fall für eine Anzeige.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.02.2010
6 Antwort
hab
grad nochmal gegooogelt bei www.netdoctor.de kannst du alles über bauchhöhlenss nachlesen, ich an deiner stelle würde gleich noch mal nachfragen oder vielleicht sogar zu nem anderen fa gehen, denn es kann sehr gefährlich werden, komisch das die dir nichts gesagt hat, bist du sicher das du das auf dem bildschirm warst und nicht die vorherige pat?
1xmama
1xmama | 05.02.2010
5 Antwort
@Schnukki83
sie hätte es dir auf jeden fall sagen müssen.es hätte ja sein können das unter den umständen diese ss nicht willst.ich kann mir nicht vorstellen das sie es dir dann nicht gesagt hätte.ist sicher ein missverständnis
pueppivw
pueppivw | 05.02.2010
4 Antwort
@deeley
nein, hatte ich bisher noch nie. Wie geschrieben, habe ich einen Sohn und ansonsten noch keine SS gehabt...
Schnukki83
Schnukki83 | 05.02.2010
3 Antwort
Ja, würde ich auch sagen
Hattest DU schon einmal eine Bauchhölenschwangerschaft? SO etwas steht dann auch immer fett in deiner Akte.
deeley
deeley | 05.02.2010
2 Antwort
@pueppivw
Ja das denke ich auch. Hatte jetzt aber auch schon gelesen, das man die Kinder, wenn sie es überleben austragen kann und per KS entbinden. Aber wenn das so ist, müsste sie mir doch das sagen, oder?
Schnukki83
Schnukki83 | 05.02.2010
1 Antwort
wenn es eien bauchhöhlenschwangerschaft
ist hätte sie dir das sagen müssen.da muss man doch ganz am anfang einen abbruch vornehmen oder seh ich das falsch??aber frag lieber mal nach was da zu bedeuten hat.lg
pueppivw
pueppivw | 05.02.2010

ERFAHRE MEHR:

mal über was nachdenken
17.08.2016 | 3 Antworten
Hcg bei über 1000
15.04.2015 | 32 Antworten
ET +11
17.12.2014 | 37 Antworten
Bin schon 6 tage über ET
26.12.2011 | 10 Antworten
über et eure erfahrungen?
27.01.2011 | 5 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading