⎯ Wir lieben Familie ⎯

Liegt mein Kind zu tief?

Tigerlilly1988
Tigerlilly1988
09.01.2010 | 11 Antworten
Bin jetzt 25 SSW, und habe so den eindruck das mein Bauch ziemlich tief sitzt. Bekomme auch kaum tritte in die Rippengegend, eher nach unten. Habe auch schon viele bilder von freundinen gesehen aus der gleichen schwangerschaftswoche und die tragen alle ihren bauch weiter oben. Da es meine erste so fortgeschrittene Schwangerschaft ist, machen wir uns da auch viele sorgen.
Wie war das bei euch?
Muss ich mir gedanken machen das die kleine zu zeitig kommt?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

11 Antworten

[ von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
ich merk
die tritte auch noch mehr unten und boxen halt so beim bauch mal oben mal eher mitte meiner liegt zurzeit links grins aber deiner hat ja noch viel platz sich zu bewegen die meisten drehen sich eh erst so ab der 30.ssw hat mir mein fa erklärt das es noch keine rolle spielt aber das er früher kommt kann ich dir nicht sagen aber wenn der fa nichts zu dir sagt mit dem bauch denk ich mal das es in ordnung ist
lucy20
lucy20 | 09.01.2010
2 Antwort
danke
Ich war schon ne ganze weile nimmer beim FA, hab nächste woche erst wieder einen termin. Was mir sorgen macht ist das einige freundinnen sagen das dass ganz normal ist und andere wiederum mich sehen und man das der bauch sehr tief ist. Hippel schon dem nächsten arzt besuch endgegen.
Tigerlilly1988
Tigerlilly1988 | 09.01.2010
3 Antwort
@Tigerlilly1988
ja die kleine wachsen ja noch sehr doll die liegen ja noch sehr tief die kleinen kann ja auch sein wann hast du dein nächsten fa termin ??
lucy20
lucy20 | 09.01.2010
4 Antwort
weist du
denn wie deine plazenta sitzt eher tiefer ?? kann auch davon kommen
lucy20
lucy20 | 09.01.2010
5 Antwort
@lucy20
Also nächsten FA termin habe ich am 14.01. und wegen der plazenta weiß ich leider nicht. der arzt hat bis jetzt noch nix gemeint und immer gesagt es ist alles in bester ordnung. reagiere ich vielleicht über??
Tigerlilly1988
Tigerlilly1988 | 09.01.2010
6 Antwort
@Tigerlilly1988
ach glaube nicht ist ganz normal auch wenn der arzt zu mir sagt das alles in ordnung mach ich mir trotzdem noch immer sehr viel gedanken weist du schon was es wird??
lucy20
lucy20 | 09.01.2010
7 Antwort
@lucy20
Danke, mach mir schon die ganze schwangerschaft über sorgen und einfach zu viele gedanken. Ist auch ein reines wunschkind, mein mann und ich haben es lange zeit versucht. Ja, wir bekommen ein kleines Mädchen, war auch ein sehr großer wunsch von uns, weil ich schon drei neffen habe und in unserer Familie beitseitig ein mangel an mädchen herscht :) hätten uns natürlcih auch sehr über einen jungen gefreut. hauptsache gesund. Ist deine schwangerschaft die erste? und musstet ihr auch solange versuchen bis es geklappt hat?
Tigerlilly1988
Tigerlilly1988 | 09.01.2010
8 Antwort
@Tigerlilly1988
also ich mach mir auch immer so viele gedanken ist aber normal mein ss ist auch nicht ohne hatte in der 7.ssw blutung und dann nochmal in der 24.ssw so kleine blutröpfchen wa aber sonst immer alles in ordnung also direkt wunschkind kann man nicht sagen grins er wa schneller als wir sagen konnten so in 3-4 jahren aber wir freuen uns riesig also hat gleich geklappt echt ja ein mädchen ist doch schön
lucy20
lucy20 | 09.01.2010
9 Antwort
@lucy20
Ja weiß was du meinst hatten es eigentlich aufgegeben und gesagt das wir halt erst mal nur der arbeit nachgehen, ich wollte gerade ein fernstudium als versicherungsfachfrau anstreben, dann habe ich erfahren das ich schwanger bin und erst mal alles auf eis gelegt. ich war schon mal schwanger und da hab ich mir kaum sorgen gemacht auch weil mein damaliger FA immer gesagt hat es sei alles ok. dann bin ich in der 14 woche ins krankenhaus wegen ganz leichten schmierblutungen und da ist bei beiden kindern kein herzschlag mehr zusehen gewesen. Hab auch schon einiges hinter mich bringen müssen in der schwangerschaft jetzt, wieder schmierblutungen im 4 monat, dann lag die kleine so blöd das sie den harnleiter geknickt hat, was zu einem nierenstau führte. aber im mom is alles ok und der kleinen gings auch immer sehr gut. aber die vielen sorgen bekommt man halt einfach nicht abgeschüttelt. Mir wird zwar immer gesagt das jetzt nicht mehr viel passieren kann aber naja : (
Tigerlilly1988
Tigerlilly1988 | 09.01.2010
10 Antwort
@Tigerlilly1988
also ich hab bis zur 24ssw gehofft und gebangt weil die klein ja da schon als lebensfähig gelten aber trotzdem sitzt die angst und ich denke auch umso mehr angst wir haben umso weniger passiert versuch mir das auch immer so einzureden dann hast du schon zwei kinder verloren ja das ist sehr schlimm tut mir sehr leid vor sowas hab ich auch immer angst wegen dem herz aber man sagt ja wenn meine eine gute betreuung hat beim arzt und das kind gesund passiert sowas nicht aber trotzdem hat man angst und bei dir kann ich das auch gut verstehen
lucy20
lucy20 | 09.01.2010
11 Antwort
@lucy20
Du kannst dir gar nicht vorstellen wie gut sich es sich anfühlt zu wissen das man nicht überreagiert :) ich war mit zwillingen schwanger, 1. hat der arzt es damals viel zu spät gesehen und 2. hat er mir keine hormone zum aufbau gegeben oder so. Das Problem war irgendwie das gelbkörperhormon . hab das damals auch irgendwie nicht verstanden. Jedenfalls habe ich gleich den FA damals gewechselt und jetzt bei der schwangerschaft hab ich am anfang erst mal 60 tage progesteron nehmen müssen. Nur als vorsichtsmaßnahme. Ich denke ich habe auch soviel angst weil ich kaum glauben kann das bald meine kleine Tochter auf die welt kommt, und das sie gesund ist. Und jetzt sind es nur noch 3 monate und es ist alles gut gegangen. :) kanns immer noch nicht richtig fassen
Tigerlilly1988
Tigerlilly1988 | 09.01.2010

ERFAHRE MEHR:

Kind liegt zu weit unten
16.04.2015 | 14 Antworten
Mein Kind liegt zu weit im Becken
30.08.2011 | 4 Antworten

Ähnliche Fragen finden

×
×
Mamiweb - Startseite

Forum

Magazin


×

Login

oder

Noch kein Mamiweb-Mitglied?
Mitglied werden
x