himbeerblättertee

tiffy1988
tiffy1988
28.01.2010 | 8 Antworten
hallo hab mal eine frage an euch und zwar hab ich im geburtsvorbereitungskurs gehört das man himbeerblättertee trinken soll ab der 36 ssw ..
nun wollte ich euch mal fragen wer das gemacht hat und wie eure erfahrungen damit waren ..
vieleicht kann mir auch jemand sagen was genau der bewirken soll ..
den muttermund weich machen haben die da gesagt ..
ich bin jetzt in der 36ssw und mein kleiner drückt schon fest gegen den muttermund und sitzt schön tief im becken das mein fa schon sagte es könnte sein das er früher kommen will .. ist es dann nicht so wenn ich den tee trinke das der mumu weich wird und der kleine wirklich früher kommt?
oder seh ich das falsch?
sorry für diese blöde frage aber ich bin mir nicht sicher und wollte euch lieber nochmal fragen bevor ich den einfach trinke ..
danke schonmal für eure antworten lg tiffy (36ssw)
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

8 Antworten (neue Antworten zuerst)

8 Antwort
....
also ich würde ihn wieder trinken!!! ich habe ihn ab der 35.ssw 1 kane täglich getrunken. als ich ihn icht mehr schmecken konnte habe ich einfachfrüchtetee mit rein gemacht. mir hat er geholfen! ich habe ein relativ großes baby bekommen 54cm, 3820g und 35 cm KU undich bin nur in der scheide etwas gerissen. der damm ist heile geblieben! also hat er bei mir was gebracht. und mein mumu war innerhalb 1 std. von 2 auf 10 cm geöffnet! also prost! lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.01.2010
7 Antwort
hi
ich hab den in den letzten wochen der3. ss getrunken und ich denke er hat mir auf jedenfall geholefen die gesamte geburt hat nur 2, 5 stunden gedauert. wenn ich an meine 2. geburt denke die hat dagegen 17 std gedauert
katrin0502
katrin0502 | 28.01.2010
6 Antwort
habe ihn getrunken
Und trotzdem musste bei mir mit nem Mittel nachgeholfen werden, dass der MuMu voll aufgeht.
Persephone82
Persephone82 | 28.01.2010
5 Antwort
.................
ich hab ihn auch die letzten wochen getrunken. ob es was gebracht hat, kann ich dir nicht sagen. geschadet hat er mir und dem zwerg sicher nicht. aber er hat mir geholfen, täglich ausreichend zu trinken. das ist und war immer so mein problem...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.01.2010
4 Antwort
nie mehr wieder
1. Schmeckt das Zeug nicht und 2. Hat mir das zeug nix gebracht und ich hab das kannenweise getrunken Pfui
MamaNicole86
MamaNicole86 | 28.01.2010
3 Antwort
habe ihn
ab der 36.ssw getrunken u von der 29.-34.ssw hieß es ich bekäme ein Frühchen... naja hab ihn ab der 36.ssw getrunken u in der 41.ssw+1 kam er dann zur Welt also 8 Tage später wie Errechnet u 5.wochen früher wie Vorhergesehen ;-).. lag 11h50min in den Wehen hatte nach 4std 3cm offenen MuMu weitere 4std war er dann 6cm offen da kam ich dann an den Wehentropf u nochmals weitere 3std später kam er dann zur Welt nach 3 Presswehen. Also ob der nun was bewirkt hat mag ich bezweifeln aber gut geschmeckt hatte er u tat auch recht gut in der Seele ;-)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.01.2010
2 Antwort
himbeerblätter
Hab den Tee getrunken einige Wochen, gebracht hat er bei mir nichts...aber es is ein gutes Gefühl, wenn man denkt, man tut sich was gutes ;-)
Deluxe-Lady
Deluxe-Lady | 28.01.2010
1 Antwort
Du kannst auch....
....einen kanister himbeerblättertee am Tag trinken wenn du magst, aber ein Kind was noch nicht fertig ist lässt sich davon nicht locken. Prost!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.01.2010

ERFAHRE MEHR:

Ab wann Himbeerblättertee?
10.04.2015 | 11 Antworten
Dammassage und Himbeerblättertee
26.03.2013 | 10 Antworten
wehenfördernd!? Himbeerblättertee
06.09.2012 | 7 Antworten
Himbeerblättertee - 40 SSW
01.03.2012 | 4 Antworten
Erfahrungsaustausch Himbeerblättertee
13.09.2011 | 11 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading